Entwickler und Hersteller von Zubehör für CNC-Werkzeugmaschinen – Projekt KLEE

Beschreibung des Kaufangebots

Wir vertreten unter dem Projektnamen KLEE die Gesellschafter eines Unternehmens für die Entwicklung und Montage von Zubehör und Ergänzungskomponenten für CNC-Werkzeugmaschinen zur Bearbeitung von Holz, Holzwerkstoffen, Aluminium und Verbundwerkstoffen bei der Veräußerung von 100 % der Geschäftsanteile.

KLEE genießt einen exzellenten Ruf auf internationaler Ebene durch die technologischen Vorteile sowie die Qualität der Produkte.

Die Gesellschaft produziert keine Bauteile, sondern greift auf Zulieferer zurück. Die Entwicklungs- und Konstruktionsabteilung befasst sich dabei mit der Entwicklung der eigenen sowie der Kundenwunschprodukte.

Nachfolgend die relevanten Daten und Fakten:

• Geschäftsfeld: Entwicklung und Montage von Zubehör und Ergänzungskomponenten für CNC-Werkzeugmaschinen
• Standort: Süddeutschland
• Umsatz: > 4 Mio. EUR
• EBIT-Marge: ~ 17%
• EK-Quote: ~ 50%
• Technologieführer
• Erhebliches Ertragssteigerungspotenzial durch Verstärkung des Direktvertriebs
• Ausgezeichnetes Service- und Reparaturspektrum
• Entwicklung eigener Patente
• Zweite Führungsebene etabliert

Branchen
  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Metallerzeugung und Bearbeitung, Metallerzeugnisse
  • Reparatur und Installation von Maschinen und Ausrüstungen
Land D
PLZ-Bereich 3 bis 9
Umsatz in EUR

2,51-5,0 Mio. €

Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit in EUR

0,51 - 1,0 Mio. €

Kommentar zum Umsatz und Gewinn

Die Gesellschaft konnte in den vergangenen Jahren wachsende Umsatzzahlen und ebenso eine Steigerung der EBIT-Marge aufweisen.
Während der Umsatz im Zeitraum 2013 bis 2016 um ca. 10 % stieg, wuchs das EBIT im selben Zeitraum um 70 %.
Die durchschnittliche EBIT-Marge lag über diesem Zeitraum bei 15 %.

Die Zukunftsaussichten der Gesellschaft sind derzeit sehr gut, da KLEE die Vormachtstellung durch konsequente Fokussierung auf Innovationen aktiv verteidigt und der relevante Markt konstant wächst.
Da es sich um einen Nischenmarkt handelt, ist kurzfristig nicht mit einer Konsolidierung zu rechnen.
Des Weiteren entwickelt KLEE zurzeit ein patentreifes Produkt. Mit Durchsetzung der Entwicklung setzt die KLEE einen Meilenstein und erschließt durch den möglichen Verkauf von Lizenzen neue Märkte.
Zusätzlich kann durch eine Fokussierung auf den Direktvertrieb an den Endkunden eine deutliche Profitabilitätssteigerung erreicht werden.

Mitarbeiterzahl

25

Anzahl der Standorte

Keine Angaben

Gesellschaftergehalt in EUR

Keine Angaben

Gründungsjahr

Keine Angaben

Rechtsform

Keine Angaben

Kommentar zu Grundstücke/Gebäude

Die Betriebsimmobilie steht ebenfalls zur Veräußerung (nicht im Eigentum der Gesellschaft KLEE).

Preis in EUR

Keine Angaben

Kommentar zum Preis

Keine Angaben

Art der Kaufpreiszahlung

  • sofort
  • Einmalzahlung bei Kaufvertragsabschluss

Art der Beteiligung

  • Mehrheitsbeteiligung

Abzugebender Anteil in Prozent bis 100%
Grund des Verkaufs

  • Altersnachfolge
  • Strategischer Verkauf
  • Sonstiges

Inserent ist Verkäuferberater

Ja

Anforderungen an den Käufer


Um mehr über den Inserenten zu erfahren, klicken Sie bitte links auf das Logo. Wenn Sie den Inserenten zu diesem Inserat kontaktieren wollen, gehen Sie bitte unten auf KONTAKTIEREN.

Branche
  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Metallerzeugung und Bearbeitung, Metallerzeugnisse
  • Reparatur und Installation von Maschinen und Ausrüstungen
Land D
PLZ-Bereich 3 bis 9
Umsatz in EUR

2,51-5,0 Mio. €

Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit in EUR

0,51 - 1,0 Mio. €

Mitarbeiterzahl

25

Anzahl der Standorte

Keine Angaben

Gesellschaftergehalt in EUR

Keine Angaben

Gründungsjahr

Keine Angaben

Rechtsform

Keine Angaben

Preis in EUR

Keine Angaben

Abzugebender Anteil in Prozent bis 100%
Beschreibung des Kaufangebots

Wir vertreten unter dem Projektnamen KLEE die Gesellschafter eines Unternehmens für die Entwicklung und Montage von Zubehör und Ergänzungskomponenten für CNC-Werkzeugmaschinen zur Bearbeitung von Holz, Holzwerkstoffen, Aluminium und Verbundwerkstoffen bei der Veräußerung von 100 % der Geschäftsanteile.

KLEE genießt einen exzellenten Ruf auf internationaler Ebene durch die technologischen Vorteile sowie die Qualität der Produkte.

Die Gesellschaft produziert keine Bauteile, sondern greift auf Zulieferer zurück. Die Entwicklungs- und Konstruktionsabteilung befasst sich dabei mit der Entwicklung der eigenen sowie der Kundenwunschprodukte.

Nachfolgend die relevanten Daten und Fakten:

• Geschäftsfeld: Entwicklung und Montage von Zubehör und Ergänzungskomponenten für CNC-Werkzeugmaschinen
• Standort: Süddeutschland
• Umsatz: > 4 Mio. EUR
• EBIT-Marge: ~ 17%
• EK-Quote: ~ 50%
• Technologieführer
• Erhebliches Ertragssteigerungspotenzial durch Verstärkung des Direktvertriebs
• Ausgezeichnetes Service- und Reparaturspektrum
• Entwicklung eigener Patente
• Zweite Führungsebene etabliert

Kommentar zum Umsatz und Gewinn

Die Gesellschaft konnte in den vergangenen Jahren wachsende Umsatzzahlen und ebenso eine Steigerung der EBIT-Marge aufweisen.
Während der Umsatz im Zeitraum 2013 bis 2016 um ca. 10 % stieg, wuchs das EBIT im selben Zeitraum um 70 %.
Die durchschnittliche EBIT-Marge lag über diesem Zeitraum bei 15 %.

Die Zukunftsaussichten der Gesellschaft sind derzeit sehr gut, da KLEE die Vormachtstellung durch konsequente Fokussierung auf Innovationen aktiv verteidigt und der relevante Markt konstant wächst.
Da es sich um einen Nischenmarkt handelt, ist kurzfristig nicht mit einer Konsolidierung zu rechnen.
Des Weiteren entwickelt KLEE zurzeit ein patentreifes Produkt. Mit Durchsetzung der Entwicklung setzt die KLEE einen Meilenstein und erschließt durch den möglichen Verkauf von Lizenzen neue Märkte.
Zusätzlich kann durch eine Fokussierung auf den Direktvertrieb an den Endkunden eine deutliche Profitabilitätssteigerung erreicht werden.

Kommentar zum Preis

Keine Angaben

Art der Kaufpreiszahlung

  • sofort
  • Einmalzahlung bei Kaufvertragsabschluss

Art der Beteiligung

  • Mehrheitsbeteiligung

Grund des Verkaufs

  • Altersnachfolge
  • Strategischer Verkauf
  • Sonstiges

Inserent ist Verkäuferberater

Ja

Anforderungen an den Käufer

Kommentar zu Grundstücke/Gebäude

Die Betriebsimmobilie steht ebenfalls zur Veräußerung (nicht im Eigentum der Gesellschaft KLEE).


Nächster Schritt

Treten Sie direkt mit dem Inserenten in Kontakt. Anonym und sicher über das DUB Nachrichtensystem. Die Inhalte werden direkt von dem Inserenten eingepflegt. DUB hat keine weiteren Informationen. Melden Sie sich dazu bitte an.

Kontaktieren

Neue Suche

Sie suchen ein anderes Unternehmen? Richten Sie hier kostenlos Ihre Suchen ein.

 Neue Suche

Gesuch inserieren

Machen Sie Verkäufer auf sich aufmerksam und schalten Sie ein Suchinserat mit Ihren Zielvorstellungen.

 Gesuch inserieren

Berater finden

Eine Unternehmenstransaktion ist kein alltägliches Geschäft. Finden Sie hier Ihren Berater, der Ihnen bei der Transaktion hilft.

 Beraterbörse