„The Winner Takes It All“

Tipp 8: Nur die Goldmedaille zählt

Die Digitalisierung hat für Kunden viele Vorteile: Produkte und Dienstleistungen lassen sich online bewerten und vergleichen, die besten und günstigsten Angebote sind so leicht gefunden. Für die Anbieter sind die Konsequenzen jedoch weit weniger erfreulich. „Der beste kann den gesamten Markt an sich reißen“, schreiben die MIT-Forscher. „Der zweitbeste Anbieter mag fast genauso gut sein, doch das spielt keine Rolle.“ Das Ergebnis ist eine Wirtschaft wie aus dem ABBA-Song „The Winner Takes It All“. Gelingt es Unternehmern, ein bestehendes Geschäftsmodell mittels disruptiver Innovation auszuhebeln, sollten sie deshalb alles daran setzen, ihren Vorsprung auszubauen

Tipp 9: Dynamik zum Prinzip erheben

Am Beispiel von Kodak und Instagram lässt sich gut erkennen, mit welcher Vehemenz Disruption erfolgen kann. Kodak beschäftigte zeitweilig fast 150.000 Mitarbeiter, das Foto-Imperium hielt 132 Jahre – bis Digitalkameras und später Instagram den Thron bestiegen. Eine App, entwickelt von einem 15-köpfien Team und mit mittlerweile über 400 Millionen Nutzern. Soll auch nur eine Lehre aus dieser Geschichte abgeleitet werden, ist es wahrscheinlich diese: Für Unternehmen bedeutet Stillstand im digitalen Zeitalter den Tod. Innovation muss deshalb zum Leitprinzip erhoben werden, soll ein Unternehmen überdauern

Tipp 10: Das Rad nicht neu erfinden

Innovatoren müssen nicht bei null beginnen, um ein noch nie da gewesenes Produkt zu entwickeln. Der Fahrdienst Uber zeigt es: Er kombiniert einfach mehrere Software-Schnittstellen zu einem neuen Service. Die Digitalagentur Creative Construction Heroes hat Ubers Modell dekonstruiert: Route und Stadtplan, Bezahlungsabwicklung, Rechnungsversand – alle Leistungen werden bei Dienstleistern wie Google und Amazon eingekauft und neu zusammengefügt. „Digitale Innovation beruht eindeutig auf Neukombination“, sind sich McAfee und Brynjolfsson sicher. „Jede Entwicklung wird zum Baustein künftiger Innovationen.“ Intelligente Autos wie die von Tesla erfiden das Rad zwar nicht neu – aber sie bringen schon zu Beginn des zweiten Maschinenzeitalters ein Stück Zukunft auf die Straße.

Das Wichtigste im Überblick

  • Exponentielles Technologiewachstum sorgt in naher Zukunft für noch mehr Disruption.
  • Die Veränderungen drohen den Arbeitsmarkt massiv zu verändern.
  • Unternehmer müssen heute agieren, um nicht von der Digitalisierung überholt zu werden.

 

Mehr Informationen zum Thema unter andrewmcafee.org

Teil 1: Hört die Signale
Teil 2: Lebenslanges Lernen für Unternehmer und ihre Mitarbeiter
Teil 3: The Winner Takes It All

Das interessiert andere Leser

DUB-Unternehmensbörse

Bei der Deutschen Unternehmerbörse können Sie Verkaufsangebote und Kaufgesuche inserieren.
Jetzt nach Verkaufsangeboten für Unternehmen suchen!
Suchen
Jetzt Newsletter bestellen
DUB-Themennewsletter
monatlich & gratis
Was Unternehmer wissen müssen
DUB-Börsennewsletter
wöchentlich & gratis
Die neusten Angebote und Gesuche auf einen Blick
Das interessiert andere Leser
  • Green Key-Empfehlung für mobilen Fritteusenservice

    Franchisegeber FiltaFry, gehört zu den ersten Lieferantenservices, die durch die DGU (Deutsche Gesellschaft für Umwelterziehung) das Green Key Eco-Label erhielten.

  • Franchise Expo 2019 in Frankfurt
    Franchise Expo 2019 – die erfolgreiche Messe geht in die zweite Runde

    Das Jahr 2019 hat gerade erst begonnen und die deutsche Franchisewirtschaft kann sich bereits jetzt auf die nächste Franchise Expo (FEX19) in Frankfurt freuen.

  • Immer mehr Senior-Inhaber suchen einen Nachfolger

    Die Schere zwischen Angebot und Nachfrage bei der Unternehmensnachfolge geht weiter auseinander. Der Fachkräftemangel und das neue Erbschaftssteuerrecht hemmen Übernahmeinteressierte.

  • Qualität bei Dienstleistungskonzepten im Franchising
    Qualität bei Dienstleistungskonzepten im Franchising

    Qualitätsmanagement spielt in Unternehmen eine wichtige Rolle. Wie werden QM-Systemen im Franchise umgesetzt und wieso eignen sich Franchisekonzepte besonders gut um Qualität zu sichern? Mehr

  • Am abheben: der Franchise Klima Index verbreitet Optimismus
    Am abheben: der Franchise Klima Index verbreitet Optimismus

    Der Deutsche Franchiseverband hat vor einem halben Jahr zum ersten Mal die Stimmungslage am Franchisemarkt eruiert. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

  • Nachfolge im Franchise

    Als Franchisenehmer mit wenig Eigenkapital zum eigenen Unternehmen? Ein Beispiel aus Ravensburg zeigt, wie der Weg zur Gründung aussehen könnte.

  • Zurück an die Weltspitze

    Damit Deutschland erfolgreich bleibt, braucht es eine Kreativwende, fordern Martin Blach, Bernd Heusinger und Marcel Loko von der Hirschen Group.

  • Vom Hype zur Realität

    Führungskräfte müssen lernen zu differenzieren: Hype hin oder her – nicht alles, was Start-ups vorleben, ist unreflektiert zu übernehmen. Wo Sie abwägen sollten, sagt TK-Chef Dr. Jens Baas.

  • Profi-Sparring

    Wie ein neuer Chef eine Agentur repositioniert, während der Gründer noch an Bord ist. nachgehakt bei Jens Huwald, Wilde und Partner.

  • Ist mein Unternehmen zukünftsfähig?

    Gratis: DUB startet Deutschlands größte Unternehmer-Umfrage – zusammen mit KPMG und den Hochschulen in Paderborn und Regensburg. Am Schnelltest teilnehmen und sofort Auswertung erhalten!

  • Leasing-Spezial: Alles ist leasebar

    Längst bieten sich für Unternehmer Möglichkeiten, Innovationen und andere Investitionen mit Leasingpartnern zu realisieren. Experten und Vertreter evon Leasinggesellschaften erklären, welche ...

  • Standards im Systemmanagement

    Die Systemzentrale hat eine weitaus größere Rolle als nur die Lizenzen an Franchisenehmer zu vergeben. Wie ein Co-Manager hilft sie dabei, das Franchisesystem zu etablieren und erfolgreich zu führen.