Köpfe

Geschäftsführer

Jens de Buhr, geschäftsführender Gesellschafter der Deutschen Unternehmerbörse

Jens de Buhr

Jens de Buhr verbindet seit über 20 Jahren erfolgreich Wirtschaft und Medien – nach seinem BWL-Studium zunächst als Volontär bei der Wirtschaftswoche und Trainee bei der Commerzbank, wenig später in der Chefredaktion des Stern und als Redakteur beim Wirtschaftsmagazin Capital. Weitere Stationen des Journalisten: Marketing-Chef bei SAT.1. und Vorstandsassistent bei Gruner + Jahr.

1997 gründete Jens de Buhr die JDB Gruppe – heute einer der größten deutschen Anbieter von Kundenzeitschriften und PR. Ein weiterer Höhepunkt seiner Karriere als Wirtschafts- und Medienprofi ist die Mitgründung der Deutschen Unternehmerbörse.



Nicolas Rädecke, geschäftsführender Gesellschafter der Deutschen Unternehmerbörse

Nicolas Rädecke

Nicolas Rädecke hat über 16 Jahre Erfahrung mit Unternehmenstransaktionen und -finanzierungen.
Bevor er zur DUB kam, hat er Unternehmensverkäufe sowohl als Geschäftsführer, Investor und Berater begleitet.

Seine Karriere begann er in der Transaktionsberatung in der Berenberg Bank in Hamburg und bei Dresdner Kleinwort Wasserstein in London. Anschließend war er Geschäftsführer des Small Cap Private Equity Fonds von Triginta Capital und gründete zuletzt den Online Marktplatz Dealgecco in Berlin, der Ende 2012 verkauft wurde.