Das Portal für Unternehmer, Gründer und Investoren
 

Metallbearbeitender und -verarbeitender Betrieb

Beschreibung des Kaufangebots

Das seit Jahrzehnten bestehende Unternehmen ist auf dem Gebiet der Metallbearbeitung und der Metallverarbeitung tätig. Nachfragebezogen konzentriert sich das Unternehmen überwiegend auf die Fertigung von Bauteilen für die Energiebranche.

Hohe Kompetenz besteht bei der Metallverarbeitung und Metallbearbeitung in den Bereichen Zerspanung, Stanzen, Umformen und Schweißen. Die Fertigung bewerkstelligt dabei alle notwenddigen Arbeitsschritte vom Rohzuschnitt bis hin zur CNC-gesteuerten Detailbearbeitung. Bauteile mittlerer Größen von 1 bis 2 Meter Aufspanndurchmesser können auf einem Bohrwerk bzw. CNC-Drehzentrum bearbeitet werden.
Neben Serienproduktionen oder der Herstellung von Mengen an Kleinteilen werden auch kundenspezifische Einzelanfertigungen mittlerer Größe mit hohen Qualitätsstandards produziert.

Im Bereich Stanzen und Umformen wird neben verschiedenen Maschinenbauunternehmen ein namhafter Motorbremsenhersteller für Nutzfahrzeuge bedient. Aktuell ist das Unternehmen zu 100% ausgelastet.

Der Maschinenpark ist auf dem neuesten Stand und wird permanent gewartet. 2014 wurde ein Aluminium-Kreissägeautomat und eine Mori-Seiki CNC-Hochleistungsdrehmaschine angeschafft.

Branchen
  • Sonstige erste Bearbeitung von Eisen und Stahl
LandD
PLZ-Bereich8bis9
Umsatz in EUR

2.600.000 €

Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit in EUR

456.400 €

Kommentar zum Umsatz und Gewinn

Zusammensetzung der Umsätze nach Branchen:

- Energietechnik 60%
- Maschinenbau 25%
- Automotiv 15%


Umsatz:

2014: EUR 2.949.000
2015: EUR 2.483.000
2016: EUR 2.719.000
2017: EUR 2.600.000 (Plan)

EBIT:

2014: EUR 654.500 handelsrechtlich
2015: EUR 410.300 handelsrechtlich
2016: EUR 456.400 handelsrechtlich
2017: EUR 290.000 handelsrechtlich (Plan)

Afa:

2014: EUR 64.000
2015: EUR 59.400
2016: EUR 58.300
2017: EUR 59.700 (Plan)




Mitarbeiterzahl

23

Anzahl der Standorte

1

Gesellschaftergehalt in EUR

48.000 €

Gründungsjahr

1989

Rechtsform

GmbH

Grundstücke/Gebäude im Kaufpreis enthalten

Ja

Kommentar zu Grundstücke/Gebäude

Betrieben wird das Unternehmen in der eigenen Immobilie mit einer Gebäude-Nutzfläche von 1.100 m². Gelegen ist die Immobilie in einem Industriegebet mit in ca. 1 km bis zum Autobahnanschluss.

Die Grundstücksfläche des Unternehmens umfasst 16.139 m² und lässt bei Bedarf eine Erweiterung der Produktionsflächen problemlos zu.
Die Immobilie steht per 31.12.2016 mit einem Betrag von EUR 690.000 zu Buche und ist im Kaufpreis enthalten.

Preis in EUR

1.500.000 €

Kommentar zum Preis

Der Preis beinhaltet sowohl die Immobilie als auch sämtliche Maschinen und Einrichtungen.

Art der Kaufpreiszahlung

  • sofort
  • Einmalzahlung bei Kaufvertragsabschluss

Art der Beteiligung

    Abzugebender Anteil in Prozentbis 100%
    Grund des Verkaufs

    • Sonstiges

    Inserent ist Verkäuferberater

    Ja

    Anforderungen an den Käufer

    Das Unternehmen eignet sich sowohl für einen Strategen als auch für einen Existenzgründer. Insbesondere ist zu erwähnen, dass die Mitarbeiter hochgradig selbstständig arbeiten.

    Branche
    • Sonstige erste Bearbeitung von Eisen und Stahl
    LandD
    PLZ-Bereich8bis9
    Umsatz in EUR

    2.600.000 €

    Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit in EUR

    456.400 €

    Mitarbeiterzahl

    23

    Anzahl der Standorte

    1

    Gesellschaftergehalt in EUR

    48.000 €

    Gründungsjahr

    1989

    Rechtsform

    GmbH

    Preis in EUR

    1.500.000 €

    Abzugebender Anteil in Prozentbis 100%
    Grundstücke/Gebäude im Kaufpreis enthalten

    Ja

    Beschreibung des Kaufangebots

    Das seit Jahrzehnten bestehende Unternehmen ist auf dem Gebiet der Metallbearbeitung und der Metallverarbeitung tätig. Nachfragebezogen konzentriert sich das Unternehmen überwiegend auf die Fertigung von Bauteilen für die Energiebranche.

    Hohe Kompetenz besteht bei der Metallverarbeitung und Metallbearbeitung in den Bereichen Zerspanung, Stanzen, Umformen und Schweißen. Die Fertigung bewerkstelligt dabei alle notwenddigen Arbeitsschritte vom Rohzuschnitt bis hin zur CNC-gesteuerten Detailbearbeitung. Bauteile mittlerer Größen von 1 bis 2 Meter Aufspanndurchmesser können auf einem Bohrwerk bzw. CNC-Drehzentrum bearbeitet werden.
    Neben Serienproduktionen oder der Herstellung von Mengen an Kleinteilen werden auch kundenspezifische Einzelanfertigungen mittlerer Größe mit hohen Qualitätsstandards produziert.

    Im Bereich Stanzen und Umformen wird neben verschiedenen Maschinenbauunternehmen ein namhafter Motorbremsenhersteller für Nutzfahrzeuge bedient. Aktuell ist das Unternehmen zu 100% ausgelastet.

    Der Maschinenpark ist auf dem neuesten Stand und wird permanent gewartet. 2014 wurde ein Aluminium-Kreissägeautomat und eine Mori-Seiki CNC-Hochleistungsdrehmaschine angeschafft.

    Kommentar zum Umsatz und Gewinn

    Zusammensetzung der Umsätze nach Branchen:

    - Energietechnik 60%
    - Maschinenbau 25%
    - Automotiv 15%


    Umsatz:

    2014: EUR 2.949.000
    2015: EUR 2.483.000
    2016: EUR 2.719.000
    2017: EUR 2.600.000 (Plan)

    EBIT:

    2014: EUR 654.500 handelsrechtlich
    2015: EUR 410.300 handelsrechtlich
    2016: EUR 456.400 handelsrechtlich
    2017: EUR 290.000 handelsrechtlich (Plan)

    Afa:

    2014: EUR 64.000
    2015: EUR 59.400
    2016: EUR 58.300
    2017: EUR 59.700 (Plan)




    Kommentar zum Preis

    Der Preis beinhaltet sowohl die Immobilie als auch sämtliche Maschinen und Einrichtungen.

    Art der Kaufpreiszahlung

    • sofort
    • Einmalzahlung bei Kaufvertragsabschluss

    Art der Beteiligung

      Grund des Verkaufs

      • Sonstiges

      Inserent ist Verkäuferberater

      Ja

      Anforderungen an den Käufer

      Das Unternehmen eignet sich sowohl für einen Strategen als auch für einen Existenzgründer. Insbesondere ist zu erwähnen, dass die Mitarbeiter hochgradig selbstständig arbeiten.

      Kommentar zu Grundstücke/Gebäude

      Betrieben wird das Unternehmen in der eigenen Immobilie mit einer Gebäude-Nutzfläche von 1.100 m². Gelegen ist die Immobilie in einem Industriegebet mit in ca. 1 km bis zum Autobahnanschluss.

      Die Grundstücksfläche des Unternehmens umfasst 16.139 m² und lässt bei Bedarf eine Erweiterung der Produktionsflächen problemlos zu.
      Die Immobilie steht per 31.12.2016 mit einem Betrag von EUR 690.000 zu Buche und ist im Kaufpreis enthalten.