Das Portal für Unternehmer, Gründer und Investoren
 

Services/Dienstleistungen im Bereich POS, Handel, Industrie und DIY (D109020336)

Beschreibung des Kaufangebots

Mittelständischer Dienstleister für POS- und Personalservices in den Segmenten Handel, Industrie und DIY.

Neben der Erbringung der eigentlichen Personaldienstleistungen hat man sich auf die Bereitstellung Auftrags- und Projekt spezifischer Software zur rationellen Planung, Steuerung und Abrechnung der Services für die Kunden spezialisiert und nimmt hier eine marktführende Stellung in diesem Bereich ein.

Branchen
  • DIENSTLEISTUNGEN
Land D
PLZ-Bereich 7 bis 7
Umsatz in EUR

5,01-10,0 Mio. €

Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit in EUR

0,51 - 1,0 Mio. €

Kommentar zum Umsatz und Gewinn

Das Unternehmen erwirtschaftet seit Jahren stabile Umsätze und auskömmliche Erträge.
Die gegenwärtigen Prognosen lassen eine unveränderte Entwicklung in naher Zukunft erwarten.

Mitarbeiterzahl

280

Anzahl der Standorte

Keine Angaben

Gesellschaftergehalt in EUR

Keine Angaben

Gründungsjahr

2004

Rechtsform

GmbH

Kommentar zu Grundstücke/Gebäude

Preis in EUR

2,51 - 5,0 Mio. €

Kommentar zum Preis

Keine Angaben

Art der Kaufpreiszahlung

  • sofort

Art der Beteiligung

Abzugebender Anteil in Prozent bis 100%
Grund des Verkaufs

Inserent ist Verkäuferberater

Keine Angaben

Anforderungen an den Käufer

Der ideale Erwerber ist ein Unternehmen aus dem Marktumfeld der Dienstleistungen im Bereich von Gebäuden (bspw. Reinigung, Sicherheitsdienste bzw. allg. Facility Management), Wettbewerber mit anderen regionalen Schwerpunkten, bzw. Unternehmen, welche typischerweise Geschäftsbeziehungen zu Unternehmen mit starker Filialstruktur aufweisen.

Durch das besondere Steuerungs-Know-How des Unternehmens und daraus ableitbare Wachstumsvermögen des Unternehmens ist dieses auch gleichermaßen geeignet für reine Kapitalanleger, welche das Unternehmen mehrere Jahre in seinem Wachstum weiter entwickeln möchten und es daraus folgend in seinem Wert zu steigern und dem Unternehmen potentiell durch eine abgeschlossene Weiterentwicklung zusätzliche Entwicklungsperspektiven zu geben.

Abschließend stellt das Unternehmen auch eine Entwicklungsoption für einen erfahrenen Manager aus dem Mittelstand dar, welcher zum einen über entsprechende Möglichkeiten zur Finanzierung des Kaufpreises verfügt und gleichzeitig durch sein einzubringendes Know-How einen zusätzlichen Asset innerhalb des Unternehmens darstellt.

Notwendiges Eigenkapital: mindestens 500.000 €, je nach Finanzierungsmodell.


Um mehr über den Inserenten zu erfahren, klicken Sie bitte links auf das Logo. Wenn Sie den Inserenten zu diesem Inserat kontaktieren wollen, gehen Sie bitte unten auf KONTAKTIEREN.

Branche
  • DIENSTLEISTUNGEN
Land D
PLZ-Bereich 7 bis 7
Umsatz in EUR

5,01-10,0 Mio. €

Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit in EUR

0,51 - 1,0 Mio. €

Mitarbeiterzahl

280

Anzahl der Standorte

Keine Angaben

Gesellschaftergehalt in EUR

Keine Angaben

Gründungsjahr

2004

Rechtsform

GmbH

Preis in EUR

2,51 - 5,0 Mio. €

Abzugebender Anteil in Prozent bis 100%
Beschreibung des Kaufangebots

Mittelständischer Dienstleister für POS- und Personalservices in den Segmenten Handel, Industrie und DIY.

Neben der Erbringung der eigentlichen Personaldienstleistungen hat man sich auf die Bereitstellung Auftrags- und Projekt spezifischer Software zur rationellen Planung, Steuerung und Abrechnung der Services für die Kunden spezialisiert und nimmt hier eine marktführende Stellung in diesem Bereich ein.

Kommentar zum Umsatz und Gewinn

Das Unternehmen erwirtschaftet seit Jahren stabile Umsätze und auskömmliche Erträge.
Die gegenwärtigen Prognosen lassen eine unveränderte Entwicklung in naher Zukunft erwarten.

Kommentar zum Preis

Keine Angaben

Art der Kaufpreiszahlung

  • sofort

Art der Beteiligung

Grund des Verkaufs

Inserent ist Verkäuferberater

Keine Angaben

Anforderungen an den Käufer

Der ideale Erwerber ist ein Unternehmen aus dem Marktumfeld der Dienstleistungen im Bereich von Gebäuden (bspw. Reinigung, Sicherheitsdienste bzw. allg. Facility Management), Wettbewerber mit anderen regionalen Schwerpunkten, bzw. Unternehmen, welche typischerweise Geschäftsbeziehungen zu Unternehmen mit starker Filialstruktur aufweisen.

Durch das besondere Steuerungs-Know-How des Unternehmens und daraus ableitbare Wachstumsvermögen des Unternehmens ist dieses auch gleichermaßen geeignet für reine Kapitalanleger, welche das Unternehmen mehrere Jahre in seinem Wachstum weiter entwickeln möchten und es daraus folgend in seinem Wert zu steigern und dem Unternehmen potentiell durch eine abgeschlossene Weiterentwicklung zusätzliche Entwicklungsperspektiven zu geben.

Abschließend stellt das Unternehmen auch eine Entwicklungsoption für einen erfahrenen Manager aus dem Mittelstand dar, welcher zum einen über entsprechende Möglichkeiten zur Finanzierung des Kaufpreises verfügt und gleichzeitig durch sein einzubringendes Know-How einen zusätzlichen Asset innerhalb des Unternehmens darstellt.

Notwendiges Eigenkapital: mindestens 500.000 €, je nach Finanzierungsmodell.

Kommentar zu Grundstücke/Gebäude