Maschinen- und Anlagenbauer aus BW in strategisch interessanter Lage

Land

Deutschland

Ort

89

Umsatz in EUR

2,51 - 5,0 Mio. €

Operatives Ergebnis in EUR

bis 0,5 Mio. €

Gesellschaftergehalt in EUR

Keine Angaben

Mitarbeiterzahl

24

Anzahl der Standorte

1

Gründungsjahr

1996

Rechtsform

GmbH

Preis in EUR

0,51 - 1,0 Mio. €

Abzugebender Anteil in Prozent

bis 100%

Beschreibung des Kaufangebots

Fahrenheit ist seit seiner Gründung in 1996 ein verlässlicher Partner führender Unternehmen der Transfertechnik, der Automobilindustrie und deren Systemlieferanten.

Das Unternehmen wurde im Jahr 2015 vom aktuellen Gesellschafter übernommen und als 100%-ige Tochter in den Unternehmensverbund eingegliedert. Die Gesellschaft ist operativ selbständig mit eigener Betriebsleitung und Kundenbasis.

Auf langjähriger Erfahrung und umfangreichem technischen und branchenspezifischen Know-how aufbauend, bietet Fahrenheit erfolgreich kundenspezifische und flexible Produktlösungen an – u.a. CNC-Zerspannung und CAD/CAM Konstruktionen.

Bei der Fertigung von innovativen Baugruppen und Produktlösungen zeichnet sich Fahrenheit insbesondere durch technologisch fortschrittliche Bearbeitungsmethoden und ein umfassendes Leistungsspektrum mit den Kernkompetenzen Drehen, Fräsen, Schleifen aus – Erweiterung der Kompetenzbereiche durch Verlagerung der Leasingmaschinen.

Langjährige Kundenbeziehungen mit OEMs, Tier 1- und Tier 2-Lieferanten belegen die umfangreiche Kompetenz und unterstreichen das Konstruktions- sowie Entwicklungs-Know-how.

Kommentar zum Umsatz und Gewinn

Ein nachhaltiges Zukunftskonzept sorgt für langfristige Optimierung der Gewinn- und Rohrertragsmargen. Nach Unterzeichnung der Vertraulichkeitsvereinbarung werden gerne weitere Informationen zugesendet.

Kommentar zum Preis

Keine Angaben

Grundstücke/Gebäude im Kaufpreis enthalten

Ja

Kommentar zu Grundstücke/Gebäude

Die Betriebsimmobilie steht nicht im Eigentum der Gesellschaft und wird derzeit zu einer marktüblichen Miete von einer dem Gesellschafter nahestehenden Person gemietet die Betriebsimmobilie kann optional ebenfalls erworben werden.

Produktionsstandort mit einem Bürogebäude (525qm) und zwei Fertigungshallen (1.475 qm) - verkehrsgünstige Lage nahe B28 und A8.

In den beiden Fertigungshallen befinden sich elf Fräsmaschinen, drei Drehmaschinen, je eine Schleif- und Sägemaschine sowie eine Brünier- und Härteanlage.

Art der Kaufpreiszahlung
  • verhandelbar
Art der Beteiligung

  • Mehrheitsbeteiligung

Grund des Verkaufs

  • Strategischer Verkauf

Inserent ist Verkäuferberater

Ja

Exposé liegt vor

Ja

Anforderungen an den Käufer

Der Gesellschafter ist bereit bis zu 100% seiner Anteile im Rahmen eines Share Deals an einen neuen Investor zu veräußern. Die bisherige Standortleitung hat sich bereit erklärt, den eingeschlagenen Wachstumspfad gemeinsam mit einem neuen Investor fortzusetzen.

Interne Referenz

Projekt FAHRENHEIT


Nächste Schritte

Kontaktieren

Treten Sie direkt mit dem Inserenten in Kontakt. Anonym und sicher über das DUB Nachrichtensystem. Die Inhalte werden direkt von dem Inserenten eingepflegt. DUB hat keine weiteren Informationen. Melden Sie sich dazu bitte an.

Kontaktieren

Neue Suche

Sie suchen ein anderes Unternehmen? Richten Sie hier kostenlos Ihre Suchen ein.

Neue Suche

Gesuch inserieren

Machen Sie Verkäufer auf sich aufmerksam und schalten Sie ein Suchinserat mit Ihren Zielvorstellungen.

Gesuch inserieren

Berater finden

Eine Unternehmenstransaktion ist kein alltägliches Geschäft. Finden Sie hier Ihren Berater, der Ihnen bei der Transaktion hilft.

Beraterbörse