„Echter Mehrwert“

Fonial vermarktet eine Cloud-Telefonanlage für kleine und mittlere Unternehmen sowie Start-ups. Geschäftsführer Markus Haas verrrät, wie er seine Mitarbeiter mittels Altersvorsorge in Form von HDI bAV PlusCashback unterstützt.


Markus Haas ist Geschäftsführer der Fonial GmbH mit Sitz in Köln (Foto: PR)

Herr Haas, was hat Sie dazu motiviert, HDI bAV PlusCashback in Ihrem Unternehmen einzuführen?
Markus Haas:
Als Technologie-Start-up benötigen wir hochqualifizierte und -spezialisierte Mitarbeiter. Um sie zu gewinnen und langfristig zu binden, sind Anreize nötig. Davon bietet HDI bAV PlusCashback gleich mehrere: Die Mitarbeiter können mit minimalem Aufwand eine Betriebsrente aufbauen. Außerdem fördert das Konzept das Gemeinschaftsgefühl und den Stolz auf den Arbeitgeber.

Wie meinen Sie das?
Haas:
Jeder teilnehmende Mitarbeiter bekommt eine Prepaid-Kreditkarte, die wir jeden Monat mit 40 Euro aufladen. Diese Karte ist mit unserem Firmenlogo bedruckt. Immer, wenn der Mitarbeiter mit dieser Karte einen Einkauf oder sein Mittagessen bezahlt, wird er daran erinnert, dass Fonial ihn finanziell bei der Altersvorsorge unterstützt. Das schafft Verbundenheit. Ein wichtiger Faktor – gerade für Start-ups, die keine Konzerngehälter zahlen können.

War es kompliziert, das Konzept umzusetzen?
Haas:
Nein, denn HDI hat uns bei der Einführung optimal unterstützt. Zuerst hat unser HDI-Berater das Konzept jedem einzelnen Mitarbeiter vorgestellt. Die Resonanz war sehr positiv. Implementiert haben wir HDI bAV PlusCashback dann anhand eines lückenlos durchdachten Prozesses. Der administrative Aufwand für uns war minimal.

Würden Sie HDI bAV PlusCashback weiterempfehlen?
Haas:
Ja, und zwar uneingeschränkt. Ein pfiffiges Konzept, mit dem gerade kleinere Unternehmen ihren Mitarbeitern echten Mehrwert bieten und als Arbeitgeber punkten können.

 

Teil 1: bAV erlebbar machen

Teil 2: Digitalisierung in der bAV

Teil 3: Chancen für die bAV

Teil 4: Interview mit Markus Haas, Geschäftsführer Fonial


Lesen Sie auch diesen Beitrag zur Digitalisierung der bAV

Sonderveröffentlichung

Bei Fragen zur bAV bei HDI: Service Center Leben Telefon: 0221 144-7744 | Leben.Service@hdi.de