Nischeprodukt - International tätiges Unternehmen, Herstellung in Polen

Land

Deutschland

PLZ

01189 - 01189

Umsatz in EUR

1,01 - 2,5 Mio. €

Operatives Ergebnis in EUR

bis 0,5 Mio. €

Gesellschaftergehalt in EUR

Keine Angaben

Mitarbeiterzahl

28

Anzahl der Standorte

2

Gründungsjahr

2006

Rechtsform

AG

Preis in EUR

925.000 €

Abzugebender Anteil in Prozent

bis 100%

Beschreibung des Kaufangebots

Gesucht wird ein Investor, welcher das Unternehmen LACCERY SA (www.laccery.com) finanziell beim Ausbau unterstützt. Ein Verkauf des Unternehmens ist nicht ausgeschlossen.

Das Unternehmen wurde in Polen gegründet als erstes Unternehmen in der Nischebranche von Schutzeinrichtungen für Gewerbekunden und öffentliche Bauten. Das Unternehmen hat eine Tochtergesellschaft in Deutschland, aktive Vertriebspartner in DE, CH, AT, CZ, FR, NL, SE. Darüberhinaus verfügt es über Exklusivvertriebsverträge für Krankenhauseinrichtungen.

Die Produkte werden unter eigener EU-Marke vertrieben, die Marke ist international bekannt.

Das Unternehmen verfügt über das einzige TÜV Zertifikat in der Branche weltweit. Dies ist auch eine Bestätigung der Qualität.

Das bis dato erziehlte Wachstum und der Komparative Konkurrenzvorteil eines hervorragenden Preis/Leistungsverhältnisses hat den Ursprung in einer eigenen IT-Lösung und effektiver Administration.

Das Unternehmen hat grosses Wachstumspotential, welches wegen Kapitalmangel des einzigen Aktionärs nicht wahrgenommen werden konnte.

Das Management, samt Verkaufs -und Produktionsleitung ist kompetent und eigenverantwortlich.

Kommentar zum Umsatz und Gewinn

Für das Jahr 2018 wurde ein Umsatz von ca. 1.05 Mio Euro erzielt. Das Ergebnis belief sich auf ca. 125 TEuro.
Da das Produkt ein Nischeprodukt ist, werden relativ hohe Margen erreicht. Das oben genannte Wachstumspotential wird mit einem Umsatz in Höhe von ca. 4 Mio Euro beziffert.
Die ebenfalls genannte kleine Risikobereitschaft des Aktionärs hat Einfluss auf die Anzahl der Mitarbeiter, die im Verkauf tätig sind. Der jetzige Umsatz ist das Resultat eines 'nur'-4-köpfigen Verkaufsteams.

Kommentar zum Preis

Entscheidend für die Höhe des Kaufpreises sind die Kalkulation nach Ebit Verfahren, die Marke (bzw Marken), das TÜV Zertifikat und die IT-Lösung.

Der Wert der Marke ist vor Allem damit verbunden, dass die Produkte als Referenzprodukte bei Ausschreibungen genannt werden. Allein in Polen liegt das jährliche Potential an dadurch erhaltenen Aufträgen bei ca. 600.000 Euro.

Die TÜV Zertifizierung wurde unter grossen Kosten durchgeführt und ist ein klarer und erkennbarer Konkurenzvorteil.

Die gute Zusammenarbeit mit dem bestehenden Netzwerk aus Vertriebspartnern in Europa kann ausgeweitet werden.

Die IT-Lösung ist Grund dafür, dass die Administration komplett in Polen geführt werden kann, bei niedrigen Gehaltskosten. Somit können Verkaufsmitarbeiter im 'nur'-Aussendienst aktiv sein, ohne grosse Kosten zu generieren.

Die Herstellung ist voll ausgestattet, samt Schweissroboter, CNC Plasma Cutter und neuer Pulverbeschichtungsanlage.

Im Kaufpreis enthalten sind darüberhinaus zwei polnische Gebrauchsmuster.

Im Moment hat das Unternehmen zwei Kredite in Höhe von ca. 200 TEuro.

Der Preis ist VB.

Grundstücke/Gebäude im Kaufpreis enthalten

Ja

Kommentar zu Grundstücke/Gebäude

Das Unternehmen verfügt über zwei Gebäude mit Gesamtfläche ca. 2000 qm auf einem ca. 8000 qm grossen Grundstück. Der eventuelle Kaufpreis beinhaltet Grundstück und Gebäude, welche einen Marktpreis von ca. 450.000 Euro haben.

Art der Kaufpreiszahlung
  • Einmalzahlung bei Kaufvertragsabschluss
  • Ratenzahlung/earn out
  • Kombination aus Einmal- und Ratenzahlung
  • Sonstiges
Art der Beteiligung

  • Stille Beteiligung
  • Tätige Beteiligung
  • Minderheitsbeteiligung
  • Mehrheitsbeteiligung

Grund des Verkaufs

  • Altersnachfolge
  • Erbfall
  • Sanierungsbedarf

Inserent ist Verkäuferberater

Keine Angaben

Exposé liegt vor

Ja

Anforderungen an den Käufer

Der Käufer oder Investor sollte stark an einem Ausbau des Unternehmens interessiert sein. Die Firma war/ist ein Familienprojekt und damit sind bestimmte Emotionen verbunden.
Eine aktive Teilnahme am Geschehen des Unternehmens ist erwünscht, es wäre Schade den Kauf oder die Beteiligung nur als kurze Investition zu betrachten.

Interessant für den Käufer oder Investor sollte auch der Produktionsstandort in Polen sein, da durch den Kauf des Unternehmens umgehend Fuss auf dem Niedriglohnmarkt gefasst werden kann, wodurch auch andere Projekte realisierbar sind. Die Körperschaftssteuer CIT in Polen beträgt 9%.

Wir sind daran interessiert den Verkauf oder die Beteiligung kurzfristig zu realisieren, daher sollte der Investor offen sein und den Wert des Unternehmens früh erkennen können.


Nächste Schritte

Kontaktieren

Treten Sie direkt mit dem Inserenten in Kontakt. Anonym und sicher über das DUB Nachrichtensystem. Die Inhalte werden direkt von dem Inserenten eingepflegt. DUB hat keine weiteren Informationen. Melden Sie sich dazu bitte an.

Kontaktieren

Neue Suche

Sie suchen ein anderes Unternehmen? Richten Sie hier kostenlos Ihre Suchen ein.

Neue Suche

Gesuch inserieren

Machen Sie Verkäufer auf sich aufmerksam und schalten Sie ein Suchinserat mit Ihren Zielvorstellungen.

Gesuch inserieren

Berater finden

Eine Unternehmenstransaktion ist kein alltägliches Geschäft. Finden Sie hier Ihren Berater, der Ihnen bei der Transaktion hilft.

Beraterbörse