Best Practice

„Voller Tatendrang“

In nur drei Monaten hat Ömer Uzuner die Technologiegruppe IGEA, DMS und NFT übernommen. Wenn es zwischen Verkäufer und Käufer passt, kann sogar eine Unternehmensnachfolge über Ländergrenzen hinweg schnell gehen.

Best Practise: Unternehmensnachfolge - DUB.de
Unternehmensnachfolge: Firmengründer Guido Hiller (l.) übergibt die Technologiegruppe IGEA, DMS und NFT an Ömer Uzuner

Es war eine vergleichsweise rasch ablaufende Unternehmensübernahme – und das, obwohl die Rahmenbedingungen einfacher hätten sein können. Nachfolger Ömer Uzuner war während der Gespräche unternehmerisch in der Türkei eingebunden. Außerdem musste der Verkauf in Deutschland streng vertraulich behandelt werden. Aber nach nur drei Monaten konnte der Gründer Guido Hiller die Unternehmensgruppe IGEA, DMS und NFT übergeben. Die Technologiegruppe aus dem niedersächsischen Schaumburg ist Weltmarktführer bei vlies- und folienverarbeitenden Anlagen. Eine 20-jährige Erfolgsstory, die Hiller stolz macht.

„Mich hat die hohe Fertigungstiefe von der Konstruktion über die eigene Zerspanung bis hin zur kompletten Montage und Inbetriebnahme sowie die eigene Verbrauchsgüterproduktion beeindruckt“, sagt Uzuner. Er war 20 Jahre für SCA Schucker Klebetechnik tätig, bis zuletzt als Niederlassungsleiter in der Türkei. Nebenbei gründete der gelernte Energieanlagenelektroniker dort 2007 Romak, einen Maschinen und Anlagenbauer. Sein Fokus: vollautomatische Fertigungsstraßen für die Automobilindustrie. „Um daneben weitere Geschäftsfelder im Non-Automotive Bereich aufzubauen, wollte ich eine international tätige Unternehmensgruppe aus dem Maschinen- und Anlagenbau erwerben“, sagt Uzuner.

Schnelle Lösungen

Rund zwölf Monate war er auf der Suche. Auf dem Online-Portal DUB.de ist er auf ein Inserat der Unternehmensberatung EVERTO aufmerksam geworden. „Durch die Unterstützung von Berater Thomas Salzmann wurden die notwendigen Abstimmungen zwischen allen Beteiligten professionell vorbereitet“, sagt der Unternehmer.

Der eigentliche Verkauf vom ersten Kontakt bis zur Vertragsunterzeichnung beim Notar erfolgte innerhalb von nur drei Monaten. Durch die auch nach dem Verkauf sehr gute Zusammenarbeit mit dem Verkäufer konnten immer schnelle und zielführende Lösungen gefunden werden. „Ein gutes und vertrauensvolles Verhältnis zwischen Erwerber und Verkäufer ist die Basis für eine optimale und reibungslose Unternehmensübernahme über Landesgrenzen hinweg“, sagt Uzuner.

Ohne Probleme

Über DUB.de hat Salzmann von EVERTO schon mehrfach Unternehmer im Ausland erreicht, die entweder zurück nach Deutschland oder in den deutschen Markt einsteigen wollten. An der Zusammenarbeit mit Uzuner und Hiller habe er geschätzt, „dass die beiden Herren sehr unkompliziert waren. Sie sagten: ,Wir wollen gar nicht so viel über Probleme hören, wir möchten, dass Sie dafür sorgen, dass es keine Probleme gibt.‘ Das war zum einen ein großer Vertrauensbeweis, brachte aber zum anderen auch eine hohe Verantwortung mit sich“, resümiert Salzmann.

Ziel: Marktführer

Uzuner hat nun große Pläne. Sein Hauptaugenmerk: die Unternehmensgruppe ausbauen und den bisherigen Wachstumskurs weiterverfolgen. Dazu gehören eine Erweiterung am bisherigen Standort, Umsatzsteigerungen sowie eine Aufstockung des Personals. „Ich bin voller Tatendrang“, sagt er. Von seiner Entscheidung für die Unternehmensgruppe ist er nach wie vor überzeugt. Insbesondere die vielfältigen Möglichkeiten für Neuentwicklungen stimmen ihn positiv.

Ein Beleg für den Innovationsgeist in der Belegschaft sind die neue kompostierbaren Aromaschutzventile. Diese finden ihren Einsatz in Lebensmittelverpackungen, beispielsweise bei Kaffee und Hefeteig. Damit sowie mit der Herstellung und dem Vertrieb von Ventilapplikatoren strebt Uzuner nun die weltweite Marktführerschaft im Bereich Aromaschutzventile an.

Über die Deutsche Unternehmerbörse DUB.de finden Verkäufer, Nachfolger und Franchisesysteme zusammen.

Die größte deutsche Unternehmensbörse gestaltet den Kauf und Verkauf von Firmen komfortabel: Die Inserate lassen sich einfach, anonym und sicher online stellen. Neben der Unternehmensbörse bietet DUB.de auch eine Franchisebörse, über die Franchisegeber neue Partner finden.

Hier gehts zu den Angeboten

Das interessiert andere Leser

DUB-Unternehmensbörse

Bei der Deutschen Unternehmerbörse können Sie Verkaufsangebote und Kaufgesuche inserieren.
Jetzt nach Verkaufsangeboten für Unternehmen suchen!
Suchen
Jetzt Newsletter bestellen
DUB-Themennewsletter
monatlich & gratis

Was Unternehmer wissen müssen

DUB-Börsennewsletter
wöchentlich & gratis

Die neusten Angebote und Gesuche auf einen Blick

Das interessiert andere Leser