SMART COMPANY-Check

Interview: Dr.-Ing. Ralf Seidler, Geschäftsführer SCHWINDT CAD/CAM-Technologie GmbH

Zum Unternehmen: SCHWINDT CAD/CAM-Technologie GmbH bietet digitale Entwicklungsprozesse für B2B-Kunden.

Ralf Seidler ist Geschäftsführer von SCHWINDT CAD/CAM-Technologie GmbH
Ralf Seidler
ist Geschäftsführer von SCHWINDT CAD/CAM-Technologie GmbH(Foto: PR)

DUB UNTERNEHMER-Magazin: Sehen Sie Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter für die Herausforderung der Digitalisierung gut aufgestellt?

Seidler: Schwindt ist als Anbieter von Digitalisierungslösungen für CAD und Entwicklungsprozesse aus dem Hause Dassault Systèmes täglich mit den Anforderungen des deutschen Mittelstandes konfrontiert. Von daher haben wir für uns selbst bereits vor ca. 7 Jahren eine klare Digitalisierungsstrategie entwickelt. Diese lautet: Standardanwendungen aus der Cloud haben Priorität, dann folgen Anwendungen nach dem Prinzip: „single source of truth“, Unterstützung von Mobilität und Datenorientierung. Die Mitarbeiter standen vor einem großen Umstellungsprozess, welcher aber mit Enthusiasmus bewältigt wurde.

Welche (Zukunfts-)Chancen sehen Sie für Ihre Firma durch die Digitalisierung? Oder sehen Sie eher die Herausforderung?

Seidler: Durch die konsequente Digitalisierung aller Bereiche wie CRM, ERP, PLM, Projektmanagement und Personalwesen in einer zentralen 3DEXPERIENCE-Plattform konnten und können wir hervorragend skalieren. So wurde in den letzten 6 Jahren der Umsatz vervierfacht bei gleicher Administrationskapazität. Unser Personalwachstum konnten wir auf die Dienstleistungsbereiche konzentrieren, wo der Umsatz generiert wird. So sehen wir uns für die kommenden Kundenprojekte hervorragend aufgestellt.

Wo steht ihre Branche in Sachen digitaler Transformation und wo stehen Sie/steht Ihre Firma im digitalen Vergleich?

Seidler: Wir sehen uns als Vorreiter und bekommen auch ein entsprechendes Feedback. Gerade in der IT Branche sollte gelten: „walk the talk“.

Wie wichtig ist Ihren Kunden, dass Sie den digitalen Weg gehen?

Seidler: Wir zeigen unseren Kunden unsere eigene Lösung und vertreten diese mit Enthusiasmus. So entstehen Vertrauen und ein Gefühl für die Effekte beim Kunden selbst. Weiterhin erlaubt unsere digitale Plattform, dass die Kunden wesentliche Daten selbst einsehen, pflegen und auswerten können.

Wie bilden Sie sich persönlich und ihre Mitarbeiter digital weiter?

Seidler: Zum Einen erhalten wir regelmäßige Schulungen und Zertifizierungen vom Hersteller Dassault Systèmes selbst, zum Zweiten informieren wir uns in sozialen Medien über die aktuellen Trends und Herausforderungen und zum Dritten nutzen wir Blogging auch intern zur Weitergabe von Informationen.

Inwieweit halten Sie die Rahmenbedingungen für geeignet, den digitalen Wandel zu vollziehen? Was ist erforderlich?

Seidler: Letzte Woche sagte ein Kunde zu mir: „Excel ist das größte Hemmnis der Digitalisierung.“ Dem kann ich nur zustimmen. Denken Sie bitte mal darüber nach.

Welche konkreten Digitalisierungsmaßnahmen haben Sie ergriffen und welche planen Sie?

Seidler: Wie bereits oben beschrieben hat heute jeder unserer Mitarbeiter und Kunden die Möglichkeit, unser komplettes Unternehmen mit allen für sie freigegebenen Informationen auf mobilen Geräten zu sehen.

Ihr erster Eindruck: Wie hilfreich war der SMART COMPANY-Schnellcheck für Sie?

Seidler: Der SMART COMPANY Schnellcheck hält Unternehmen einen Spiegel vor, wie weit die Digitalisierung im Unternehmen verstanden und fortgeschritten ist. Von daher haben wir uns über das Feedback der DUB Redaktion sehr gefreut.

Welche Frage aus dem Check war für Sie am wichtigsten?

Seidler: Sicher die Fragen zur Digitalisierung als Chefsache. Der Managementsupport ist eines der wichtigsten Kriterien auch in unseren Kundenprojekten.

Leiten Sie konkrete Schritte aus dem SMART COMPANY-Check ab? Gab es einen Aha-Effekt?

Seidler: Wir freuen uns über unser positives Ergebnis, welches uns zeigt, dass der eingeschlagene Weg anerkannt wird und richtig ist.

Das interessiert andere Leser

DUB-Unternehmensbörse

Bei der Deutschen Unternehmerbörse können Sie Verkaufsangebote und Kaufgesuche inserieren.
Jetzt nach Verkaufsangeboten für Unternehmen suchen!
Suchen
Jetzt Newsletter bestellen
DUB-Themennewsletter
monatlich & gratis
Was Unternehmer wissen müssen
DUB-Börsennewsletter
wöchentlich & gratis
Die neusten Angebote und Gesuche auf einen Blick
Das interessiert andere Leser