Insolvente Firmen finden Sie über DUB.de

Auf DUB.de können Sie anonym und sicher Kontakt zu Verkäufern von insolventen Firmen knüpfen. Nutzen Sie die Gelegenheit, um passende insolvente Firmen zu finden und ein neues Unternehmenskapitel aufzuschlagen.

Unternehmensverkauf Herstellung u. Entwicklung von Prototypteilen u. Kleinserien

Branche: Metallerzeuger / Metallbearbeiter / Metallerzeugnisse, Sonstiges KFZ / Auto

Ort: 38524 (DE)

Umsatz: 0,51 - 1,0 Mio. €

Preis: Keine Angaben

Details ansehen

Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung (und ggf. Entwicklung) von Prototypenteilen und Kleinserien aus Metall (schneiden, kanten, pressen, fräsen, schweißen, messen) inkl. der Verfahrensentwicklung und der Handel mit gleichartigen Wirtschaftsgütern. Das Unternehmen ist zuverlässiger Partner von Unternehmen weit überwiegend aus der Automobilindustrie und wird...

Umsatz: bis 0,5 Mio. €

Preis: Keine Angaben

Details ansehen

Unternehmensgegenstand der im Jahr 2013 gegründeten Insolvenzschuldnerin ist die Herstellung und der Vertrieb von Elektro- und Wasserstoffbussen für den öffentlichen Personennahverkehr. Die Montage der Fahrzeuge erfolgte bislang durch ausländische Subunternehmer. Ein neues Konzept eines "Blue City Bus" ist in der Erstellungsphase. Die Kernkompetenz der...

Autohandel und Freie Werkstatt

Branche: Autowerkstatt / Autoreparatur, Autohändler / Fahrzeugverwerter

Ort: 28 (DE)

Umsatz: 2.686.000 €

Preis: Keine Angaben

Details ansehen

Übernahme eines eingeführten KFZ-Handels mit gr. Kundenstamm und freier Werkstatt Sehr gut frequentierte Lage Grundstück ca. 3500qm, Ausstellungshalle 200qm Werkstatt mit 4 Arbeitsbühnen und Waschhalle vorhanden

Maschinenbauunternehmen für Reinigungsanlagen in NRW aus der Insolvenz

Branche: Maschinenbauer / Anlagenbauer, Metallerzeuger / Metallbearbeiter / Metallerzeugnisse, Automatisierungstechnik / Mess- und Regelungstechnik ...

Ort: 51 (DE)

Umsatz: 2,51 - 5,0 Mio. €

Preis: Keine Angaben

Details ansehen

Zum Verkauf steht der laufende Geschäftsbetrieb (bzw. dessen Vermögenswerte) eines mittelständischen Maschinenbauunternehmens mit über 60-jähriger Historie, welches bis heute als Familienunternehmen inhabergeführt ist. Das Unternehmen befindet sich derzeit im eröffneten Insolvenzverfahren. Während des Insolvenzverfahrens konnten Neuaufträge akquiriert werden, so dass...

Kaufgesuche: Insolvente Firmen

Insolvenz

Art der Beteiligung (Mehrfachauswahl möglich)

GaLaBau-Unternehmen in Berlin oder Brandenburg gesucht

Branche: Hochbau / Tiefbau / Straßenbau, Sonstiges Bauunternehmen, Allgemeine Dienstleistungen ...

Ort: 10000 bis 16000 (DE)

Gemäß wachsender Auftragslage in der Region Berlin/Brandenburg für Dienstleistungen in den Bereichen Grünpflege, Winterdienst, Neubauten und Baumpflege ist eine Vergrößerung geplant. Wir suchen ein Unternehmen in der Region Berlin/Brandenburg, welches - Leistungen in den Bereichen Grünpflege, Winterdienst, Neubauten und Baumpflege bietet - über mindestens 40...

Maschinenbauunternehmen -Metallbearbeitung- gesucht

Branche: Produktion

Ort: 5 bis 8 (DE)

Im Rahmen einer Unternehmensnachfolge wird ein Maschinenbauunternehmen, Metallbearbeiter, Metallbauer gesucht. Das zu verkaufende Unternehmen verfügt idealerweise über eine eigene Schlosserei. Ausrüstung und Know- how für Stahl- und Edelstahl- Schweißen EXC2 wären wünschenswert. Ebenso die Ausstattung mit 1- 2 CAD- Arbeitsplätzen. Ziel der Kaufinteressenten ist, das...

UNTERNEHMENSNACHFOLGE IN BAYERN GESUCHT

Branche: Auto / Rad / KFZ-Dienstleistungen, Bauunternehmen / Baudienstleistungen / Bauhandel, Einzelhandel ...

Ort: 70000 bis 90000 (DE)

Promovierter Betriebswirt - 53 Jahre - mit langjähriger Führungserfahrung in mittelständischen Betrieben sucht im Zuge einer Nachfolgeregelung die Übernahme eines Unternehmens in Bayern. Die Branche ist im Zuge der Unternehmensübernahme zweitrangig, da aufgrund der umfangreichen betriebswirtschaftlichen Erfahrungen eine sichere und professionelle Unternehmensführung...

Übernahme Entsorgungsfachbetrieb / Verwertung Baden-Württemberg gesucht

Branche: Auto / Rad / KFZ-Dienstleistungen, Versorgung / Energie / Entsorgung / Bergbau

Ort: 70000 bis 79999 (DE)

Es wird ein Entsorgungsfachbetrieb / Recyclingbetrieb zur Übernahme gesucht. Vorrangig Gesamtübernahme. Minder/Mehrheitsanteilsübernahme unter Umständen auch. Branche Recycling/Verwertung/Entsorgung oder ähnlich. Kaufsuchender ist Branchenbekannt und sucht tätige Beteiligung. Gerne auch Übernahme wegen Altersnachfolge oder anderen Begleitumständen. Gerne...

IT- und TK-Unternehmensgruppe sucht Erweiterungs- und Kooperationsmöglichkeiten

Branche: Bauhandwerk / Malerbetrieb / Klempner / Elektroinstallateur, Unternehmensdienstleistungen, Copy Shop ...

Ort: 0 bis 9 (DE)

Wir suchen bundesweit Unternehmens aus der IT- und TK-Branche und angrenzenden Branchen und bieten folgende Möglichkeiten an: - Übernahme der Mehrheitsanteile auch sehr kurzfristig - Übernahme per Share- oder Asset-Deal - Regelung, Beratung und Unterstützung bei der Nachfolgeregelung - Übernahme Geschäftsführung - Übernahme Interimsmanagent -...

Gesundheitswesen - Pharma - Kliniken - Laboratorien - etc. > 3 Mio. EUR Umsatz

Branche: Pflegeheim / Seniorenheim / Betreuung, Gesundheit / Medizin / Pflege

Ort: 0 bis 9 (Alle)

Gesucht werden verschiedene profitable Unternehmen aus dem Bereich Healthcare/Pharma national und international in den folgenden Regionen: Umsatz > 3 Mio. EUR - EMEA / Asien / USA: (Lebensmittel-) Laboratorien, Pharmazeutische Analytik, Umweltanalytik; Umsatz > 3 Mio. EUR - Europa / weltweit: Pharmazeutische Dienstleistungen, Arbeitsmedizin, Arbeitssicherheit; ...

Heizung-, Kälte-, Klima- und Gebäudetechnik-Unternehmen (HKLS) gesucht

Branche: Bauhandwerk / Malerbetrieb / Klempner / Elektroinstallateur, Sonstiges produzierendes Unternehmen / Handwerksbetrieb, Umwelttechnik / Umweltanlagen ...

Ort: 70000 bis 80000 (DE)

Wir sind ein HKS Unternehmen mit 70 Mitarbeitern bei Stuttgart und suchen ein Unternehmen aus den Bereichen Heizung, Kälte, Klima und/oder Gebäudetechnik mit einem Umsatz zwischen 1,5 und 15 Mio. Euro im Großraum Stuttgart im Umkreis von ca. 50km. Wir sind Ihr Partner, wenn Sie Ihre Nachfolge (sofort oder in 2-3 Jahren) nicht im Verkauf an eine industriell geführte...

Unternehmensverkauf in der Coronakrise

Branche: Auto / Rad / KFZ-Dienstleistungen, Bauunternehmen / Baudienstleistungen / Bauhandel, Einzelhandel ...

Ort: 0 bis 9 (DE)

Wir suchen im Auftrag unserer Mandantin, einer EU- Beteiligungsgesellschaft, bundesweit "Unternehmen in Schwierigkeiten" mit einem Jahresumsatz von 0,5 Mio bis 20 Mio €: Im Zuge der Coronakrise haben es meist KMU schwer an Kreditmittel zu kommen. Dies betrifft vor allem Unternehmen "in Schwierigkeiten" die per Definition keine KfW-Mittel in Anspruch nehmen können. ...

Wir möchten Ihre erfolgreiche Unternehmensgeschichte weiterschreiben

Branche: Metallerzeuger / Metallbearbeiter / Metallerzeugnisse, Elektrotechnik, Automatisierungstechnik / Mess- und Regelungstechnik ...

Ort: 70000 bis 99999 (DE)

- Umsatzgrösse: 7-50M€ - Mehrheitsbeteiligung >50% Idealerweise: - Unternehmen mit eigenem Produkt, KEINE reine verlängerte Werkbank - Hohe Wertschöpfungstiefe - Herstellung von Komponenten für Nischenmärkte im B2B Markt

Produktionsunternehmen mit Kunststoff-Expertise gesucht

Branche: Automatisierungstechnik / Mess- und Regelungstechnik, Maschinenbauer / Anlagenbauer, Kunstoffhersteller / Gummihersteller ...

Ort: 70000 bis 79999 (DE)

Industriebetrieb in Baden-Württemberg mit eigener Produktion, stabiler Umsatzrendite und gerne auch mit internationalen Kunden. Produkte besetzen eine Nische und sind technisch anspruchsvoll. Das Unternehmen verfügt idealerweise über kompetente Schlüsselpersonen mit weiterem Entwicklungspotenzial.

  • 1

Die Herausforderung: eine insolvente Firmen finden und übernehmen

Insolvente Firmen finden und übernehmen

Insolvente Firmen finden: Eine Herausforderung für Investoren und Gründer

Was bedeutet Insolvenz?

Insolvenz bedeutet im Falle eines Unternehmens, dass es seine Schulden gegenüber seinen Gläubigern nicht mehr bezahlen kann und somit zahlungsunfähig ist (§ 17 Abs. 1 InsO). Genauer gesagt ist ein Unternehmen aus Sicht des Gesetzgebers immer dann zahlungsunfähig, sofern es nicht in der Lage ist, binnen 21 Tagen, 90 Prozent seiner Schulden zu begleichen (BGH Urteil - II ZR 88/1). Die Konsequenz ist die Eröffnung eines sogenannten Insolvenzverfahrens, welches in der Insolvenzordnung (InsO) geregelt ist.

Einige fürchten eine Insolvenz und andere sehen in ihr die Chance, ein gescheitert geglaubtes und am Boden liegendes Unternehmen - à la Phoenix - wieder auferstehen zu lassen. Es gibt zahlreiche Beispiele, die in den vergangenen Jahren bewiesen haben, dass eine Firmeninsolvenz nicht notwendigerweise das komplette Verschwinden eines Unternehmens bedeutet. Daher wundert es auch nicht, dass viele smarte Investoren nach geeigneten Herausforderungen suchen, insolvente Firmen zu übernehmen und ihnen zur Neu- bzw. Wiedererfindung verhelfen. Viele schaffen es, sich stärker und besser als je zuvor auf dem jeweiligen Markt zu etablieren.

Das Verfahren wird auch dann eröffnet, wenn von einer Überschuldung der Firma (§ 19 InsO) die Rede ist. Diese ist gegeben, wenn die Verbindlichkeiten so hoch sind, dass das Vermögen des Betriebes diese nicht mehr decken kann.

Was regelt die Insolvenzordnung?

Die InsO regelt die gesetzlichen Maßnahmen, die getroffen werden müssen, sobald eine Zahlungsunfähigkeit des Schuldners gegenüber den Gläubigern festgestellt wird. Ist dieser Fall gegeben, so schreibt die InsO vor, dass die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beantragt werden muss, damit die sogenannte Insolvenzmasse (restliches Vermögen des Unternehmens) festgestellt werden kann. In diesem Zuge soll ein Insolvenzverwalter für eine gerechte Aufteilung der Insolvenzmasse unter den Gläubigern und dem Schuldner sorgen.

Ziele des Insolvenzverfahrens

Nach der Genehmigung des Insolvenzantrags, welcher sowohl vom Schuldner als auch vom Gläubiger beim jeweiligen Insolvenzgericht eingereicht werden kann, tretet das Insolvenzverfahren in Kraft. Wie oben beschrieben, versucht ein Insolvenzverwalter im Zuge dieses Verfahrens im Regelfall, das restliche Vermögen des insolventen Betriebes zu ermitteln, um es anschließend unter fairen Bedingungen aufzuteilen. Dies ist der klassische Fall und das Ziel dieses Vorganges ist es, dass aus finanzieller Sicht, nur "gesunde" Unternehmen auf dem Markt fortbestehen sollen. Mittlerweile gibt es in Deutschland aber auch alternative Vorgehensweisen, die sich insbesondere am US-amerikanischen Vorbild des sog. Chapter 11 orientieren.

Daten und Fakten zur Insolvenz in Deutschland

Die Zahl der Firmeninsolvenzen stieg nach der Weltwirtschaftskrise rapide an und erreichte auffällig hohe Zahlen in den Jahren 2009 (ca. 34.137) und 2010 (ca. 32.280). Seitdem hat sich die Lage wieder erholt und die Anzahl der insolventen Unternehmen nimmt kontinuierlich ab.

2018 wurden insgesamt 19.302 insolvente Unternehmen in Deutschland registriert. In der folgenden Grafik sehen wir diese Zahl auf die entsprechenden Branchen verteilt in Prozent:

Insolvenz nach Branchen

Quelle: Statistisches Bundesamt (Destatis), 2019

Wo kann ich insolvente Firmen finden?

Insolvente Firmen finden Sie auf die schnelle, effiziente und sichere Art auf DUB.de, der reichweitenstärksten und unabhängigen Unternehmensbörse für den Unternehmenskauf und -verkauf im deutschsprachigen Raum. DUB.de ist das Online-Portal für Investoren und Geschäftsführer, die auf der Suche nach neuen Herausforderungen sind.

Fazit: Insolvente Firmen finden und übernehmen ist eine echte Chance für Gründer

Viele Investoren besitzen die nötigen Eigenschaften einen insolventen Betrieb durch Übernahme zu retten und so schnell wie möglich wieder auf die Gewinnerseite zu bringen. Dies verlangt strategisches Gespür, betriebswirtschaftliche Expertise und selbstverständlich auch eine große Portion an positiver Einstellung.

Übernahmen dieser Art können in einigen Fällen zwar Stirnrunzeln bei Investoren hervorrufen, jedoch dürfte schnell klar werden, dass es sich auch um eine große Chance handeln kann. Denn wenn Sie insolvente Firmen übernehmen, dürfen Sie sich in der Regel über einen erheblich günstigeren Markteintritt erfreuen. Das bedeutet wiederum, dass Sie das finanzielle Risiko in Bezug auf die Investitionssumme deutlich verringern.

Oftmals haben Sie beim Kauf von insolventen Firmen außerdem auch die Möglichkeit, nur die für Sie als interessant geltenden Firmenanteile zu erwerben. Dies erfolgt bei sogenannten Asset Deals, welche u. a. beim Verkauf von zahlungsunfähigen Betrieben ein Thema sind. Die Asset-Deal-Übernahme ermöglicht dem Investor darüber hinaus, die insolvente Firma ohne eventuelle Altschulden zu übernehmen.

➤ Tipp: Zum Verkauf stehende insolvente Firmen finden Investoren am besten über das Inserieren eines Gesuchs. Dadurch können sie die Effektivität der Suche erheblich steigern. Unsere internen Statistiken zeigen, dass Inserenten in über 80% der Fälle von seriösen Unternehmensverkäufern direkt kontaktiert werden.

Jetzt Gesuch inserieren!