Das Portal für Unternehmer, Gründer und Investoren
 

Warum Sie keine Probleme haben...

Boni, Diesel, Machtkampf … Wer in diesen Tagen die Nachrichten verfolgt, müsste eigentlich schlechte Laune bekommen. Krisen, Streit, Probleme, wohin wir auch schauen. Warum wird eigentlich so oft von Hürden und Hindernissen gesprochen? Wieso heißt es so häufig, dass ein Management Riesenprobleme habe?
Wladimir Klitschko ist Boxchampion, Entrepreneur und Kolumnist im DUB UNTERNEHMER-Magazin. Der Doktor der Sportwissenschaften hat in Kooperation mit der Universität St. Gallen den Studiengang „CAS Change und Innovation Management“ ins Leben gerufen, der 2017 zum zweiten Mal angeboten wird. (Foto: Frank Egel)

Ich sage Ihnen: Es gibt keine Probleme, nur Herausforderungen. Das ist so einfach wie richtig. Ich gebe Ihnen ein Beispiel: Bin ich nicht beweglich genug, muss ich Schnellkraft trainieren. Geht mir schnell die Puste aus, brauche ich Kondition. Warum sollte ich angesichts solcher Situationen von Problemen sprechen? Es ist ein klarer Arbeitsauftrag an mich: Ich muss besser werden. Das ist meine Herausforderung.

Das klingt Ihnen zu banal? Nun, dann schauen wir uns ein Beispiel aus Ihrem Umfeld an: Ihr Umsatz ist zuletzt kräftig eingebrochen? Ist das Ihr Problem? Dann lassen Sie es uns zur Herausforderung machen: Fragen Sie sich zuallererst, was Ihr Ziel ist. Klar, den Umsatz zu steigern. Doch spezifizieren Sie es. Es muss konkret und klar sein. Und fragen Sie sich, was passiert, wenn Sie das Ziel nicht angehen. Welche Konsequenz hat das?

Nun stellen Sie sich vor, Sie haben Ihr Ziel erreicht. Wie fühlt sich das an? Was tun Sie, wenn Sie das Ziel erreicht haben? Schaffen Sie sich ein Ritual, das Ihnen diese Situation täglich in Erinnerung ruft.

Last but not least: Suchen Sie sich Weggefährten, damit Sie Ihr Ziel nicht alleine erreichen müssen. Welche Verbündeten helfen Ihnen auf dem Weg zu Ihrem Ziel? Merken Sie etwas? Wir sprechen jetzt nicht mehr vom Umsatzrückgang, sondern von einem Plan. Das ist der entscheidende Unterschied zwischen Menschen, die Probleme wälzen, und jenen, die sie angehen. Machen Sie es wie Letztere! Sie werden sehen, Sie sind keineswegs so ohnmächtig, wie es Ihnen manchmal vorkommt. Weil Sie das Heft des Handelns in der Hand haben. Sie sind die bewegende Kraft!

Nach oben

Das interessiert andere Leser

DUB-Unternehmensbörse

Bei der Deutschen Unternehmerbörse können Sie Verkaufsangebote und Kaufgesuche inserieren.
Jetzt nach Verkaufsangeboten für Unternehmen suchen!
Suchen
Jetzt Newsletter bestellen
DUB-Themennewsletter
monatlich & gratis
Was Unternehmer wissen müssen
DUB-Börsennewsletter
wöchentlich & gratis
Die neusten Angebote und Gesuche auf einen Blick