Autor: Eike Benn

Eike Benn

Eike Benn schreibt für das DUB UNTERNEHMER-Magazin regelmäßig über Unternehmertum, Finanzen und Digitales.

Haben Sie eine Frage an den Autor? Schreiben Sie an redaktion@dub.de.

Weitere Artikel von diesem Autoren:

  • Mehr als nur ein Spiel

    Zocken, daddeln – ist doch Kinderkram? Weit gefehlt. Video spielen ist zum Milliardenmarkt avanciert. So wollen Unternehmen und Vereine auf den neuen Goldesel aufsatteln.

  • Redakteur Eike Benn für das D unterwegs

    Baukastenprinzip

    Der Digitale Wandel offenbart Chancen. Beispiel: Neuerungen im Hard- und Software-Bereich versprechen, Effiienz und Umsatz zu erhöhen. Doch wie vermeidet man Fallstricke?

  • Innovationspreis

    Beste Ideen

    Das Deutsche Institut für Service-Qualität, die Goethe-Universität und das DUB UNTERNEHMER-Magazin haben Innovatoren mit dem Deutschen Kunden-Innovationspreis 2016 prämiert.

  • AUF ZUM GIPFEL

    Auf zum Gipfel

    Ideenfindung, Disziplin, kritisches Denken – ein Studium schafft Grundlagen, die auch Unternehmern nutzen.

  • Die neue LUMIX G81

    Nie wieder unscharf

    Die „4K Photo“-Funktionen bieten Fotografen neue kreative Möglichkeiten und die absolute Kontrolle über die Schärfe ihrer Bilder.

  • Start-up Turbo

    Start-up Turbo

    Wir stellen regelmäßig Gründerservices und Top-Start-ups deutscher Hochschulen vor, die das Zeug haben, die Apples und Googles von morgen zu werden. Dieses Mal im Fokus: die ...

  • Günther Krabbenhöft

    Hut ab vor so viel Stil

    Botox und Designerklamotten? Mitnichten. Günther Krabbenhöft zeigt, wie einfach und ehrlich gutes Aussehen im Alter sein kann.

  • Visionäre im Visier

    Reise zu den Digital-Mekkas

    Texas, Vancouver, Hamburg: Die DUB-Redaktion und XING-Gründer Lars Hinrichs haben sich auf Pilgerfahrt begeben und berichten von den neuesten Trends.

  • Helden von morgen

    Helden von morgen

    Start-ups brauchen Ideen, Kapital – und Rat. Heute fördern viele Hochschulen Gründer während der schwierigen Anfangsphase. DUB stellt die besten Gründungen von fünf Top-Hochschulen vor.

  • Hört die Signale

    Das zweite Maschinenzeitalter

    Roboter und künstliche Intelligenz werden Arbeit und Gesellschaft nachhaltig verändern. Unternehmer müssen sich anpassen – zehn Tipps für die Transformation.

  • Ab die Post - Über Sparpotenziale auf dem Postmarkt

    Ab die Post - Über Sparpotenziale auf dem Postmarkt

    Geschäftspost gehört zum Alltag der Unternehmen. Mit der Öffnung des Postmarktes ging eine Vervielfachung der Alternativen bei Versand und bei Serviceleistungen einher.

  • Wer sie verpasst, verliert

    Der deutsche Mittelstand muss die Chancen der Digitalisierung nutzen. Hagen Rickmann, Geschäftsführer Geschäftskunden Telekom Deutschland, im Interview.

  • Ideen innen und aussen

    Beim Innovationsforum 2015 in Frankfurt am Main sprachen vier Konzernlenker darüber, welche Quellen sie anzapfen, um neue Ideen zu generieren.

  • Aufs große Spielfeld

    Günther Oettinger, EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft, sagt, was passieren muss, damit Europa nicht den Anschluss verliert.

  • Digital-Know-how für alle

    Wie externe Beiräte dabei helfen, Unternehmen einen Weg durch die digitale Revolution zu weisen.

  • Werbe lieber ungewöhnlich

    Für einen wirksamen Mix aus klassischen und digitalen Instrumenten gehört vor allem Mut zum Wagnis. Experten und Unternehmer verraten, wie Sie ihrer Firma Gehör verschaffen.

  • Fotos mach ich später

    Die 4K-Technologie holt das meiste aus Fernsehern und Kameras heraus: Neben schärferen Konturen und satteren Farben werkeln die Hersteller aber auch an immer neuen Features.

  • Das entscheidende Stück besser

    Den Kunden-Innovationspreis erhalten Produkte und Dienstleistungen, die den Kundennutzen erhöhen vom Deutschen Institut für Service-Qualität DISQ, der Goethe-Universität und dem DUB ...

  • Revolutionär!

    Elon Musk krempelt die Raumfahrt und Automobilbranche mit SpaceX und Tesla Motors mächtig um. Er versteht es, die digitale Transformation für seine Zwecke zu nutzen.

  • Einer für alle und alle für einen

    Crowdinvesting via DUB.de eröffnet Investoren attraktive Renditechancen. Aufstrebenden Wachstumsunternehmen bietet es eine neue Kapitalquelle.

  • Für den Fall der Fälle

    Über Sinn und Unsinn vieler Versicherungen lässt sich streiten – doch ohne die betriebliche Haftpflichtversicherung geht es nicht.

  • Kinder zur Kasse

    Jahr für Jahr steigt die Zahl der Pflegefälle. Viele unterschätzen aber die Kosten der Fürsorge. Schlimmstenfalls werden sogar die Kinder zur Zahlung herangezogen.

  • Gesunde Motivation

    Mit der betrieblichen Krankenversicherung bringen sich Arbeitgeber im Rennen um Fachkräfte in die Poleposition. Bewerber und Belegschaft wissen das vielseitige Leistungsplus zu schätzen.

  • Bransons Gebote

    Richard Branson gilt als Exzentriker und Egomane, aber der Erfolg gibt ihm recht: Kaum jemand hat in so vielen Märkten unternehmerisch Fuß gefasst wie er.

  • Wenn Anleger in(s) Schwärmen kommen

    Crowdinvesting via DUB.de eröffnet aufstrebenden Wachstumsunternehmen eine neue Kapitalquelle. Investoren bietet es attraktive Anlagechancen.

  • Wachstumsschub

    Die Deutsche Unternehmerbörse eröffnet Unternehmen via Crowdinvesting die Chance auf frisches Kapital. Welche Fragen sich Kandidaten im Vorfeld stellen sollten.

  • Die müssen Sie kennen!

    Start-ups mit zündenden Ideen haben das Zeug zum Abheben – und dazu, unser Leben zu verändern. In Kooperation mit deutsche-startups.de stellt DUB zwölf Jungunternehmen vor.