CH - LI Technologieholding sucht Maschinenbauunternehmen in Süddeutschland

Beschreibung des Kaufgesuchs

In der Grenzregion Schweiz, Liechtenstein, Österreich ansässige Unternehmensgruppe mit umfangreichen Kompetenzen in der Automatisierungs-, Mess-, und Druckdatenverarbeitungstechnik möchte einen Hersteller anspruchsvoller Spezialmaschinen erwerben oder sich daran mehrheitlich beteiligen.

Im Zuge einer Wachstumsstrategie ist angestrebt, Synergien zwischen dem vorhandenen Portfolio und neuen unternehmerischen Aktivitäten zu realisieren, um die Gruppe in partnerschaftlicher Verbundenheit auf eine noch breitere wirtschaftliche Basis zu stellen und das vorhandene Know-how zielgerichtet am Markt zu platzieren.

Gesucht wird deshalb ein Sondermaschinenbauunternehmen, das mit eigenen, seriennahen und anspruchsvollen Produkten spezifische Aufgabenstellungen (gerne auch in Nischenmärkten) löst.

Eigene Vertriebsstrukturen sollten genauso vorhanden sein wie ein eigener Entwicklungs- / Konstruktionsbereich, eine eigene Fertigung / Montage sowie ein funktionierender After-Sales-Service.

Branchen
  • Herstellung von Gummi- und Kunststoffwaren
  • Herstellung von Pappe, Papier und Waren daraus
  • Herstellung von Textilien
  • Herstellung von elektrischen Ausrüstungen
Land D
PLZ 6 bis 9
Umsatz 5.000.000 - 20.000.000 €
Mitarbeiterzahl 50 - 100 
Investitionsvolumen 5.000.000 - 10.000.000 €
Art der Beteiligung
  • Tätige Beteiligung
  • Mehrheitsbeteiligung
Höhe der Beteiligung bis 100%
Grund des Verkaufs

Käufer
  • Unternehmen
Kurzvorstellung des Interessenten

Beschreibung des Kaufgesuchs In der Grenzregion Schweiz, Liechtenstein, Österreich ansässige Unternehmensgruppe mit umfangreichen Kompetenzen in der Automatisierungs-, Mess-, und Druckdatenverarbeitungstechnik möchte einen Hersteller anspruchsvoller Spezialmaschinen erwerben oder sich daran mehrheitlich beteiligen.

Im Zuge einer Wachstumsstrategie ist angestrebt, Synergien zwischen dem vorhandenen Portfolio und neuen unternehmerischen Aktivitäten zu realisieren, um die Gruppe in partnerschaftlicher Verbundenheit auf eine noch breitere wirtschaftliche Basis zu stellen und das vorhandene Know-how zielgerichtet am Markt zu platzieren.

Gesucht wird deshalb ein Sondermaschinenbauunternehmen, das mit eigenen, seriennahen und anspruchsvollen Produkten spezifische Aufgabenstellungen (gerne auch in Nischenmärkten) löst.

Eigene Vertriebsstrukturen sollten genauso vorhanden sein wie ein eigener Entwicklungs- / Konstruktionsbereich, eine eigene Fertigung / Montage sowie ein funktionierender After-Sales-Service.
Kurzvorstellung des Interessenten

Branchen
  • Herstellung von Gummi- und Kunststoffwaren
  • Herstellung von Pappe, Papier und Waren daraus
  • Herstellung von Textilien
  • Herstellung von elektrischen Ausrüstungen
Art der Beteiligung
  • Tätige Beteiligung
  • Mehrheitsbeteiligung
Grund des Verkaufs

Höhe der Beteiligung bis 100%
Land D
PLZ 6 bis 9
Käufer
Umsatz 5.000.000 - 20.000.000 €
Mitarbeiterzahl 50 - 100 
Investitionsvolumen 5.000.000 - 10.000.000 €