Pressemitteilung fitbox GmbH, Berlin, 11.12.2017

FOCUS BUSINESS: fitbox ist Top-Arbeitgeber des Mittelstands 2018 im deutschsprachigen Raum

Erstmals hat das Magazin FOCUS BUSINESS die Top-Arbeitgeber des Mittelstandes in der DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) ausgezeichnet. Dabei hat die FOCUS Fachjury fitbox auf Rang 14 in der Kategorie „Gastronomie, Hotellerie, Entertainment, Fitness und Tourismus“ eingestuft.

Im Ranking steht vor fitbox kein anderer Arbeitgeber aus dem Umfeld Fitnessstudios oder Fitnessdienstleistungen, was fitbox laut FOCUS Ranking zur mittelständischen Nr. 1 unter den Arbeitgebern in der Fitnessbranche macht.

Das fitbox-Team (Foto: fitbox)

Nr. 1 Arbeitgeber der Fitnessbranche

Insgesamt 1.300 Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz schafften es auf die Rangliste der aus Arbeitnehmersicht beliebtesten mittelständischen Firmen. Um die Liste der Top-Mittelständler zu erstellen, hat FOCUS Business mit der Arbeitgeberbewertungsplattform kununu.com sowie dem Marktforschungsunternehmen Media Market Insights kooperiert.

Schlüssel zum Erfolg: Mitarbeiter an Entscheidungen beteiligen

Dr. Björn Schultheiss, Geschäftsführer von fitbox: „Diese Anerkennung freut uns riesig und zeigt, dass wir personalpolitisch die richtige Richtung eingeschlagen haben: Vertrauen first!". Sein Partner und Geschäftsführer Ingo Huppenbauer ergänzt: "Im Dienstleistungssektor herrscht ein immenser Kampf um motivierte Nachwuchskräfte. Wir stechen aus der Masse heraus, weil wir auf flache Hierarchien setzen, unsere Mitarbeiter an wichtigen Entscheidungen beteiligen, Ihnen sehr früh Verantwortung übertragen und nach Zielen, nicht nach Arbeitsstunden führen.“

Das fitbox Franchisenetwork beschäftigt mehr als 200 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Deutschland, Österreich und Russland. „Als Mitarbeiter ist man einfach wertig! Meinungen und Lösungsansätze werden immer einbezogen. Die Atmosphäre in der Zentrale ist beispielhaft: Gesunde Snacks, Kaffee und Teebar, Tischtennis im Freien und Massagegerät stehen jedem zur Verfügung. Das Miteinander ist herzlich, offen, fair und sehr professionell. Eine Kombination die man nur sehr selten findet.“, so eine Mitarbeitermeinung auf Kununu.

Methodik des FOCUS Rankings

Das Ranking stützt sich auf rund 13.000 Datensätze mit mehr als 324.000 Arbeitgeber-Urteilen des Bewertungsportals Kununu. Berücksichtigt wurden Unternehmen mit mindestens elf und höchstens 500 Mitarbeitern. Um in die finale Auswahl zu kommen, mussten sie bestimmten Kriterien genügen – zum Beispiel ihren Sitz in der DACH-Region haben, auf Kununu mit 4,12 von fünf Punkten oder besser bewertet sein und eine Mindestanzahl an aktuellen Kununu-Bewertungen vorweisen können. Die endgültige Platzierung bestimmt ein Punktewert, der sich aus dem Bewertungsdurchschnitt, der Anzahl der Bewertungen auf Kununu und der Mitarbeiteranzahl zusammensetzt. Jeder der in der Top-Liste genannten Mittelständler wird als „Top Arbeitgeber Mittelstand 2018“ ausgezeichnet. Das Ranking erscheint in Focus-Business „Arbeitgeber des Mittelstands“. Erstveröffentlichungstag ist der 28. November 2017.

Originalquelle: fitbox

Das interessiert andere Leser

DUB-Franchisebörse

Gründen Sie Ihr eigenes Unternehmen unter einer starken Marke und in einem getesteten Markt.
Finden Sie jetzt das Franchisesystem, das zu Ihnen passt!
Suchen
Jetzt Newsletter bestellen
DUB-Themennewsletter
monatlich & gratis
Was Unternehmer wissen müssen
DUB-Börsennewsletter
wöchentlich & gratis
Die neusten Angebote und Gesuche auf einen Blick
Das interessiert andere Leser
  • Wer suchet, der findet - Unternehmensübergabe: 5 Nachfolgeszenarien
    Wer suchet, der findet!

    Welche Möglichkeiten haben Unternehmer ihr Lebenswerk zu übergeben, wenn sich in der Familie kein passender Nachfolger finden lässt? Fünf Übergabe Szenarien im Überblick.

  • Der Kauf eines Planungsunternehmens stellt Nachfolger vor Herausforderungen.
    Kompetenz ist ohne Alternative

    Der Kauf eines Planungsunternehmens stellt Nachfolger vor Herausforderungen. Consultingexperte Karl-Heinz Seidel erklärt im Interview, worauf Verkäufer achten sollten.

  • Frauen stehen bei Unternehmensnachfolgen oftmals hinten an. Das muss sich ändern. Zum Weltfrauentag blicken wir auf den Status quo.
    Chefin gesucht: Frauen für die Unternehmensnachfolge

    Frauen stehen bei Unternehmensnachfolgen oftmals hinten an. Das muss sich ändern, vor allem als Nachfolgerinnen werden sie dringend benötigt. Zum Weltfrauentag blicken wir auf den Status quo.

  • Altenpflege und -betreuung entwickelt sich hinsichtlich aktueller  demografischer Entwicklungen zu einem der kommenden Franchise-Trends.
    Wachstumsmarkt Altenpflege – Franchisekonzepte als ideale Basis

    Der demografische Wandel bringt Schwung in die Gesundheitsbranche. Das gilt auch für den Pflegemarkt insbesondere Die Altenpflege, die sich hinsichtlich aktueller Entwicklungen zu einem der kommenden ...

  • Brigitte Zypries wird Herausgeberin des DUB UNTERNEHMER-Magazins
    Brigitte Zypries wird Herausgeberin des DUB UNTERNEHMER-Magazins.

    Als Herausgeberin berät Zypries die Chefredaktion bei der publizistischen Ausrichtung des Magazins. Darüber hinaus wird sie Kolumnistin des zweimonatlich erscheinenden Wirtschaftstitels.

  • Unternehmensnachfolge - Antworten auf die FAQs der DUB.de Leser rund um das Thema
    Alles andere als einfach

    Unternehmer, die für ihren Betrieb einen Nachfolger suchen, stehen vor einem komplexen Prozess, der Fragen aufwirft. Hier finden sich Antworten auf diejenigen, die unsere Leser und die User von DUB.de ...

  • Franchisesysteme in der Krise
    Die richtige Strategie - Insolvenzen und andere Franchisenehmer-Exits richtig anpacken

    Auch gut organisierten Franchisesystemen bleiben Krisen nicht erspart – so kann es etwa durchaus passieren, dass einem Franchisenehmer finanziell die Luft ausgeht und er Insolvenz anmelden muss.

  • Cyberangriffe - wie können sich Unternehmer schützen und wer hilft im Notfall?
    Letzter Retter

    Sechs von zehn Cyberangriffen zielen laut Bitkom auf mittelständische Unternehmen ab. Wie sich Unternehmer schützen können und wer im Notfall hilft.

  • Ein Blick ins Innere der Amazon-Welt: Jeff Bezos hat den Buchhändler zum wertvollsten Unternehmen der Welt gemacht.
    Die Denke des Masterminds

    Ein Blick ins Innere der Amazon-Welt: Jeff Bezos hat den Buchhändler zum wertvollsten Unternehmen der Welt gemacht. Was treibt ihn an? Wie geht er vor? Die Highlights.

  • Stuttgarter-Expertin Henriette Meissner erklärt die Vorteile des neuen bAV-Gesetzes.
    Der Staat hilft mit

    Steuervorteile, Zuschüsse, Freibeträge: Neue Regelungen für die betriebliche Altersversorgung bieten jetzt mehr Vorzüge für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Henriette Meissner klärt auf.

  • Positive Bilanz für Franchise-System Town & Country Haus in 2018
    Ein solides Fundament

    Positive Bilanz für Franchise-System Town & Country Haus in 2018 - Insgesamt 64 Partner haben sich im vergangenen Jahr mit dem Franchisegeber selbstständig gemacht.

  • Das Franchise Prinzip: Auch im Bereich Nachhilfe zahlt sich ein etabliertes Franchisegeber aus
    Franchise mit Köpfchen – die Nachhilfe-Branche unter der Lupe

    Studienkreis konnte auch dieses mal die Tester überzeugen und wird erneut „Testsieger der Nachhilfe-Institute“.