Vordenker Finanzen: Bezahlen wird unsichtbar

Wirecard revolutioniert unsere Zahlungsgewohnheiten

CEO Markus Braun glaubt an kontaktlose Zahlmethoden und das Ende des Bargelds.

Markus Braun: Der promovierte Wirtschaftsinformatiker aus Österreich startete 2002 als Vorstand von Wirecard. Heute ist er CEO und CTO des Zahlungsver­kehrsanbieters.

Markus Braun: Der promovierte Wirtschaftsinformatiker aus Österreich startete 2002 als Vorstand von Wirecard. Heute ist er CEO und CTO des Zahlungsver­kehrsanbieters (Illustration: JDB MEDIA/Philipp Möller)

Markus Braun steckt sich und seinem Unternehmen hohe Ziele: Er will mit Wirecard das Bargeld abschaffen. Unter dem Slogan „Reinventing Payment“ ist der kürzlich in den Dax aufgenommene Zahlungsverkehrsanbieter in mehrfacher Hinsicht aktiv: Mit boon, einer Mobile-Payment-App, können Kunden bereits in einigen europäischen Ländern kontaktlos bezahlen und sich untereinander Geld überweisen. Außerdem arbeitet Wirecard

„Alles, was wir entwickeln, ist nur eine Brückentechno­logie zur nächsten Innovation. Das hört nie auf.“

schon seit Jahren mit Alipay und WeChatPay zusammen, macht Kassensysteme von Rossmann oder an Flughäfen flott für das bargeldlose Bezahlen chinesischer Kunden. Stuttgart wurde so jüngst zur ersten offiziellen „China Pay City“ in Deutschland ausge­rufen. Im Online-Handel unterstützt das Unternehmen seine Kunden bei der Digitalisierung ihrer Bezahlsys­teme bis hin zum kompletten Outsourcing der Prozesse. Das nutzen etwa die Airline KLM, Tui oder der Mobilfunk­anbieter O2. Brauns Zukunftspläne gehen noch weiter: Bezahlen per Fingerabdruck oder Scan der Iris soll bald schon Alltag werden. Es sei sein Job, das Unternehmen immer wieder aus seiner Komfortzone zu locken, erklärt der CEO. Die Aussichten sind laut Braun vielversprechend. Denn erst ein bis zwei Prozent aller Finanztransaktionen weltweit fänden vollständig digital statt. Für das nächste Jahr prognostizieren er und seine Vorstands­kollegen einen operativen Gewinn zwischen 740 und 800 Millionen Euro.

Das Unternehmen: Mit knapp 5000 Mitarbeitern weltweit bietet Wirecard seine digitalen Bezahlsysteme als White-Label-Lösung an.

Das interessiert andere Leser

DUB-Unternehmensbörse

Bei der Deutschen Unternehmerbörse können Sie Verkaufsangebote und Kaufgesuche inserieren.
Jetzt nach Verkaufsangeboten für Unternehmen suchen!
Suchen
Jetzt Newsletter bestellen
DUB-Themennewsletter
monatlich & gratis

Was Unternehmer wissen müssen

DUB-Börsennewsletter
wöchentlich & gratis

Die neusten Angebote und Gesuche auf einen Blick

Das interessiert andere Leser