Firmenübernahme leicht gemacht!

Mit DUB.de übernehmen Sie Ihre Traumfirma
ganz einfach und unkompliziert. Suchen und finden
Sie auf unserer Unternehmensbörse zum Verkauf
stehende Unternehmen aus Ihrer Region.

Jetzt Unternehmen kaufen
 

Tipps für eine gelungene Firmenübernahme

Firmenübernahme Angebote

 
Ihre Suche ergab leider keine Treffer.
Bitte modifizieren Sie Ihre Sucheinstellungen.

Firmenübernahmen vs. Neugründungen

Firmenübernahmen vs. Neugründungen

Jeder angehende Existenzgründer wird sich früher oder später die Frage stellen müssen, ob er lieber eine bestehende Firma übernehmen möchte, oder ob er es bevorzugt, ein Unternehmen von Null auf aufzubauen. Es gibt natürlich viele Faktoren, die diesen Entscheidungsprozess beeinflussen. Unter anderem ist es eine Frage der finanziellen Mittel, des Know-Hows, des Produktes/der Dienstleistung oder der Branche im Allegemeinen.

In solchen Situationen ist es meistens hilfreich, sich die Vor- und Nachteile der jeweiligen Existenzgründungsform aufzuschreiben und zu vergleichen. Auf diese Weise kann man sich relativ schnell und unkompliziert, eine Übersicht zu den Chancen und Risiken ausarbeiten. Ausgehend von dieser Übersicht fällt es einem dann meistens leichter, eine erste Vorentscheidung zu treffen.

Zu den größten Vorteilen der Neugründung zählt allen voran, die hundertprozentige Kontrolle über das gesamte Geschehen, und zwar vom ersten Moment an. Diese Tatsache erlaubt es dem Gründer, alle Prozesse von Anfang an zu definieren um somit die zukünftige "Richtung des Unternehmens" zu bestimmen. In bestimmten Fällen kann dies jedoch auch als Nachteil gesehen werden, denn gerade wenn der Gründer branchenfremd ist und nicht die nötige Fachexpertise und/oder Erfahrung besitzt, kann es zu Komplikationen führen. Im Gegensatz dazu, übernimmt der Investor (normalerweise) bei Firmenübernahmen, die Produkte/Dienstleistungen, die Arbeitsabläufe, die vielen verschiedenen (und über die Jahre hinweg entstandenen) Verträge mit den Stakeholdern, die Stellung auf dem Markt, das Image und vieles mehr. Das bedeutet, dass er lediglich an der Optimierung der genannten Punkte arbeiten muss. Darüber hinaus ist bei Firmenübernahmen auch davon auszugehen, dass vom Zeitpunkt der Transaktion an, mit regulären Einnahmen zu rechnen ist, was bei einer Neugründung nur in den seltensten Fällen möglich sein kann.

Jetzt Unternehmen kaufen