Das Portal für Unternehmer, Gründer und Investoren

Online-Tischler Pickawood liefert Erfolgszahlen

Hamburg, 06.02.2017

Online-Tischler Pickawood liefert Erfolgszahlen

Was ist eigentlich aus Pickawood geworden, dem Startup, das vor zwei Jahren ein Crowdinvesting auf DUB erfolgreich durchgeführt hat? Es wächst und gedeiht. Jetzt steigt sogar einer der Investoren operativ ein.

Mit online designten Möbeln konnte das Hamburger Unternehmen seinen Jahresumsatz in 2016 erneut nahezu verdoppeln. Durch die Erweiterung der Geschäftsführung soll auch in diesem Jahr der Wachstumskurs fortgeführt werden.

Das Hamburger Unternehmen blickt zufrieden auf das Rekordjahr 2016 zurück. Erneut haben sich die Umsätze gegenüber dem Vorjahr fast verdoppelt. Pickawood konnte somit das rasante Wachstum der letzten Jahre beibehalten und die Erfolgsgeschichte, die der Online-Tischler seit 2012 hinlegt, weiterführen. Seit dem neuen Jahr wechselte der Hamburger Unternehmer und bisherige Gesellschafter Tim Ehling in die Geschäftsführung und übernimmt in Zukunft zusammen mit Henry Fleischer die Leitung des Maßmöbel-Unternehmens.

„Pickawood hat sich in den letzten Jahren zu einem der führenden Online-Anbieter für individuelle Möbellösungen entwickelt.“, betont der neue Geschäftsführer Tim Ehling, „Im letzten Jahr erwirtschafteten wir etwa ein Drittel unseres Umsatzes mit komplexeren Kundenwünschen, die nicht über den Online-Konfigurator umgesetzt wurden. Die dazu entwickelten Prozesse und Strukturen werden uns in Zukunft noch mehr Flexibilität bei der Annahme von Kundenwünschen sowie dem Ausbau unseres Online-Angebots geben.“

Pickawood befindet sich in einer spannenden Nische zwischen Möbelhandel und Tischler-Handwerk. Durch ein breites Netzwerk an Produzenten, lokalen Anbietern und Service Dienstleistern kann der Onlinehändler individuelle Kundenwünsche zu attraktiven Preisen umsetzen. Vom einfachen Nachtschrank bis hin zur Ladenausstattung reicht derzeit das Leistungsspektrum. Für das kommende Jahr plant der Online-Tischler neben weiteren Produkten, sein Geschäftsmodell in andere Länder zu übertragen. Auch der Showroom in Hamburg soll langfristig durch Läden in weiteren Metropolen ergänzt werden.

Nach oben

Das interessiert andere Leser

Autor

Svenja Madsen
Deutsche Unternehmerbörse DUB.de

DUB-Unternehmensbörse

Bei der Deutschen Unternehmerbörse können Sie Verkaufsangebote und Kaufgesuche inserieren.
Jetzt nach Verkaufsangeboten für Unternehmen suchen!
Suchen

Das interessiert andere Leser

Jetzt Newsletter bestellen

DUB-Themennewsletter
monatlich & gratis
Was Unternehmer wissen müssen
DUB-Börsennewsletter
wöchentlich & gratis
Die neusten Angebote und Gesuche auf einen Blick