Ertragsstarke Unternehmensgruppe der Elektronikbranche

Beschreibung des Kaufangebots

Gegründet wurde die Firmengruppe, bestehend aus ausstehend zwei operativen und einer Besitzgesellschaft in zwischen den Jahren 2000 und 2012.

Anfänglich wurde als Lohnfertiger im Bereich der Medizintechnik fungiert. Nach wenigen Jahren begann die Fertigung von eigenen Systemen und es folgte der Beginn eines Spektrums eigener elektronischer Entwicklungen. Schrittweise wurden die Produktionsstätten erweitert und der Einstieg in den Bereich Automotiv war geschafft.

Heute fertigt das Unternehmen individuelle SMD- und THT-Komponenten (Leiterplatten auf Platinen) für Medizintechnik, GPS und Steuergeräte. Es werden kundenspezifische Steuerungen für verschiedene Branchen entwickelt. Entsprechende Zertifizierungen sind Standard im Unternehmen. Beliefert werden namhafte Firmen aus dem Bereich Automotiv und
Medizintechnik.

Herausragende Kompetenz besitzen die beiden Firmen in den Bereichen Leiterplattenbestückung, Magnetventilfertigung, Steuergeräte, Kabelkonfektion, Schlauchbaugruppen und Metallverarbeitung.
Beide Unternehmen zusammen erzielten im Jahr 2017 Umsätze von EUR 23,0 Mio. und im laufenden Jahr werden EUR 26,0 Mio. erwartet.

Mitarbeiter werden insgesamt 130 beschäftigt.


Branchen
  • Sonstige Produktion
  • sonstigen elektrischen Ausrüstungen und Geräten a. n. g.
Land D
PLZ-Bereich 8 bis 9
Umsatz in EUR

26.000.000 €

Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit in EUR

2.990.000 €

Kommentar zum Umsatz und Gewinn

Aufgrund von Neuentwicklungen im Automotivbereich kam es zu einem enormen Produktionsschub, der bereits im Jahr 2016 begann und sich mit jährlich zusätzlich EUR 3,0 Mio. fortsetzt.

Umsatzentwicklung Unternehmen I

2015 EUR 2,9 Mio. EBIT 110
2016 EUR 4,3 Mio. EBIT 281
2017 EUR 7,3 Mio. EBIT 651
2018 EUR 10,1 Mio. EBIT 1.569
2019 EUR 13,0 Mio. EBIT 2.461
2020 EUR 15,0 Mio. EBIT 2.928

Hinter den Steigerungen stecken entsprechende Aufträge. Derartige Aufträge bringen teilweise weitere Entwicklungen mit sich. Dies in erster Linie im Automotivbereich mit zahlreichen Modellen.

Umsatzentwicklung Unternehmen II

2015 EUR 13,4 Mio. EBIT 121
2016 EUR 14,8 Mio. EBIT 89
2017 EUR 15,6 Mio. EBIT 235
2018 EUR 16,0 Mio. EBIT 579
2019 EUR 16,7 Mio. EBIT 593
2020 EUR 17,4 Mio. EBIT 666

Weitere Erträge werden aus der Besitzgesellschaft generiert.

Mitarbeiterzahl

130

Anzahl der Standorte

2

Gesellschaftergehalt in EUR

485.000 €

Gründungsjahr

2000

Rechtsform

GmbH

Grundstücke/Gebäude im Kaufpreis enthalten

Ja

Kommentar zu Grundstücke/Gebäude

Grundstücke, Immobilie und teilweise Maschinen sind in einer Einzelfirma des Gesellschafters bilanziert.

Preis in EUR

22.000.000 €

Kommentar zum Preis

Sowohl aus der Automobilbranche als auch aus der Medizintechnik liegen umfangreiche Aufträge für mehrere Jahre mit steigenden Mengen vor.

Entsprechend entwickeln sich die Ergebnisse überproportional.

Der Kaufpreis beinhaltet die kompletten Anlagevermögen, sowohl die der produzierenden Firmen als auch der Besitzgesellschaft. Darüber hinaus zählen hierzu Vorratsgrundstücke für Erweiterungen.

Art der Kaufpreiszahlung

  • Einmalzahlung bei Kaufvertragsabschluss

Art der Beteiligung

Abzugebender Anteil in Prozent bis 100%
Grund des Verkaufs

  • Sonstiges

Inserent ist Verkäuferberater

Ja

Exposé liegt vor

Ja

Anforderungen an den Käufer

Branche
  • Sonstige Produktion
  • sonstigen elektrischen Ausrüstungen und Geräten a. n. g.
Land D
PLZ-Bereich 8 bis 9
Umsatz in EUR

26.000.000 €

Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit in EUR

2.990.000 €

Mitarbeiterzahl

130

Anzahl der Standorte

2

Gesellschaftergehalt in EUR

485.000 €

Gründungsjahr

2000

Rechtsform

GmbH

Preis in EUR

22.000.000 €

Abzugebender Anteil in Prozent bis 100%
Grundstücke/Gebäude im Kaufpreis enthalten

Ja

Beschreibung des Kaufangebots

Gegründet wurde die Firmengruppe, bestehend aus ausstehend zwei operativen und einer Besitzgesellschaft in zwischen den Jahren 2000 und 2012.

Anfänglich wurde als Lohnfertiger im Bereich der Medizintechnik fungiert. Nach wenigen Jahren begann die Fertigung von eigenen Systemen und es folgte der Beginn eines Spektrums eigener elektronischer Entwicklungen. Schrittweise wurden die Produktionsstätten erweitert und der Einstieg in den Bereich Automotiv war geschafft.

Heute fertigt das Unternehmen individuelle SMD- und THT-Komponenten (Leiterplatten auf Platinen) für Medizintechnik, GPS und Steuergeräte. Es werden kundenspezifische Steuerungen für verschiedene Branchen entwickelt. Entsprechende Zertifizierungen sind Standard im Unternehmen. Beliefert werden namhafte Firmen aus dem Bereich Automotiv und
Medizintechnik.

Herausragende Kompetenz besitzen die beiden Firmen in den Bereichen Leiterplattenbestückung, Magnetventilfertigung, Steuergeräte, Kabelkonfektion, Schlauchbaugruppen und Metallverarbeitung.
Beide Unternehmen zusammen erzielten im Jahr 2017 Umsätze von EUR 23,0 Mio. und im laufenden Jahr werden EUR 26,0 Mio. erwartet.

Mitarbeiter werden insgesamt 130 beschäftigt.


Kommentar zum Umsatz und Gewinn

Aufgrund von Neuentwicklungen im Automotivbereich kam es zu einem enormen Produktionsschub, der bereits im Jahr 2016 begann und sich mit jährlich zusätzlich EUR 3,0 Mio. fortsetzt.

Umsatzentwicklung Unternehmen I

2015 EUR 2,9 Mio. EBIT 110
2016 EUR 4,3 Mio. EBIT 281
2017 EUR 7,3 Mio. EBIT 651
2018 EUR 10,1 Mio. EBIT 1.569
2019 EUR 13,0 Mio. EBIT 2.461
2020 EUR 15,0 Mio. EBIT 2.928

Hinter den Steigerungen stecken entsprechende Aufträge. Derartige Aufträge bringen teilweise weitere Entwicklungen mit sich. Dies in erster Linie im Automotivbereich mit zahlreichen Modellen.

Umsatzentwicklung Unternehmen II

2015 EUR 13,4 Mio. EBIT 121
2016 EUR 14,8 Mio. EBIT 89
2017 EUR 15,6 Mio. EBIT 235
2018 EUR 16,0 Mio. EBIT 579
2019 EUR 16,7 Mio. EBIT 593
2020 EUR 17,4 Mio. EBIT 666

Weitere Erträge werden aus der Besitzgesellschaft generiert.

Kommentar zum Preis

Sowohl aus der Automobilbranche als auch aus der Medizintechnik liegen umfangreiche Aufträge für mehrere Jahre mit steigenden Mengen vor.

Entsprechend entwickeln sich die Ergebnisse überproportional.

Der Kaufpreis beinhaltet die kompletten Anlagevermögen, sowohl die der produzierenden Firmen als auch der Besitzgesellschaft. Darüber hinaus zählen hierzu Vorratsgrundstücke für Erweiterungen.

Art der Kaufpreiszahlung

  • Einmalzahlung bei Kaufvertragsabschluss

Art der Beteiligung

Grund des Verkaufs

  • Sonstiges

Inserent ist Verkäuferberater

Ja

Anforderungen an den Käufer

Kommentar zu Grundstücke/Gebäude

Grundstücke, Immobilie und teilweise Maschinen sind in einer Einzelfirma des Gesellschafters bilanziert.


Nächster Schritt

Treten Sie direkt mit dem Inserenten in Kontakt. Anonym und sicher über das DUB Nachrichtensystem. Die Inhalte werden direkt von dem Inserenten eingepflegt. DUB hat keine weiteren Informationen. Melden Sie sich dazu bitte an.

Kontaktieren

Neue Suche

Sie suchen ein anderes Unternehmen? Richten Sie hier kostenlos Ihre Suchen ein.

 Neue Suche

Gesuch inserieren

Machen Sie Verkäufer auf sich aufmerksam und schalten Sie ein Suchinserat mit Ihren Zielvorstellungen.

 Gesuch inserieren

Berater finden

Eine Unternehmenstransaktion ist kein alltägliches Geschäft. Finden Sie hier Ihren Berater, der Ihnen bei der Transaktion hilft.

 Beraterbörse