Zurück zur Hauptseite

Teil 3: „Fehler machen und daraus lernen“

 

Wie reagieren Sie auf disruptive Wettbewerber?

Aragonés: Die sogenannte Sharing Economy ist heute Realität. Wir glauben, dass hier regulatorische Rahmenbedingungen nötig sind, um die Verbraucher zu schützen und allen Marktteilnehmern Chancengleichheit zu bieten.

MEIN TIPP: Um Talente zu gewinnen, braucht ein Unternehmen Bekanntheit, eine klare Strategie und, noch wichtiger, Projekte mit Leidenschaft. Um ein Unternehmen erfolgreich zu transformieren, braucht es Spirit, man muss agil sein, Risiken eingehen, Fehler machen und daraus lernen. Dies gelingt mit der richtigen Strategie und dem richtigen Personal.

Welche Innovation beeindruckt Sie persönlich bis heute am meisten?

Aragonés: Das Internet. Es hat die Welt, wie wir sie kennen, verändert.

Bücher, Reisen, Gespräche: Was tun Sie um für die Herausforderungen der Zukunft fit zu bleiben?

Aragonés: Ich lasse keine Gelegenheit aus, von Führungspersönlichkeiten, Kunden und Mitarbeitern zu lernen.

Welche Eigenschaft ist die wichtigste, um sich Herausforderungen stellen zu können?

Aragonés: Engagement und Beharrlichkeit.

Wie hat der Wandel um Sie herum auch Sie persönlich verändert?

Aragonés: Mehr denn je gilt heute das Zitat von George Bernard Shaw: „Those who cannot change their minds cannot change anything.“

Wie lautet Ihr Lebensmotto?

Aragonés: Denke positiv, und Positives wird geschehen.

Teil 1: Nicht verstecken

Teil 2: „Selbstbewusste Führungspersönlichkeiten entwickeln“

Teil 3: „Fehler machen und daraus lernen“

 

Das interessiert andere Leser

DUB-Unternehmensbörse

Bei der Deutschen Unternehmerbörse können Sie Verkaufsangebote und Kaufgesuche inserieren.
Jetzt nach Verkaufsangeboten für Unternehmen suchen!
Suchen
Jetzt Newsletter bestellen
DUB-Themennewsletter
monatlich & gratis

Was Unternehmer wissen müssen

DUB-Börsennewsletter
wöchentlich & gratis

Die neusten Angebote und Gesuche auf einen Blick

Das interessiert andere Leser