NEXT GENERATION AWARD 2020
Unternehmensnachfolgerinnen des Jahres ernannt

Zum dritten Mal wurde der Next Generation Award verliehen. Der Verband deutscher Unternehmerinnen e.V. (VDU) möchte durch diesen einzigartigen Preis die Leistungen von Frauen in der Unternehmensnachfolge herausstellen und besonders erfolgreiche und außergewöhnliche Projekte honorieren. NEXT GENERATION AWARD 2020
Next Generation Award 2020: Herausragende Unternehmensnachfolgerinnen werden gekürt

Nachfolge ist weiblich

Die Gewinnerinnen des diesjährigen Preises sind Melanie Baum, die für die familieninterne Übernahme des väterlichen Betriebes ausgezeichnet wurde, und Ines Sterling, die das Abenteuer einer externen Übernahme wagte. Die Schirmherrschaft übernahm erneut der Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Peter Altmeier. Die Jury setzte sich aus prominenten Mitgliedern von Kammern, Verbänden, Ministerien und Initiativen sowie der Vorsitzenden des VDU, Jasmin Arbabian-Vogel zusammen.

Beide Frauen, die unter vollkommen verschiedenen Voraussetzungen in sehr unterschiedlichen Branchen starteten, haben die Jury insbesondere mit ihrem Mut, ihrer Entschlossenheit und ihrer Leidenschaft in der Unternehmensnachfolge überzeugt.

Sie suchen noch die ideale Nachfolgerin?
Mit der DUB-Suche werden Sie sicher fündig!
Aktuelle Inserate bequem per Mail

Melanie Baum, Siegerin „Interne Nachfolge“

Melanie Baum, die Eigentümerin der „Baum Zerspanungstechnik e. Kfr.“, übernahm mit einem durchdachten Nachfolgeplan schrittweise den väterlichen Betrieb in nordrhein-westfälischen Marl. 2016 konnte die Übernahme des Industrieunternehmens abgeschlossen werden, was im Nachhinein zum richtigen Zeitpunkt geschah, da ihr Vater bereits ein Jahr später verstarb. Das zeigt, so betont die Unternehmerin, wie wichtig vorausschauende Planung gerade bei Familienbetrieben ist und welchen Einfluss unvorhergesehene Faktoren besitzen können.

Trotz dieses Schicksalsschlages schaffte es die Unternehmerin, den Umsatz des Unternehmens um über 1 Million Euro zu erhöhen und die Mitarbeiterzahl deutlich zu steigern. Die besondere Stärke des Betriebes sieht Melanie Baum in der Unternehmenskultur, bei der neben Professionalität und Verantwortung insbesondere das Miteinander einen hohen Stellenwert besitzt. Die Auszeichnung mit dem „Next Generation Award - Interne Nachfolge“ betrachtet sie persönliche Bestätigung, aber auch als Anerkennung für ihr gesamtes Team.

Ines Sterling, Siegerin „Externe Nachfolge“

Einen ganz anderen Weg zur Unternehmensnachfolge beschritt Ines Sterling, die Eigentümerin der „HW Brauerei Service GmbH & Co. KG“. Ein Jahr nachdem sie als Handelsfachwirtin in das Unternehmen eingestiegen war, wurde sie bereits zur Geschäftsführerin des mittelständischen Unternehmens berufen, das Produkte und Dienstleistungen rund um das Brauereihandwerk in ganz Europa anbietet. Im Grunde hatte sie somit schon viel erreicht, als sich der Gründer und Eigentümer im Jahr 2013 entschloss, sich von seiner Firma zu trennen. Ohne Eigenkapital, aber mit dem Wunsch, weiterhin gestalten zu können, griff Ines Sterling kurzerhand zu und stand schon kurze Zeit später an der Spitze von 3 Unternehmen. In der Brauerei-Branche, die auch in Franken von Männern dominiert wird, war das ein absolutes Novum.

Die erfolgreiche Geschäftsfrau, die mit ihren Unternehmungen mittlerweile 3 Millionen Euro Umsatz generiert und mehr als 40 Mitarbeiter beschäftigt, hört allerdings längst nicht auf, interessante Ideen umzusetzen. Immer wieder gründet Ines Sterling neue Geschäftszweige rund um das Thema Bier und sieht den Gewinn des „Next Generation Award - Externe Nachfolge“ insbesondere als Anerkennung für ihren Mut und die harte Arbeit der letzten Jahre. Natürlich hofft die Unternehmerin, andere Frauen durch ihr Vorbild inspirieren zu können und dass diese an ihre eigenen Träume und ihre Stärken glauben.

Über den Next Generation Award

Der Award ist nicht nur eine symbolische Auszeichnung, sondern ermöglicht den Preisträgerinnen, unternehmerische Aktivitäten innerhalb des Verbandes deutscher Unternehmerinnen e.V. (VDU) zu nutzen. In 16 Landesverbänden sind rund 1.800 Unternehmerinnen organisiert, um ihre Ziele und Interessen durchzusetzen und sich intern zu vernetzen.)

Das interessiert andere Leser

DUB-Unternehmensbörse

Bei der Deutschen Unternehmerbörse können Sie Verkaufsangebote und Kaufgesuche inserieren.
Jetzt nach Verkaufsangeboten für Unternehmen suchen!
Suchen
Jetzt Newsletter bestellen
DUB-Themennewsletter
monatlich & gratis

Was Unternehmer wissen müssen

DUB-Börsennewsletter
wöchentlich & gratis

Die neusten Angebote und Gesuche auf einen Blick

Das interessiert andere Leser