Köpfe

Geschäftsführer

Jens de Buhr, geschäftsführender Gesellschafter der Deutschen Unternehmerbörse

Jens de Buhr

Jens de Buhr verbindet seit über 20 Jahren erfolgreich Wirtschaft und Medien – nach seinem BWL-Studium zunächst als Volontär bei der Wirtschaftswoche und Trainee bei der Commerzbank, wenig später in der Chefredaktion des Stern und als Redakteur beim Wirtschaftsmagazin Capital. Weitere Stationen des Journalisten: Marketing-Chef bei SAT.1. und Vorstandsassistent bei Gruner + Jahr.

1997 gründete Jens de Buhr die JDB Gruppe – heute einer der größten deutschen Anbieter von Kundenzeitschriften und PR. Ein weiterer Höhepunkt seiner Karriere als Wirtschafts- und Medienprofi ist die Mitgründung der Deutschen Unternehmerbörse.



Nicolas Rädecke, geschäftsführender Gesellschafter der Deutschen Unternehmerbörse

Nicolas Rädecke

Nicolas Rädecke ist seit Mai 2013 Geschäftsführer der Deutschen Unternehmerbörse DUB.de.
Bevor er zur DUB kam, hat er Unternehmensverkäufe sowohl als Geschäftsführer, Käufer und Verkäufer begleitet.

Seine Karriere begann er in der Transaktionsberatung in der Berenberg Bank in Hamburg und bei Dresdner Kleinwort Wasserstein in London. Anschließend war er Geschäftsführer des Small Cap Private Equity Fonds von Triginta Capital und gründete zuletzt den Online Marktplatz Dealgecco in Berlin, der Ende 2012 verkauft wurde.

 

 

Beiräte

Prof. Dr. Peter Wollmert: Beirat der Deutschen Unternehmerbörse

Prof. Dr. Peter Wollmert

Peter Wollmert ist Partner, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater bei EY und leitet dort den Geschäftsbereich Financial Accounting Advisory Services. Zuvor zeichnete er sich mehrere Jahre als Managing Partner für den Geschäftsbereich Assurance in Deutschland, Österreich und der Schweiz verantwortlich.

Außerdem bietet Professor Wollmert an der Universität Mannheim eine Veranstaltung zu den Gestaltungsfragen der Internationalen Rechnungslegung an und ist  Mitglied des Vorstands des Instituts der Wirtschaftsprüfer (IDW).

Claudia Michalski, Geschäftsführerin der Verlagsgruppe Handelsblatt

Claudia Michalski

Claudia Michalski ist seit Juli 2012 als Geschäftsführerin der Verlagsgruppe Handelsblatt (VHB) tätig und für die Bereiche Fachmedien, Beteiligungsmanagement und Digitale Geschäftsfelder verantwortlich.
Claudia Michalski war zuvor 20 Jahre im Beuth Verlag in Berlin tätig, wo sie seit 2003 Geschäftsführerin und seit 2011 Sprecherin der Geschäftsführung war.
Außerdem ist sie Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Zeitschriftenverlage im Börsenverein des Deutschen Buchhandels und stellvertretende Sprecherin der Deutschen Fachpresse.