Start-up-Unternehmen für mobile Metallprüfung/Partnerschafts-/Investmentmodell

Land

Deutschland

Ort

77

Umsatz in EUR

500.000 €

Operatives Ergebnis in EUR

Keine Angaben

Gesellschaftergehalt in EUR

Keine Angaben

Mitarbeiterzahl

Keine Angaben

Anzahl der Standorte

Keine Angaben

Gründungsjahr

Keine Angaben

Rechtsform

GmbH

Preis in EUR

500.000 €

Abzugebender Anteil in Prozent

bis 25,1%

Verfügbarkeit der Geschäftsführung

Geschäftsführung arbeitet weiter

Beschreibung des Kaufangebots

Bestehendes Unternehmen (GmbH) hat ein marktreifes Messgerät (incl. div. Applikationen) zur Eigenschaftsprüfung von Metallen/Legierungen entwickelt. Die Gründer sind beide selbst operativ tätig (Entwicklung) zudem sind noch zwei weitere Mitarbeiter beschäftigt.
VK pro Gerät ca. 10.000 Euro

Funktionsweise:
Mittels magnetischer Spektroskopie messen, analysieren, prüfen, dedektieren diese Geräte Metalle hinsichtlich ihrer Spezifikation.
Entwicklungszeit bis heute: 6 Jahre.

Anwendungsgebiete:
*Metallhandel
*Metallverarbeitende und metallbearbeitende Industrie (Qualitätskontrolle)
*Vermeidung von Qualitätsproblemen
*Vermeidung von Ausschuss, Fehlern, Nachbearbeitungsaufwand

USP:
*schnelle, zerstörungsfreie, kostengünstige Metallbestimmung
*zertifizierte Messung im μ-Bereich
*auch Legierungen, sehr dünnes und bewegtes Material kann geprüft werden
*sehr einfach zu bedienen
*keine Strahlenbelastung, keine Kalibrierung nötig etc.

Co-Investor/Partner gesucht: Unternehmen
*aus angrenzenden Bereichen
*mit Zugang zu Zielkunden
od. Einzelpersonen mit Know-how

VK: je 5% an GmbH: 500 TEuro, max. 25%

Weitere Infos:
Beate Lämmle/UMP GmbH
Tel. 0172 7419062
e-mail: beate.laemmle@ump-gmb.net

Kommentar zum Umsatz und Gewinn

Der genannte Betrag in Höhe von 500.000 Euro entspricht der Umsatzerwartung für das erste Geschäftsjahr. Für die Folgejahre wird ein starkes Umsatzwachstum erwartet.

Kommentar zum Preis

Je 5% der Geschäftsanteile wird ein Kaufpreis von 500.000 Euro aufgerufen.

Der Kaufpreis leitet sich aus den bisher tatsächlich aufgelaufenen Entwicklungskosten und den erwarteten Umsatz-/Ergebnispotenzialen in der Zukunft ab.

Grundsätzlich wäre auch eine Kooperation über einen Lizenzvertrag oder eine Händlerspanne pro verkauftem Gerät gestaltbar.

Kommentar zu Grundstücke/Gebäude

sehr repräsentative Geschäftsräume (gemietet)

Art der Kaufpreiszahlung
  • sofort
  • Einmalzahlung bei Kaufvertragsabschluss
  • verhandelbar
Art der Beteiligung

  • Stille Beteiligung
  • Tätige Beteiligung
  • Minderheitsbeteiligung
  • Mezzanine-Kapital

Grund des Verkaufs

  • Strategischer Verkauf

Inserent ist Verkäuferberater

Ja

Exposé liegt vor

Ja

Anforderungen an den Käufer

Co-Investor/Partner gesucht: Unternehmen
* aus angrenzenden Bereichen (Senortechnik/Messtechnik/Elektronik)
* mit Zugang zu Zielkunden auch wenn Sie nicht in der Elektronik etc. tätig sind.

Oder Einzelpersonen mit Know-how
* technisches Vertständnis
* Vertriebsaffinität mit Zugang zu Zielgruppen des Unternehmens (z.B. metallverarbeitende bzw. metallbearbeitende Unternehmen)

Vorstellung des Inserenten

Nächste Schritte

Kontaktieren

Treten Sie direkt mit dem Inserenten in Kontakt. Anonym und sicher über das DUB Nachrichtensystem. Die Inhalte werden direkt von dem Inserenten eingepflegt. DUB hat keine weiteren Informationen. Melden Sie sich dazu bitte an.

Kontaktieren

Neue Suche

Sie suchen ein anderes Unternehmen? Richten Sie hier kostenlos Ihre Suchen ein.

Neue Suche

Gesuch inserieren

Machen Sie Verkäufer auf sich aufmerksam und schalten Sie ein Suchinserat mit Ihren Zielvorstellungen.

Gesuch inserieren

Berater finden

Eine Unternehmenstransaktion ist kein alltägliches Geschäft. Finden Sie hier Ihren Berater, der Ihnen bei der Transaktion hilft.

Beraterbörse