Pressemitteilung, Mailand, 18. Mai 2017

MBE Worldwide übernimmt die PostNet International Franchise Corporation

MBE Worldwide, eines der größten Unternehmernetzwerke für Outsourcing-Lösungen rund um Versandlogistik, Grafik und Druck mit 1.600 Standorten weltweit, übernimmt PostNet International Franchise Corporation ("PostNet"), ein renommiertes Grafik-, Druck- und Versand-Franchisesystem mit 660 Standorten in 9 Ländern.

Beide Franchise-Unternehmen sind derzeit in der Business-Services-Industrie tätig und bieten Versand, Logistik, Druck, Grafikdesign und Postmanagement-Dienste im Premiumsegment an. Die Übernahme von PostNet ermöglicht Mail Boxes Etc. eine starke Präsenz in den USA, Südafrika und einigen weiteren Ländern, in denen die Marke PostNet sehr gut etabliert ist und stetig wächst. Gemeinsam erreichen beide Unternehmen ein Netzwerk von fast 2.300 Standorten in 33 Ländern.

Brian Spindel wird weiterhin als Präsident und COO von PostNet agieren und direkt an Paolo Fiorelli, Präsident und CEO von MBE Worldwide, berichten. Steve Greenbaum, Mitbegründer und ehemals Präsident und CEO von PostNet, wird MBE Worldwide bei strategischen Themen als Berater zur Seite stehen. Das PostNet Headquarter samt Team bleibt in Lakewood, Colorado, bestehen. Beide Unternehmen werden ihre individuellen Markennamen und Konzepte beibehalten.

„Das MBE Worldwide Team wurde auf PostNet aufgrund seines unternehmerischen, franchise-fokussierten und menschenorientierten Geschäftsmodells aufmerksam, welches auch die Geschäftsidee und die Unternehmenskultur von Mail Boxes Etc widerspiegelt. Auch PostNet ist eine, in seiner Branche, angesehene Marke mit einer starken Präsenz in den USA und weltweit“, sagte Paolo Fiorelli. „Wir freuen uns, PostNet bei der MBE Worldwide Familie begrüßen zu dürfen und gemeinsam individuelle und fokussierte Lösungen für Unternehmen und Konsumenten auf der ganzen Welt zur Verfügung zu stellen.“

„Dieser Schritt markiert den Beginn eines neuen Kapitels für PostNet“, sagte Brian Spindel, Mitbegründer, Präsident und COO von PostNet. „Unsere Übernahme durch MBE Worldwide führt zu einer neuen Partnerschaft mit vielen Möglichkeiten und Chancen, um eng mit erfahrenen Kollegen zusammenzuarbeiten und Wege zu finden, das Wachstum zu beschleunigen, sowie die Effizienz zu steigern. Als Teil einer neuen globalen Familie verfolgen wir die Mission, Geschäfts- und Privatkunden weltweit zu unterstützen.“

Das interessiert andere Leser

DUB-Franchisebörse

Gründen Sie Ihr eigenes Unternehmen unter einer starken Marke und in einem getesteten Markt.
Finden Sie jetzt das Franchisesystem, das zu Ihnen passt!
Suchen
Jetzt Newsletter bestellen
DUB-Themennewsletter
monatlich & gratis
Was Unternehmer wissen müssen
DUB-Börsennewsletter
wöchentlich & gratis
Die neusten Angebote und Gesuche auf einen Blick
Das interessiert andere Leser
  • Green Key-Empfehlung für mobilen Fritteusenservice

    Franchisegeber FiltaFry, gehört zu den ersten Lieferantenservices, die durch die DGU (Deutsche Gesellschaft für Umwelterziehung) das Green Key Eco-Label erhielten.

  • Franchise Expo 2019 in Frankfurt
    Franchise Expo 2019 – die erfolgreiche Messe geht in die zweite Runde

    Das Jahr 2019 hat gerade erst begonnen und die deutsche Franchisewirtschaft kann sich bereits jetzt auf die nächste Franchise Expo (FEX19) in Frankfurt freuen.

  • Immer mehr Senior-Inhaber suchen einen Nachfolger

    Die Schere zwischen Angebot und Nachfrage bei der Unternehmensnachfolge geht weiter auseinander. Der Fachkräftemangel und das neue Erbschaftssteuerrecht hemmen Übernahmeinteressierte.

  • Am abheben: der Franchise Klima Index verbreitet Optimismus
    Am abheben: der Franchise Klima Index verbreitet Optimismus

    Der Deutsche Franchiseverband hat vor einem halben Jahr zum ersten Mal die Stimmungslage am Franchisemarkt eruiert. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

  • Nachfolge im Franchise

    Als Franchisenehmer mit wenig Eigenkapital zum eigenen Unternehmen? Ein Beispiel aus Ravensburg zeigt, wie der Weg zur Gründung aussehen könnte.

  • Zurück an die Weltspitze

    Damit Deutschland erfolgreich bleibt, braucht es eine Kreativwende, fordern Martin Blach, Bernd Heusinger und Marcel Loko von der Hirschen Group.

  • Vom Hype zur Realität

    Führungskräfte müssen lernen zu differenzieren: Hype hin oder her – nicht alles, was Start-ups vorleben, ist unreflektiert zu übernehmen. Wo Sie abwägen sollten, sagt TK-Chef Dr. Jens Baas.

  • Profi-Sparring

    Wie ein neuer Chef eine Agentur repositioniert, während der Gründer noch an Bord ist. nachgehakt bei Jens Huwald, Wilde und Partner.

  • Ist mein Unternehmen zukünftsfähig?

    Gratis: DUB startet Deutschlands größte Unternehmer-Umfrage – zusammen mit KPMG und den Hochschulen in Paderborn und Regensburg. Am Schnelltest teilnehmen und sofort Auswertung erhalten!

  • Leasing-Spezial: Alles ist leasebar

    Längst bieten sich für Unternehmer Möglichkeiten, Innovationen und andere Investitionen mit Leasingpartnern zu realisieren. Experten und Vertreter evon Leasinggesellschaften erklären, welche ...

  • Standards im Systemmanagement

    Die Systemzentrale hat eine weitaus größere Rolle als nur die Lizenzen an Franchisenehmer zu vergeben. Wie ein Co-Manager hilft sie dabei, das Franchisesystem zu etablieren und erfolgreich zu führen.

  • Dauerbrenner Digitalisierung: Viel Potential für M&A-Deals in der IKT-Branche

    Geschäftsübernahmen und Firmenverkäufe, kurz M&A, in der IKT-Branche sind noch ausbaufähig. Begehrt sind KMU Unternehmen, die Digitalisierungsprofis sind.