Pressemitteilung Filtafry, Emsbüren, 21.02.2018

Fritteusenservice FiltaFry verstärkt Vertrieb und Franchise-Support

Frank Hartong, bisher Betriebsleiter der Restaurants im Allwetterzoo Münster, übernimmt ab sofort als Business Development Manager sämtliche Vertriebsaktivitäten des mobilen Fritteusenservices FiltaFry.

Zu den Aufgaben des 39-jährigen Branchenprofis gehören zunächst die Vertriebsunterstützung der bundesweiten Franchisepartner und die Neukundenakquise, während sich Jos van Aalst als Geschäftsführer vorrangig um die Gewinnung von weiteren Franchisenehmern kümmert. Darüber hinaus verantwortet Frank Hartong die Schulungen der Franchiser sowie die Qualitätskontrolle.

v.l.n.r. Jos van Aalst, CEO FiltaFry Deutschland und Frank Hartong, Business Development Manager FiltaFry (Foto: Filtafry)

„Wir freuen uns sehr, dass wir Frank Hartong mit seiner jahrelangen Praxiserfahrung in der Gastronomie und im Catering - zum Beispiel im Olympiastadion Berlin - gewinnen konnten“, sagt Jos van Aalst. „Vor allem kennt Frank Hartong als ehemaliger FiltaFry-Kunde und Nutzer des Fritteusenservices unser Geschäft von beiden Seiten. Mit seinem internationalen Background und seiner Vielsprachigkeit ist er für uns der perfekte Mitarbeiter für den künftigen Auf- und Ausbau der europaweiten FiltaFry-Standorte.“

Das interessiert andere Leser

DUB-Franchisebörse

Gründen Sie Ihr eigenes Unternehmen unter einer starken Marke und in einem getesteten Markt.
Finden Sie jetzt das Franchisesystem, das zu Ihnen passt!
Suchen
Jetzt Newsletter bestellen
DUB-Themennewsletter
monatlich & gratis
Was Unternehmer wissen müssen
DUB-Börsennewsletter
wöchentlich & gratis
Die neusten Angebote und Gesuche auf einen Blick
Das interessiert andere Leser