Sie möchten ein Unternehmen kaufen?

Die Unternehmensbörse DUB.de bringt Käufer und Verkäufer an einen Tisch. Aber was sind das für Menschen, die auf DUB.de nach Kaufgelegenheiten stöbern? Was treibt sie an, wonach genau suchen sie?

In der September-Ausgabe des DUB UNTERNEHMER-Magazins stellen wir in der DUB-Käuferbörse einzelne Kaufinteressenten vor. Einzige Voraussetzung für diese Porträts: Das Inserat auf DUB.de muss im Oktober 2017 noch live geschaltet sein. Zeigen Sie, wer Sie sind, und erhöhen Sie mit DUB Ihren Bekanntheitsgrad – kostenlos.

Die Kurzporträts mit Namen, Bild, Ihrem unternehmerischen Hintergrund, Kaufmotiv und spezifischen Kaufwunsch erscheinen auf der Seite der DUB-Kaufinserate innerhalb des DUB-Marktplatzes, im Anschluss an die DUB-Verkaufsinserate. Das PDF zeigt Ihnen, wie das konkret aussieht.
PDF Käuferportrait 2016

Nutzen Sie die Gelegenheit, um Ihrem Inserat Nachdruck zu verleihen! Schreiben Sie bis 19. Juli 2017 an: redaktion@dub.de mit dem Betreff „Käuferporträt“ (insgesamt maximal 500 Zeichen inkl. Leerzeichen):

  1. Ihren vollständigen Namen
  2. Ihren unternehmerischen Hintergrund
  3. Ihr Kaufmotiv
  4. Spezielle Kaufinteressen
  5. den Link zu Ihrem Kaufinserat
  6. Fügen Sie dem Text Ihr Porträtbild in druckfähiger Qualität hinzu (300+ dpi)

Die Redaktion des DUB UNTERNEHMER-Magazins sucht unter allen Einsendungen die aussagekräftigsten heraus.

Viel Erfolg!

Das interessiert andere Leser

DUB-Unternehmensbörse

Bei der Deutschen Unternehmerbörse können Sie Verkaufsangebote und Kaufgesuche inserieren.
Jetzt nach Verkaufsangeboten für Unternehmen suchen!
Suchen
Jetzt Newsletter bestellen
DUB-Themennewsletter
monatlich & gratis
Was Unternehmer wissen müssen
DUB-Börsennewsletter
wöchentlich & gratis
Die neusten Angebote und Gesuche auf einen Blick
Das interessiert andere Leser
  • Franchisegründungen und Beteiligungskapital

    Worin unterscheiden sich Business Angels und Venture Capital? In welcher Phase ist welche Art von Beteiligungskapital die richtige? Und was passiert beim Exit? Ein Experte klärt auf.

  • Gemeinsam wachsen

    Nicht nur in der Gastronomie expandieren Unternehmen mithilfe von Franchisenehmern. Auch im Handel, im Handwerk und im Dienstleistungsbereich ist diese Vertriebsform weit verbreitet.

  • Ziele und Sorgen der nächsten Unternehmergeneration

    Gestalten statt verwalten: Die nächste Generation der Unternehmer will nicht nur das Erbe fortführen, sondern die Digitalisierung vorantreiben, zeigt eine aktuelle Umfrage.

  • Mama startet durch

    Als Mutter erfolgreich im Job zu sein, ist in Deutschland oft nicht leicht. Die Erfolgsgeschichten zweier Start-up-Gründerinnen zeigen, wie es dennoch geht.

  • Unternehmensbewertung - eine schwierige Angelegenheit?

    Kaum ein betriebswirtschaftlicher Sachverhalt gibt zu so verschiedenen Meinungen Anlass wie der Wert eines Unternehmens.

  • Folge-Wirkung

    Wer übernimmt das Unternehmen? Ein Familienmitglied oder doch jemand Externes? Rechtsanwalt Dr. Daniel Mundhenke über eine der entscheidenden Fragen bei der Suche nach einem geeigneten Nachfolger.

  • Familienunternehmen erwärmen sich für einen Einstieg von Private-Equity

    Beteiligungsgesellschaften waren lange ein rotes Tuch für deutsche Familienunternehmen. Nun findet ein Umdenken statt – auch getrieben durch fehlende Optionen.

  • So läuft eine Due Diligence ab

    Steuernachforderungen, hohe Abfindungssumme, verzwickte Kundenbeziehungen: Risiken bei einem Unternehmenskauf gibt es viele. Eine Due Diligence ist deshalb zwingend erforderlich.

  • Beiräte in Franchisesystemen

    Wie wird ein Beirat organisiert? Was sind die Aufgaben und die Arbeitsweise? Und welche positiven und negativen Aspekte gibt es? Erfahren Sie mehr über Beiräte in Franchisesystemen.

  • Starke Motivation

    Das Nahziel von Bobfahrer Thorsten Margis und Rennrodler Julian von Schleinitz (Foto) ist die erfolgreiche Teilnahme bei Olympia 2018. Ihre Fernziele: Mastertitel und Promotion an der Hochschule.

  • Smarter leben

    Neue Technologien machen die eigenen vier Wände intelligent. Arne Sextro, Smart-Home-Experte bei EWE, über Chancen und Möglichkeiten ferngesteuerter Haustechnik.

  • Falsche Vorstellung

    Die Berater von Project Partners sind Spezialisten für die Umsetzung der Blockchain. Wie sich ein Unternehmen der Technologie öffnen kann, erfahren Sie im Interview.