Das Portal für Unternehmer, Gründer und Investoren
 

Hamburg, 13.03.2017

Teil 4: „Für mich ist Glück, wenn Vorbereitung auf Gelegenheit trifft“

Der Kampf um die (digitalen) Talente: Welche Strategien setzen Sie ein, um die besten Talente für DocuSign zu rekrutieren?

Krach: Beim Rekrutieren von Top-Talenten konzentrieren wir und bei DocuSign nicht nur auf unser Ziel, sondern möchten auch ein innovatives Umfeld schaffen, wo sich unsere Führungspersönlichkeiten entwickeln und Erfolg haben können. Bei DocuSign gibt es 5 „Leadership-Gebote“:
(1) Fordere immer den Status quo heraus (DocuSign wurde nach diesem Prinzip gegründet); (2) Inspiriere zu einer gemeinsamen Vision (Management 101, Menschen unterstützen die Dinge, zu denen sie beigetragen haben); (3) Ermögliche es anderen, sich einzubringen (Delegierung von Autorität und nicht nur von Verantwortung); (4) Lass dein Herz sprechen (Menschen können dein Konzept ablehnen, aber sie können dir nicht deine Leidenschaft absprechen); (5) Gestalte den Weg (die stärkste Form der Führung ist es, selbst als gutes Beispiel voranzugehen). Diese Gebote sind zentrale Punkte unseres Rekrutierungsverfahrens und helfen uns dabei, Top-Talente einzustellen.

Welche persönliche Eigenschaft ist angesichts der heutigen Herausforderungen die Wichtigste?

Krach: Ich stamme aus einem kleinen Ort im Mittleren Westen in Ohio und meine Eltern haben mir beigebracht, dass es nichts Wichtigeres gibt, als hart zu arbeiten, besonders dann, wenn keiner zuschaut. Für mich ist Glück, wenn Vorbereitung auf Gelegenheit trifft. Je härter man arbeitet, desto mehr Glück hat man auch. Ein Landsmann aus Ohio, der gleichzeitig auch zu den großartigsten Erfinder der Geschichte gehört, hat das mal sehr gut zusammengefasst: „Die meisten Menschen versäumen die günstige Gelegenheit, weil sie im Overall ankommt und nach Arbeit aussieht.“ Dieser Satz hat mich während meiner gesamten beruflichen Laufbahn begleitet und ich halte bis heute daran fest.

Wie hat die fortschreitende Digitalisierung Sie verändert oder beeinflusst? 

Krach: Als ich in den 70er Jahren meine Karriere bei General Motors (GM) begann, war nur sehr wenig digital. Seitdem aber habe ich mit der Digitalisierung und Automation Karriere gemacht. Ich war in der glücklichen Lage in den 80er Jahren zu den frühen Pionieren im Bereich der Robotik zu gehören und GMF Robotics zu leiten. Das war ein Joint Venture zwischen Fujitsu Fanuc und GM. Danach habe ich zu einigen wegweisenden Entwicklungen beigetragen: Mechanical Design Synthesis bei Rasna im Bereich Engineering-Software und später mit dem Aufkommen des Internets zum B2B-E-Commerce bei Ariba. Als ich vor sieben Jahren bei DocuSign anfing, habe ich sehr schnell begriffen, was für eine Riesen-Chance es für die Welt ist, einfach alles zu digitalisieren; dies gilt besonders für das gesamte Vertragswesen. Darauf haben wir gebaut und Digital Transaction Management ins Leben gerufen. Damit kann jeder immer, überall, sicher und über jedes Gerät Transaktionen abwickeln.

Teil 1: Mission papierlose Welt

Teil 2: „Jede geschäftliche Beziehung basiert auf Vertrauen“

Teil 3: „Überraschungen behalten wir uns für Geburtstage vor“

Teil 4: „Für mich ist Glück, wenn Vorbereitung auf Gelegenheit trifft“

Teil 5: „Unser gemeinsamer Gegner ist das Papier“

Nach oben

 

 

Das interessiert andere Leser

DUB-Unternehmensbörse

Bei der Deutschen Unternehmerbörse können Sie Verkaufsangebote und Kaufgesuche inserieren.
Jetzt nach Verkaufsangeboten für Unternehmen suchen!
Suchen
Jetzt Newsletter bestellen
DUB-Themennewsletter
monatlich & gratis
Was Unternehmer wissen müssen
DUB-Börsennewsletter
wöchentlich & gratis
Die neusten Angebote und Gesuche auf einen Blick