Das Portal für Unternehmer, Gründer und Investoren
 

Teil 3: „Zu viele innovative und erfolgreiche Ideen wandern ab“

Warum haben wir in Deutschland keinen Jeff Bezos oder Mark Zuckerberg? 

Lindner: Ganz im Gegenteil: Wir haben viele mutige und engagierte Menschen vom Format eines Jeff Bezos oder eines Mark Zuckerberg. Was noch fehlt, sind Rahmenbedingungen, die ein Amazon oder ein Facebook hervorbringen. Zu viele innovative und erfolgreiche Ideen wandern aus Deutschland ab, weil unter anderem die Finanzierungsbedingungen schlecht sind. Viele Gründerinnen und Gründer scheitern in Deutschland schon an der überbordenden Bürokratie. Insgesamt muss das Klima für Startups verbessert werden: mehr Anerkennung für Mut, mehr Respekt vor Erfolg, mehr Toleranz für Scheitern. Die Freien Demokraten treten für eine Kultur der zweiten Chance statt einer Kultur von Neid und Missgunst ein.

Google, Apple, Facebook und Amazon besitzen einen Marktwert von 1,7 Billionen Dollar, was dem BIP von Kanada entspricht. Die vier Internet-Riesen stecken 30 Dax-Firmen in die Tasche und sind jedweder demokratischen Kontrolle entzogen. Unterlaufen die Branchenriesen die offizielle Politik? 

Lindner: Dazu darf es nicht kommen. Auch mächtige Spieler am Markt müssen sich Gesetzen unterwerfen. Marktmacht darf nicht missbraucht werden, da muss das Kartellrecht gelten. Steuern müssen gezahlt werden. Ich bin stolz, dass eine liberale Kommissarin falsche Rabatte für Apple in Irland zum Thema gemacht hat. Vor allem müssen wir endlich einen europäischen digitalen Binnenmarkt schaffen, in dem die gleichen Spielregeln für alle gelten. International tätige Unternehmen können sich dann nicht mehr die jeweils günstigste Regelung für sich heraussuchen.

Wie hat die Digitalisierung Ihren ganz persönlichen Alltag in Beruf und Freizeit verändert?

Lindner: Ich arbeite papierlos und von überall, weil ich im Grunde nur Smartphone und Tablet brauche. Mein Büro nutze ich als Raum für Gespräche. Ich genieße es, online zu sein, habe unser Zuhause weitgehend smart gemacht und bin Heavy User von Streamingdiensten, weil ich bei meiner täglichen Stunde Sport Serien schaue.

Teil 1: „Jetzt gestalten“

Teil 2: „Erolfgreiche Digitalisierung beginnt im Kopf der Führungsebene“

Teil 3: „Zu viele innovative und erfolgreiche Ideen wandern ab“

Nach oben



Das interessiert andere Leser

DUB-Unternehmensbörse

Bei der Deutschen Unternehmerbörse können Sie Verkaufsangebote und Kaufgesuche inserieren.
Jetzt nach Verkaufsangeboten für Unternehmen suchen!
Suchen
Jetzt Newsletter bestellen
DUB-Themennewsletter
monatlich & gratis
Was Unternehmer wissen müssen
DUB-Börsennewsletter
wöchentlich & gratis
Die neusten Angebote und Gesuche auf einen Blick