Zurück zur Hauptseite

Teil 3: „Mich treibt eine beständige Neugierde“

Ausblick 2020: Welche Branchenrisiken gibt es?

Eichmann: Es werden neue Marktteilnehmer kommen. Doch die komplexe Versicherungsbranche fußt auf Erfahrungen und Expertise für den Kundenzugang. Und da haben wir viel zu bieten. Mit der neuen Konzernstrategie Gothaer 2020 übertragen wir das traditionelle Geschäftsmodell der Versicherung in die Zukunft. Wir stellen uns digital auf, verknüpfen das Direktgeschäft der Asstel mit dem persönlichen Vertrieb über Agenturen zum Multikanalvertrieb. Wir erfinden uns zu großen Teilen neu.

War for (digital) talents: Was tun Sie, um die besten Mitarbeiter für Ihr Unternehmen zu rekrutieren?

Eichmann: Wir wollen als Unternehmen überzeugen! Junge Arbeitnehmer sprechen wir gezielt in sozialen Netzwerken an und kommen ins Gespräch. Viel hilft unser Standort. Bei vielen Talenten gilt Köln ja als das „neue Berlin“.

Welche Innovation beeindruckt Sie am meisten?

Eichmann: Das Hyperloop-Konzept – eine auf den Transport von Passagieren zugeschnittene Rohrpost in Vakuumröhren. Eine Fahrt über 600 Kilometer in wenigen Minuten – das finde ich genial.

Bücher, Reisen, Gespräche: Was tun Sie, um persönlich fit zu bleiben in Sachen „Herausforderungen der Zukunft?“

Eichmann: Mich treibt eine beständige Neugierde! Ich versuche, immer wieder mit ganz verschiedenen Menschen ins Gespräch zu kommen, um offen für neue Ideen zu sein und quer denken zu können. Was für andere gut ist beziehungsweise bei den Kunden gut ankam, ist auch jeden Fall für die Versicherungsbranche einen Gedankengang wert!

Wie hat der Wandel um Sie herum, auch sie persönlich verändert/haben Sie sich verändern müssen?

Eichmann: Als „Nicht-digital native“ bzw. als „Digital Immigrant“, der mit Microsoft DOS-Befehlen aufgewachsen ist, ist die digitale Herausforderung naturgemäß größer. Aber ich stelle mich Herausforderungen und habe Spaß daran alle digitalen Innovationen mindestens so gut zu beherrschen wie meine studierenden Kinder.

Verraten Sie uns Ihr Lebensmotto?

Eichmann: Höre nie auf anzufangen.

MEIN TIPP: Ein fester Wertekompass sollte die Grundlage für unternehmerische Entscheidungen sein.

Teil 1: Schnellboote fördern

Teil 2: „Versuchen neue Wege zu gehen“

Teil 3: ”Mich treibt eine beständige Neugierde“

 

 

Das interessiert andere Leser

DUB-Unternehmensbörse

Bei der Deutschen Unternehmerbörse können Sie Verkaufsangebote und Kaufgesuche inserieren.
Jetzt nach Verkaufsangeboten für Unternehmen suchen!
Suchen
Jetzt Newsletter bestellen
DUB-Themennewsletter
monatlich & gratis
Was Unternehmer wissen müssen
DUB-Börsennewsletter
wöchentlich & gratis
Die neusten Angebote und Gesuche auf einen Blick
Das interessiert andere Leser