Metallbearbeitung gesucht (D110)

Beschreibung des Kaufgesuchs

Unser Mandant ist eine mittelständische Unternehmensgruppe, die ihr Wachstum beschleunigen und ihre Technologien weiterentwickeln möchte.
Die Sparte Werkzeugbau sucht ein kleines oder mittelständisches Unternehmen, dass sich mit Metall beschäftigt. Dies kann ein Produktionsunternehmen in den Bereichen Verformung oder Bearbeitung sein oder ein Anlagen- bzw. Maschinenbauer. Auch Antriebstechnik, Beschichtung oder Automatisierung ist interessant.
Gründe für Unternehmensnachfolge können Wachstum, Altersnachfolge oder Kapitalbedarf sein.
Der Firmenkauf wird aufgrund von der sehr guten Kapitalausstattung unseres Mandanten zügig durchgeführt werden können.

Die unten genannten Größen können im Einzelfall auch über- oder unterschritten werden.

Auch ein Unternehmen in Osteuropa wäre als verlängerte Werkbank eine gute Investitionsalternative.

Branchen
  • Erzeugung und erste Bearbeitung von NE-Metallen
  • Herstellung von Schmiede-, Press-, Zieh- und Stanzteilen, gewalzten Ringen und pulvermetallurgischen Erzeugnissen
  • Herstellung von Werkzeugmaschinen
  • Herstellung von sonstigen Metallwaren
  • Oberflächenveredlung und Wärmebehandlung; Mechanik a. n. g.
  • Sonstige erste Bearbeitung von Eisen und Stahl
Land Alle
PLZ 4 bis 6
Umsatz 2.000.000 - 6.000.000 €
Mitarbeiterzahl 15 - 75 
Investitionsvolumen 500.000 - 5.000.000 €
Art der Beteiligung
  • Tätige Beteiligung
  • Mehrheitsbeteiligung
Höhe der Beteiligung bis 100%
Grund des Verkaufs

Käufer
  • Alle
Kurzvorstellung des Interessenten

Beschreibung des Kaufgesuchs
Unser Mandant ist eine mittelständische Unternehmensgruppe, die ihr Wachstum beschleunigen und ihre Technologien weiterentwickeln möchte.
Die Sparte Werkzeugbau sucht ein kleines oder mittelständisches Unternehmen, dass sich mit Metall beschäftigt. Dies kann ein Produktionsunternehmen in den Bereichen Verformung oder Bearbeitung sein oder ein Anlagen- bzw. Maschinenbauer. Auch Antriebstechnik, Beschichtung oder Automatisierung ist interessant.
Gründe für Unternehmensnachfolge können Wachstum, Altersnachfolge oder Kapitalbedarf sein.
Der Firmenkauf wird aufgrund von der sehr guten Kapitalausstattung unseres Mandanten zügig durchgeführt werden können.

Die unten genannten Größen können im Einzelfall auch über- oder unterschritten werden.

Auch ein Unternehmen in Osteuropa wäre als verlängerte Werkbank eine gute Investitionsalternative.
Kurzvorstellung des Interessenten

Branchen
  • Erzeugung und erste Bearbeitung von NE-Metallen
  • Herstellung von Schmiede-, Press-, Zieh- und Stanzteilen, gewalzten Ringen und pulvermetallurgischen Erzeugnissen
  • Herstellung von Werkzeugmaschinen
  • Herstellung von sonstigen Metallwaren
  • Oberflächenveredlung und Wärmebehandlung; Mechanik a. n. g.
  • Sonstige erste Bearbeitung von Eisen und Stahl
Art der Beteiligung
  • Tätige Beteiligung
  • Mehrheitsbeteiligung
Grund des Verkaufs

Höhe der Beteiligung bis 100%
Land Alle
PLZ 4 bis 6
Käufer
Umsatz 2.000.000 - 6.000.000 €
Mitarbeiterzahl 15 - 75 
Investitionsvolumen 500.000 - 5.000.000 €

Nächster Schritt

Treten Sie direkt mit dem Inserenten in Kontakt. Anonym und sicher über das DUB Nachrichtensystem. Die Inhalte werden direkt von dem Inserenten eingepflegt. DUB hat keine weiteren Informationen. Melden Sie sich dazu bitte an.

Kontaktieren

Neue Suche

Sie suchen einen anderen Käufer? Richten Sie hier kostenlos Ihre Suchen ein.

 Neue Suche

Nichts gefunden?

Machen Sie Käufer auf sich aufmerksam und inserieren Sie Ihr Unternehmen. Sicher und anonym.

 Angebot inserieren

Berater finden

Eine Unternehmenstransaktion ist kein alltägliches Geschäft. Finden Sie hier Ihren Berater, der Ihnen bei der Transaktion hilft.

 Beraterbörse