Bildungs- und Personaldienstleister - Projekt "FRIEDRICH"

Beschreibung des Kaufangebots

Wir vertreten unter dem Projektnamen "FRIEDRICH" die Gesellschafter eines Unternehmens aus der Bildungs- und Personaldienstleistungsbranche mit Schwerpunkt im kaufmännischen und gewerblich-technischen Bereich. Im Rahmen einer altersbedingten Nachfolgeregelung stehen 100 % der Geschäftsanteile zur Veräußerung.

Nachfolgend die wichtigsten Merkmale des Unternehmens:

- Sitz: Ostdeutschland
- Umsatz: 2,7 Mio. EUR
- EBIT: 200 TEUR
- EK-Quote: > 50 %
- Mitarbeiteranzahl: ~ 40
- Veräußerung von 100 % der Geschäftsanteile
- langjährig eingearbeitete zweite Führungsebene vorhanden
- zum Verkauf stehende Betriebsimmobilien

​Die zur Veräußerung stehnde Gesellschaft bietet ein breites Spektrum von modularisierten Bildungsmaßnahmen in den folgenden Bereichen:

Maßnahmen:

- Berufsvorbereitung und -orientierung
- Erstausbildungen, Weiterbildungen und Umschulungen
- Kommerzielle Bildung für Betriebe
- diverse Förderprojekte
- Aktivierungs- und Vermittlungsmaßnahmen für den Arbeitsmarkt
- Bildungsmaßnahmen für und Förderung von Jugendlichen
- Integrations- und Sprachkurse
- Pädagogische Betreuung Bundesfreiwilligendienst

Branchen
  • DIENSTLEISTUNGEN
  • GESUNDHEITS- UND SOZIALWESEN
Land D
PLZ-Bereich 0 bis 3
Umsatz in EUR

2.700.000 €

Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit in EUR

200.000 €

Kommentar zum Umsatz und Gewinn

Die Zukunftsaussichten für die Geschäfte der Gesellschaft sind aktuell als sehr gut zu bezeichnen: FRIEDRICH ist in einer strukturell und hinsichtlich des Bildungsniveaus der Bevölkerung schwachen Region Ostdeutschlands ansässig.

Einige Ausschreibungen aktueller und zukünftiger Projekte konnte die Gesellschaft bereits für sich gewinnen.

Neben einer hohen Langzeitarbeitslosigkeit und einer hohen Ausbildungsabbruchquote im relevanten Markt ist die steigende Nachfrage im Bereich Sprach- und Integrationskurse für Geflüchtete ein großes Wachstumspotenzial.

Der sich daran anschließende Berufsqualifizierungsbedarf dieser Personen sichert der Gesellschaft langfristig gute Aussichten.

Zu den Auftraggebern der Friedrich gehören:
​- Stiftungen
- Jobcenter/Arbeitsagenturen
- Landkreise
- Unternehmen
- Fördervereine
- ESF
- Bundesland
- BiBB

Zu den Zielgruppen der FRIEDRICH gehören:

- Schüler ab der 7. Klassenstufe
- benachteiligte Jugendliche und Erstauszubildende
- Menschen mit multiplen Vermittlungshemnissen
- Arbeitssuchende, geringfügig qualifizierte Mitarbeiter von Firmen
- Asylanten und anerkannte Flüchtlinge/Ausländer
- Personalmanagement

Mitarbeiterzahl

40

Anzahl der Standorte

3

Gesellschaftergehalt in EUR

Keine Angaben

Gründungsjahr

Keine Angaben

Rechtsform

Keine Angaben

Kommentar zu Grundstücke/Gebäude

Die vorhandenen Räumlichkeiten sind für eine starke Umsatzsteigerung gerüstet, da an allen Standorten noch auszunutzende Kapazitäten vorhanden sind.

Der Maschinenpark für die technische Ausbildung sowie die IT-Ausstattung der Schulungsräume ist auf dem neuesten Stand der Technik.

Die drei Standorte verfügen zuzüglich Außenfläche über rund 6000m²

Preis in EUR

Keine Angaben

Kommentar zum Preis

Keine Angaben

Art der Kaufpreiszahlung

  • sofort
  • Einmalzahlung bei Kaufvertragsabschluss
  • Kombination aus Einmal- und Ratenzahlung

Art der Beteiligung

  • Tätige Beteiligung
  • Mehrheitsbeteiligung

Abzugebender Anteil in Prozent bis 100%
Grund des Verkaufs

  • Altersnachfolge

Inserent ist Verkäuferberater

Ja

Anforderungen an den Käufer


Um mehr über den Inserenten zu erfahren, klicken Sie bitte links auf das Logo. Wenn Sie den Inserenten zu diesem Inserat kontaktieren wollen, gehen Sie bitte unten auf KONTAKTIEREN.

Branche
  • DIENSTLEISTUNGEN
  • GESUNDHEITS- UND SOZIALWESEN
Land D
PLZ-Bereich 0 bis 3
Umsatz in EUR

2.700.000 €

Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit in EUR

200.000 €

Mitarbeiterzahl

40

Anzahl der Standorte

3

Gesellschaftergehalt in EUR

Keine Angaben

Gründungsjahr

Keine Angaben

Rechtsform

Keine Angaben

Preis in EUR

Keine Angaben

Abzugebender Anteil in Prozent bis 100%
Beschreibung des Kaufangebots

Wir vertreten unter dem Projektnamen "FRIEDRICH" die Gesellschafter eines Unternehmens aus der Bildungs- und Personaldienstleistungsbranche mit Schwerpunkt im kaufmännischen und gewerblich-technischen Bereich. Im Rahmen einer altersbedingten Nachfolgeregelung stehen 100 % der Geschäftsanteile zur Veräußerung.

Nachfolgend die wichtigsten Merkmale des Unternehmens:

- Sitz: Ostdeutschland
- Umsatz: 2,7 Mio. EUR
- EBIT: 200 TEUR
- EK-Quote: > 50 %
- Mitarbeiteranzahl: ~ 40
- Veräußerung von 100 % der Geschäftsanteile
- langjährig eingearbeitete zweite Führungsebene vorhanden
- zum Verkauf stehende Betriebsimmobilien

​Die zur Veräußerung stehnde Gesellschaft bietet ein breites Spektrum von modularisierten Bildungsmaßnahmen in den folgenden Bereichen:

Maßnahmen:

- Berufsvorbereitung und -orientierung
- Erstausbildungen, Weiterbildungen und Umschulungen
- Kommerzielle Bildung für Betriebe
- diverse Förderprojekte
- Aktivierungs- und Vermittlungsmaßnahmen für den Arbeitsmarkt
- Bildungsmaßnahmen für und Förderung von Jugendlichen
- Integrations- und Sprachkurse
- Pädagogische Betreuung Bundesfreiwilligendienst

Kommentar zum Umsatz und Gewinn

Die Zukunftsaussichten für die Geschäfte der Gesellschaft sind aktuell als sehr gut zu bezeichnen: FRIEDRICH ist in einer strukturell und hinsichtlich des Bildungsniveaus der Bevölkerung schwachen Region Ostdeutschlands ansässig.

Einige Ausschreibungen aktueller und zukünftiger Projekte konnte die Gesellschaft bereits für sich gewinnen.

Neben einer hohen Langzeitarbeitslosigkeit und einer hohen Ausbildungsabbruchquote im relevanten Markt ist die steigende Nachfrage im Bereich Sprach- und Integrationskurse für Geflüchtete ein großes Wachstumspotenzial.

Der sich daran anschließende Berufsqualifizierungsbedarf dieser Personen sichert der Gesellschaft langfristig gute Aussichten.

Zu den Auftraggebern der Friedrich gehören:
​- Stiftungen
- Jobcenter/Arbeitsagenturen
- Landkreise
- Unternehmen
- Fördervereine
- ESF
- Bundesland
- BiBB

Zu den Zielgruppen der FRIEDRICH gehören:

- Schüler ab der 7. Klassenstufe
- benachteiligte Jugendliche und Erstauszubildende
- Menschen mit multiplen Vermittlungshemnissen
- Arbeitssuchende, geringfügig qualifizierte Mitarbeiter von Firmen
- Asylanten und anerkannte Flüchtlinge/Ausländer
- Personalmanagement

Kommentar zum Preis

Keine Angaben

Art der Kaufpreiszahlung

  • sofort
  • Einmalzahlung bei Kaufvertragsabschluss
  • Kombination aus Einmal- und Ratenzahlung

Art der Beteiligung

  • Tätige Beteiligung
  • Mehrheitsbeteiligung

Grund des Verkaufs

  • Altersnachfolge

Inserent ist Verkäuferberater

Ja

Anforderungen an den Käufer

Kommentar zu Grundstücke/Gebäude

Die vorhandenen Räumlichkeiten sind für eine starke Umsatzsteigerung gerüstet, da an allen Standorten noch auszunutzende Kapazitäten vorhanden sind.

Der Maschinenpark für die technische Ausbildung sowie die IT-Ausstattung der Schulungsräume ist auf dem neuesten Stand der Technik.

Die drei Standorte verfügen zuzüglich Außenfläche über rund 6000m²


Nächster Schritt

Treten Sie direkt mit dem Inserenten in Kontakt. Anonym und sicher über das DUB Nachrichtensystem. Die Inhalte werden direkt von dem Inserenten eingepflegt. DUB hat keine weiteren Informationen. Melden Sie sich dazu bitte an.

Kontaktieren

Neue Suche

Sie suchen ein anderes Unternehmen? Richten Sie hier kostenlos Ihre Suchen ein.

 Neue Suche

Gesuch inserieren

Machen Sie Verkäufer auf sich aufmerksam und schalten Sie ein Suchinserat mit Ihren Zielvorstellungen.

 Gesuch inserieren

Berater finden

Eine Unternehmenstransaktion ist kein alltägliches Geschäft. Finden Sie hier Ihren Berater, der Ihnen bei der Transaktion hilft.

 Beraterbörse