Renommiertes Maschinenbauunternehmen sucht Mitgesellschafter / Nachfolger

Land

Deutschland

Ort

99

Umsatz in EUR

bis 0,5 Mio. €

Operatives Ergebnis in EUR

Keine Angaben

Gesellschaftergehalt in EUR

Keine Angaben

Mitarbeiterzahl

Keine Angaben

Anzahl der Standorte

1

Gründungsjahr

Keine Angaben

Rechtsform

GmbH

Preis in EUR

Keine Angaben

Abzugebender Anteil in Prozent

bis 50%

Beschreibung des Kaufangebots

Unser Mandant betreibt ein traditionsreiches Maschinenbauunternehmen. Das Unternehmen entwickelt, fertigt und vertreibt Produktionsanlagen und Maschinen für die keramikverarbeitende Industrie in einem echten Nischensegment. Die Maschinen und Anlagen des Unternehmens werden z. B. in der Porzellan- und der Sanitäranlagenindustrie sowie in der Dachziegel-, Kachel- und Reifenherstellung eingesetzt. Auch in der Fertigung von komplexen Metallgussteilen und Gipsformen wird das Know-how unseres Mandanten geschätzt. Die auf einem weltweit etablierten Verfahren basierenden Misch- und Dosieranlagen für mineralische Stoffe sichern dabei eine gute Marktposition, die jetzt ausgebaut werden soll.

Das innovative Unternehmen konnte innerhalb der letzten Jahrzehnte durch mehrere Alleinstellungsmerkmale namenhafte nationale und internationale Unternehmen als Kunden gewinnen. Top-Kunden wie die Creaton AG, TONDACH, Villeroy & Boch AG sowie Meißner Porzellan vertrauen auf den hohen Qualitätsanspruch unseres Mandanten. Ungefähr 70 % der Sondermaschinen und Gipsaufbereitungsanlagen werden exportiert, wobei eine Rohertragsmarge von mehr als 45 % erzielt werden konnte.

Weitere Infos im Exposé!

Kommentar zum Umsatz und Gewinn

Unser Mandant hat bereits ein Konsolidierungskonzept erarbeitet, die Finanzierung der entsprechenden Maßnahmen gesichert sowie erhebliche Eigenmittel eingebracht. Im Zuge der Konsolidierung wurden in den letzten Jahren durchschnittlich 150 TEUR Umsatz vorrangig aus dem Ersatzteil- und Wartungsgeschäft generiert. Um das Geschäft mit Neuanlagen wieder anzukurbeln, hat unser Mandant eine neue Produktionsstätte eingerichtet, aktiv neue Mitarbeiter rekrutiert sowie erste Gespräche und Verhandlungen mit Altkunden begonnen. Im Zuge der Konsolidierung ergeben sich Umsatzpotenziale aus dem Bau von Neuanlagen i. H. v. 600 bis 1.000 TEUR pro Jahr.

Aus Altergründen kann unser Mandant die operative Unternehmensführung und den weiteren Ausbau nicht mehr allein bewältigen. Er sucht deshalb einen Partner und späteren Altersnachfolger, mit dem er die Marktpotenziale u. a. in Deutschland, Österreich, Algerien, Indien sowie Frankreich erschließen kann. Aktuell verhandelt unser Mandant z. B. ein internationales Projekt mit einem Auftragsvolumen von ca. 500 TEUR.

Kommentar zum Preis

Die ungeklärte Nachfolgesituation macht sich auch bei den Kunden bemerkbar, die bisher mit der Leistung sehr zufrieden sind und auf eine sehr gute Zusammenarbeit zurückblicken. Da die Maschinen und Anlagen eine Nutzungsdauer von 20 bis 25 Jahren haben, ist die Ersatzteilversorgung als auch der zukünftige Wartungsservice beim Erwerb einer Neuanlage entscheidend. Wenn dieser Aspekt durch eine Altersnachfolge gesichert ist, ergeben sich Umsatzpotenziale aus dem Bau von Neuanlagen i. H. v. 600 bis 1.000 TEUR pro Jahr. Voraussetzung dafür ist die Gewinnung von Ihnen als Mitgesellschafter (im ersten Schritt) und späteren Altersnachfolger für das Unternehmen (im zweiten Schritt). Die 25-jährige Branchenerfahrung unseres Mandanten dient dabei als Antriebsmotor und solides Fundament für die angestrebte Nachfolge nach 4 bis 5 Jahren der unternehmerischen Zusammenarbeit.

Kommentar zu Grundstücke/Gebäude

Keine Angaben

Art der Kaufpreiszahlung
  • Ratenzahlung/earn out
  • Sonstiges
Art der Beteiligung

  • Tätige Beteiligung
  • Minderheitsbeteiligung
  • Mehrheitsbeteiligung

Grund des Verkaufs

  • Altersnachfolge
  • Sonstiges

Inserent ist Verkäuferberater

Ja

Exposé liegt vor

Keine Angaben

Anforderungen an den Käufer

Unserem Mandanten ist wichtig, dass Sie als Nachfolger sowohl Praxiserfahrungen aus der Maschinenbaubranche mitbringen als auch ein sehr gutes technisches Verständnis besitzen. In Verbindung damit sollten Sie eine gute Kreditwürdigkeit besitzen, um die erfolgreiche Fortführung auch nach der Übernahme zu gewährleisten. Die Potenziale des Unternehmens lassen sich nur dann realisieren, wenn Sie ein gesundes Maß an Eigeninitiative sowie operative Einsatzbereitschaft in das Unternehmen einbringen.

Interne Referenz

M-1960

Vorstellung des Inserenten

Nächste Schritte

Kontaktieren

Treten Sie direkt mit dem Inserenten in Kontakt. Anonym und sicher über das DUB Nachrichtensystem. Die Inhalte werden direkt von dem Inserenten eingepflegt. DUB hat keine weiteren Informationen. Melden Sie sich dazu bitte an.

Kontaktieren

Neue Suche

Sie suchen ein anderes Unternehmen? Richten Sie hier kostenlos Ihre Suchen ein.

Neue Suche

Gesuch inserieren

Machen Sie Verkäufer auf sich aufmerksam und schalten Sie ein Suchinserat mit Ihren Zielvorstellungen.

Gesuch inserieren

Berater finden

Eine Unternehmenstransaktion ist kein alltägliches Geschäft. Finden Sie hier Ihren Berater, der Ihnen bei der Transaktion hilft.

Beraterbörse