Letzter Retter

KMU sind leichte Beute für Hacker

Die Höhe der Prämien für solche Policen hängt unter anderem von der Branche, der Unternehmensgröße, den Standorten und dem Zustand der IT ab. Als besonders gefährdet gelten Banken und Handel, da sie mit vielen personenbezogenen Daten hantieren, aber auch Infrastruktur-Unternehmen wie Flughäfen oder Energieversorger.

Vor allem bei ­kleinen und mittelständischen Unternehmen können Hacker oft leichte Beute machen. Laut einer Umfrage des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft glaubt nur ein Drittel der befragten Manager, dass ihre Firma gefährdet sei. Die Mehrheit meint, der eigene Betrieb sei zu klein oder die Daten seien nicht interessant genug.

Ein gefährlicher Trugschluss, der zu mangelnder IT-Sicherheit und unzureichendem Versicherungsschutz führt: Während 32 Prozent der Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern eine Cyberversicherung haben, sind es bei Betrieben mit unter 100 Angestellten nur zehn Prozent. Dabei sollte es im ­unternehmerischen und persönlichen Interesse eines jeden Geschäftsführers sein, sich zu schützen. Denn er ist letztendlich für Datenschutz und IT-Sicherheit verantwortlich – und damit im Zweifel auch haftbar.

Um das Angebot für den Mittelstand attraktiver zu gestalten, bieten Versicherer inzwischen deutlich mehr an als nur Absicherung im Schadenfall. So kooperiert beispielsweise die Signal Iduna mit dem „Cyber Security Club“ von Perseus Technologies. So können Mitarbeiter versicherter Unternehmen an IT-Sicherheits- und Datenschutzschulungen teilnehmen. Denn achtsame Mitarbeiter, so die Hoffnung, verursachen weniger Schäden.

Teil 1: Priorität: Datenschutz und IT-Sicherheit

Teil 2: Das größte Sicherheitsrisiko? Die Mitarbeiter.

Teil 3: KMU sind leichte Beute für Hacker

Teil 4: Interview mit Mathias Scheuber

Nach oben

Das interessiert andere Leser

DUB-Unternehmensbörse

Bei der Deutschen Unternehmerbörse können Sie Verkaufsangebote und Kaufgesuche inserieren.
Jetzt nach Verkaufsangeboten für Unternehmen suchen!
Suchen
Jetzt Newsletter bestellen
DUB-Themennewsletter
monatlich & gratis

Was Unternehmer wissen müssen

DUB-Börsennewsletter
wöchentlich & gratis

Die neusten Angebote und Gesuche auf einen Blick

Das interessiert andere Leser