Wir unterstützen Seniorinnen und Senioren

Eli die Fee Franchise GmbH auf einen Blick

Das Franchisemodell Eli die Fee Seniorendienst unterstützt Senior*innen bei der Bewältigung ihres Alltags. Die 'Feen' von Eli die Fee helfen ihren Kundinnen und Kunden bei der Haushaltsführung und bei Erledigungen außer Haus, wie zum Beispiel bei Arztbesuchen, Behördengängen oder beim Einkaufen. Werde auch Du Teil des Eli die Fee-Teams und mache Dich mit Deinem eigenen Standort selbstständig. Als Partner*in des beliebten Seniorenbetreuungs-Franchises profitierst Du von regelmäßigen Weiterbildungen an der unternehmenseigenen Franchisenehmer Akademie. Dort erhältst Du das gesamte benötigte Wissen, um Deinen eigenen Eli die Fee Seniorendienst erfolgreich zu leiten.


Das Unternehmen im Detail

2007 begann Filiz Elibol aus Nächstenliebe, neben ihrem Job bei der Stadt Bochum, die benachbarten Senioren in Bochum-Hamme zu betreuen und hauswirtschaftlich zu unterstützen.

Wenige Monate später machte sie ihre Leidenschaft zum Beruf und gründete „Eli die Fee Seniorendienst“. Ihre Söhne Okan und Oguzhan halfen tatkräftig. Ihr Interesse für die Branche wurde entfacht.

Oguzhan gründete 2016 „Eli Krankenbeförderung“ und leitet das Unternehmen seither. 2017 übernahm Okan die operative Geschäftsführung des Seniorendienstes. Okan gründete Ende 2020 das Unternehmen „Eli Paket“, welches Pflegehilfsmittel an Pflegebedürftige ausliefert.

Um die Vision der Holding – bis 2030 deutschlandweit Senioren vor der Vereinsamung zu bewahren – zu verwirklichen, gründete Okan Elibol im Herbst 2020 „Eli die Fee Franchise“. Durch Nächstenliebe entstanden vier familiengeführte Unternehmen, welche das Leben von Senioren in Bochum umfassend verbessern.

 



Alleinstellungsmerkmal / USP

Wie unterstützt Dich der Franchisegeber?


Als Dein Franchisegeber steht Dir Eli die Fee Seniorendienst hilfreich zur Seite und gibt Dir eine Fülle von Unterstützungsangeboten an die Hand, die Dir den Einstieg in Deine Selbstständigkeit erleichtern:


‍• Online-Akademie mit über 250 Videos und Handbüchern, zertifizierte Basiskurse für die Franchisenehmer und Betreuungskräfte.

• Intensive Begleitung in der Gründerphase und darüber hinaus, auf Wunsch auch vor Ort.

‍• Hospitation in bewährten Betrieben zum Kennenlernen der Eli die Fee Franchise Welt.

‍• Erfahrungsaustausch.

‍• Kompetente telefonische Beratung.

• ‍Eigene, auf die Bedürfnisse zugeschnittene Softwarelösung und große eigene IT-Abteilung.

• Eigene Homepage.

• Bewährtes und erfolgreiches Marketingkonzept mit über 15 Jähriger Marktvalidierung, sowie eigener Marketing-Abteilung.

• ‍Professionelle Unterstützung bei der Businessplan-Erstellung und der Finanzierung.

• ‍Gebietsschutz für Ihren Standort.

• Erstellung von individuellen Werbematerialen.

‍• Intensive Schulungen und Einarbeitung: Vermittlung aller jahrelang erprobten Dienstleistungen, erworbenen Erfahrungen und Fachkompetenzen.

Marktbeschreibung

Etabliere Dich im Zukunftsmarkt und profitiere von über 15 Jahren Erfahrung im Seniorendienst. Jetzt Standort sichern und erfolgreich ins Unternehmertum starten

Aufgrund des demografischen Wandels der vergangenen Jahrzehnte ist der Betreuungsbereich – ebenso wie der Pflegesektor – eine Branche, die in den kommenden Jahren noch weiter an Bedeutung gewinnen wird. Eli die Fee Seniorendienst hat es sich darum zum Ziel gesetzt, mithilfe seiner Partner*innen bis 2030 durch deutschlandweite ambulante Betreuungsdienstleistungen Senior*innen vor der Vereinsamung zu bewahren. Hilf mit, diese Vision zu verwirklichen, und werde Franchisenehmer*in von Eli die Fee Seniorendienst.
Als Partner*in des beliebten Seniorenbetreuungs-Franchise profitierst Du von kontinuierlichen Fortbildungen an der unternehmenseigenen Betreuungskräfte-Akademie. Ein weiterer Vorteil, den die Partnerschaft mit Eli die Fee Seniorendienst bietet, ist die Nutzung der firmeninternen Software, die vom Franchisegeber speziell für Seniorendienste entwickelt wurde.

 

Das sollten Sie mitbringen

Welche Voraussetzungen solltest Du als Franchisepartner*in von Eli die Fee Seniorendienst mitbringen?


Als Partner*in von Eli die Fee Seniorendienst, benötigst Du keine Branchenkenntnisse. Alles, was Du mitbringen solltest, sind Motivation, Kontaktfreude und natürlich Empathie. Den Rest bringt Dir Dein Franchisegeber bei. 

Informationen zum Franchisekonzept

Dein Arbeitsalltag als Franchisepartner

Als Franchisepartner von Eli die Fee Seniorendienst erwartet dich ein abwechslungsreicher Arbeitalltag:

Kundenbetreuung: Du kümmerst dich um die Anliegen deiner Kunden, planst Einsätze und sorgst für Ihre Zufriedenheit.

Netzwerken: Du baust Beziehungen zu lokalen Akteuren wie Ärzten, Pflegediensten und Seniorenbüros auf um dein Geschäft zu fördern.

Personalmanagement: Du bist für die Betreuung deines Teams verantwortlich und sorgst dafür, dass alle Abläufe reibungslos funktionieren.

• Buchhaltung: Neben dem Tagesgeschäft gehört auch die Buchführung zu deinen Aufgaben, die du sorgfältig und gewissenhaft erledigst.

 

Franchise Informationen unverbindlich anfordern

Für dieses Franchisesystem ist eine Gesamtinvestition von EUR 50.000 erforderlich.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wir unterstützen Seniorinnen und Senioren
Daten zum Franchise
PLZ: 01067 - 99998
Investition: 50.000 - 80.000 €
Anmerkungen: Die Gesamtinvestition ist abhängig von der Größe des Einzugsgebietes
 
Eigenkapital: 5.000 €
Einmalige Gebühr: 20.000 €
Laufende Gebühren: 8 %
Eli die Fee Franchise GmbH auf einen Blick

Das Franchisemodell Eli die Fee Seniorendienst unterstützt Senior*innen bei der Bewältigung ihres Alltags. Die 'Feen' von Eli die Fee helfen ihren Kundinnen und Kunden bei der Haushaltsführung und bei Erledigungen außer Haus, wie zum Beispiel bei Arztbesuchen, Behördengängen oder beim Einkaufen. Werde auch Du Teil des Eli die Fee-Teams und mache Dich mit Deinem eigenen Standort selbstständig. Als Partner*in des beliebten Seniorenbetreuungs-Franchises profitierst Du von regelmäßigen Weiterbildungen an der unternehmenseigenen Franchisenehmer Akademie. Dort erhältst Du das gesamte benötigte Wissen, um Deinen eigenen Eli die Fee Seniorendienst erfolgreich zu leiten.

Das Unternehmen im Detail

2007 begann Filiz Elibol aus Nächstenliebe, neben ihrem Job bei der Stadt Bochum, die benachbarten Senioren in Bochum-Hamme zu betreuen und hauswirtschaftlich zu unterstützen.

Wenige Monate später machte sie ihre Leidenschaft zum Beruf und gründete „Eli die Fee Seniorendienst“. Ihre Söhne Okan und Oguzhan halfen tatkräftig. Ihr Interesse für die Branche wurde entfacht.

Oguzhan gründete 2016 „Eli Krankenbeförderung“ und leitet das Unternehmen seither. 2017 übernahm Okan die operative Geschäftsführung des Seniorendienstes. Okan gründete Ende 2020 das Unternehmen „Eli Paket“, welches Pflegehilfsmittel an Pflegebedürftige ausliefert.

Um die Vision der Holding – bis 2030 deutschlandweit Senioren vor der Vereinsamung zu bewahren – zu verwirklichen, gründete Okan Elibol im Herbst 2020 „Eli die Fee Franchise“. Durch Nächstenliebe entstanden vier familiengeführte Unternehmen, welche das Leben von Senioren in Bochum umfassend verbessern.

 

Alleinstellungsmerkmal / USP

Wie unterstützt Dich der Franchisegeber?


Als Dein Franchisegeber steht Dir Eli die Fee Seniorendienst hilfreich zur Seite und gibt Dir eine Fülle von Unterstützungsangeboten an die Hand, die Dir den Einstieg in Deine Selbstständigkeit erleichtern:


‍• Online-Akademie mit über 250 Videos und Handbüchern, zertifizierte Basiskurse für die Franchisenehmer und Betreuungskräfte.

• Intensive Begleitung in der Gründerphase und darüber hinaus, auf Wunsch auch vor Ort.

‍• Hospitation in bewährten Betrieben zum Kennenlernen der Eli die Fee Franchise Welt.

‍• Erfahrungsaustausch.

‍• Kompetente telefonische Beratung.

• ‍Eigene, auf die Bedürfnisse zugeschnittene Softwarelösung und große eigene IT-Abteilung.

• Eigene Homepage.

• Bewährtes und erfolgreiches Marketingkonzept mit über 15 Jähriger Marktvalidierung, sowie eigener Marketing-Abteilung.

• ‍Professionelle Unterstützung bei der Businessplan-Erstellung und der Finanzierung.

• ‍Gebietsschutz für Ihren Standort.

• Erstellung von individuellen Werbematerialen.

‍• Intensive Schulungen und Einarbeitung: Vermittlung aller jahrelang erprobten Dienstleistungen, erworbenen Erfahrungen und Fachkompetenzen.

Marktbeschreibung

Etabliere Dich im Zukunftsmarkt und profitiere von über 15 Jahren Erfahrung im Seniorendienst. Jetzt Standort sichern und erfolgreich ins Unternehmertum starten

Aufgrund des demografischen Wandels der vergangenen Jahrzehnte ist der Betreuungsbereich – ebenso wie der Pflegesektor – eine Branche, die in den kommenden Jahren noch weiter an Bedeutung gewinnen wird. Eli die Fee Seniorendienst hat es sich darum zum Ziel gesetzt, mithilfe seiner Partner*innen bis 2030 durch deutschlandweite ambulante Betreuungsdienstleistungen Senior*innen vor der Vereinsamung zu bewahren. Hilf mit, diese Vision zu verwirklichen, und werde Franchisenehmer*in von Eli die Fee Seniorendienst.
Als Partner*in des beliebten Seniorenbetreuungs-Franchise profitierst Du von kontinuierlichen Fortbildungen an der unternehmenseigenen Betreuungskräfte-Akademie. Ein weiterer Vorteil, den die Partnerschaft mit Eli die Fee Seniorendienst bietet, ist die Nutzung der firmeninternen Software, die vom Franchisegeber speziell für Seniorendienste entwickelt wurde.

 

Das sollten Sie mitbringen

Welche Voraussetzungen solltest Du als Franchisepartner*in von Eli die Fee Seniorendienst mitbringen?


Als Partner*in von Eli die Fee Seniorendienst, benötigst Du keine Branchenkenntnisse. Alles, was Du mitbringen solltest, sind Motivation, Kontaktfreude und natürlich Empathie. Den Rest bringt Dir Dein Franchisegeber bei. 

Informationen zum Franchisekonzept

Dein Arbeitsalltag als Franchisepartner

Als Franchisepartner von Eli die Fee Seniorendienst erwartet dich ein abwechslungsreicher Arbeitalltag:

Kundenbetreuung: Du kümmerst dich um die Anliegen deiner Kunden, planst Einsätze und sorgst für Ihre Zufriedenheit.

Netzwerken: Du baust Beziehungen zu lokalen Akteuren wie Ärzten, Pflegediensten und Seniorenbüros auf um dein Geschäft zu fördern.

Personalmanagement: Du bist für die Betreuung deines Teams verantwortlich und sorgst dafür, dass alle Abläufe reibungslos funktionieren.

• Buchhaltung: Neben dem Tagesgeschäft gehört auch die Buchführung zu deinen Aufgaben, die du sorgfältig und gewissenhaft erledigst.

 

Franchise Informationen unverbindlich anfordern
Für dieses Franchisesystem ist eine Gesamtinvestition von EUR 50.000 erforderlich.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.