Start-Ups

Sie sind innovativ, seit nicht einmal zehn Jahren am Markt und haben wachsende Umsätze: Die Rede ist von Start-ups. Laut Bitkom haben vier von fünf Start-ups zu wenig Kapital. Im Schnitt benötigen sie für die nächsten zwei Jahre 3,2 Millionen Euro. 27 Prozent der Gründer erwägen aufgrund der Finanzierungssituation sogar, ins Ausland abzuwandern.

„Wir brauchen eine lebendige Start-up-Szene, weil von dort die Impulse kommen, Themen anders anzugehen“, sagt Brigitte Zypries, ehemalige Bundesjustiz- und -wirtschaftsministerin. DUB UNTERNEHMER stellt nun regelmäßig Gründer vor, die mit ihren Ideen eingefahrene Wege verlassen haben und tradierte Branchen disruptieren.