Zeigt euch exzellent

Jetzt bewerben: Deutscher Exzellenz-Preis 2019

Herausragendes – das kürt die top-besetzte Jury des Deutschen Exzellenz-Preises. Entscheiderinnen und Entscheider können sich in allen Award-Kategorien noch bis zum 1. Oktober 2018 bewerben.

Wolfgang Clement: Der Bundesminister a.  D. ist Schirmherr des Deutschen Exzellenz-Preises

Wolfgang Clement: Der Bundesminister a.  D. ist Schirmherr des Deutschen Exzellenz-Preises (Foto: Uwe Nölke)

Noch immer haben sie Hochkonjunktur: An­leitungen, wie speziell Frauen erfolgreicher werden oder ihre Kompetenzen ins rechte Licht rücken. Tatsächlich sind die wenigen Alphatiere, die in der Öffentlichkeit von sich reden machen, wenn sie He­rausragendes geleistet haben, zumeist Männer. Nicht missverstehen: Dass sie es tun, ist gut. Denn Deutschland braucht Exzellenz, keine Frage, und allzu oft erhalten hervorragende Leistungen nicht die ihnen gebührende Aufmerksamkeit. Das zu korrigieren ist die Mission des Deutschen Exzellenz-Preises, initiiert vom DUB UNTERNEHMER-Magazin und dem Deutschen Institut für Service-Qualität, in seiner zweiten Auflage 2019. Bundesminister a. D. Wolfgang ­Clement ist Schirmherr des Preises. Er sagt: „Wir sind weltweit mit unseren Produkten und Dienstleistungen extrem erfolgreich. Möglich machen das Menschen, die mit Kompetenz, Kreativität und Leidenschaft zu Werke gehen. Sie arbeiten oftmals im Verborgenen, finden öffentlich zu wenig Aufmerksamkeit. Daher ist es überfällig, sie und ihre Arbeiten mit einem Preis zu würdigen.“ Doch Exzellenz entsteht oft aus Diversität. Sie macht Unternehmen kreativ – ob bei innovativen Produkten und Services, guter Mitarbeiterführung oder gelungenen Kampagnen. Heißt: (Noch) mehr Frauen sollten den Mut haben, ihre herausragenden Leistungen zu zeigen.

Der Deutsche Exzellenz-Preis will Herausragendes in möglichst großer Bandbreite auszeichnen. Dafür ist es notwendig, dass die Bewerbungen für diesen Preis aus vielen unterschiedlichen Richtungen kommen – und das heißt eben auch: von Männern genauso wie von Frauen.

Nachrichtensender N-TV ist Partner

Ein noch größeres Maß an Öffentlichkeit als allein schon über die Reichweite von DUB UNTERNEHMER ist ihnen gewiss. Denn ab sofort ist der Nachrichtensender n-tv ebenfalls Partner des bereits mit seiner Premiere erfolgreichen Deutschen Exzellenz-Preises.

Im Januar dieses Jahres wurden die Awards erstmals verliehen, in fünf Bereichen mit 23 Unterkategorien. Beworben hatten sich 160 Unternehmerinnen und Unternehmer, Managerinnen und Manager. Eine hochkarätige Jury von zwölf Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Medien und Wirtschaft entschied, welche Leistungen nicht nur aus Sicht der Bewerber das Prädikat „exzellent“ verdienten. Die Wahl fiel auf 61 Gewinnerinnen und Gewinner. Dabei ging der Preis gleichermaßen an Frauen und Männer.

Dennoch ist es ein Anliegen der Jury – die unter dem Vorsitz von TV-Moderator Heiner Bremer auf zwanzig Mitglieder angewachsen und zu einem Drittel weiblich besetzt ist –, gerade auch Unternehmerinnen und Managerinnen einen verdienten Platz im Rampenlicht einzuräumen. Weiblichen wie männlichen Bewerbern stehen dazu zahlreiche Kategorien offen. Jede und jeder kann die für ihn oder sie passende auswählen – oder auch gleich für mehrere Bereiche den Hut in den Ring werfen. Die Arbeitswissenschaftlerin Ursula Vranken gehört seit diesem Jahr der Jury an. Sie sagt: „Frauen bewerten ihre Leistungen kritischer als Männer.“ Dabei seien in der modernen Arbeitswelt gerade kreative und kommunikative Leistungen gefragt – Bereiche, die gemeinhin Frauen zugeschrieben werden. Vranken weiter: „Frauen sind gut. Sie können daraus noch mehr machen. Dabei kann der Exzellenz-Preis helfen.“

Deutscher Exzellenz-Preis 2019 mit Sonderkategorie SMART COMPANY

Das interessiert andere Leser

DUB-Unternehmensbörse

Bei der Deutschen Unternehmerbörse können Sie Verkaufsangebote und Kaufgesuche inserieren.
Jetzt nach Verkaufsangeboten für Unternehmen suchen!
Suchen
Jetzt Newsletter bestellen
DUB-Themennewsletter
monatlich & gratis
Was Unternehmer wissen müssen
DUB-Börsennewsletter
wöchentlich & gratis
Die neusten Angebote und Gesuche auf einen Blick
Das interessiert andere Leser