Spezial Tiefbau-Bauunternehmen

Beschreibung des Kaufangebots

Die Gesellschafter eines leistungsfähigen und in seinem Segment bekannten, deutschen Unternehmens der Baubranche mit den Schwerpunkten Sanierungsbergbau und Wasserbau können eine familieninterne Unternehmensnachfolge nicht lösen.

Die Kernkompetenz des Unternehmens umfasst diese Bereiche:

- Nachbergbau (Sanierungsbergbau oder Altbergbau)
- Ingenieur- und Brückenbau
- Wasserbau

Die Besonderheiten bzw. Alleinstellungsmerkmale des Unternehmens ergeben sich insbesondere durch Spezialisierung im Nachbergbau und die damit verbundene Leistungstiefe.

Die wichtigste Kundengruppe des Unternehmens sind Trägerschaften der öffentlichen Hand. Kundenbeziehungen bestehen ausschließlich auf nationaler Ebene. Das Unternehmen verfügt über umfangreiche, anerkannt gute Referenzen.

Das Unternehmen ist in seiner Region eines der Marktführer und steht in seinen Segmenten im Wettbewerb mit vielen regionalen und einigen überregionalen Wettbewerbern. Im Bereich Nachbergbau ist aufgrund von zulassungsbeschränkten Ausschreibungsverfahren die Anzahl der Wettbewerber relativ gering.

Es besteht kein Investitionsstau, sodass in den nächsten Jahren nicht mit größeren Investitionen zu rechnen ist.

Branchen
  • Dienstleistungen für Bergbau & Rohstoffgewinnung
  • Tiefbau
Land D
PLZ-Bereich 0 bis 9
Umsatz in EUR

5.300.000 €

Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit in EUR

604.000 €

Kommentar zum Umsatz und Gewinn

Der durchschnittliche Gewinn sowie der prognostizierte Gewinn wird auf Basis EBITDA dargestellt.

Mitarbeiterzahl

60

Anzahl der Standorte

1

Gesellschaftergehalt in EUR

Keine Angaben

Gründungsjahr

1990

Rechtsform

GmbH

Kommentar zu Grundstücke/Gebäude

Das Unternehmen hat seinen Sitz in Deutschland. Betriebsgrundstücke, Gebäude und Betriebshöfe sind Eigentum der Gesellschaft. Es besteht für einen Erwerber die Option, den Standort auszubauen. Eine günstige Anbindung an verschiedene Autobahnen ist gegeben.

Preis in EUR

Keine Angaben

Kommentar zum Preis

Es wird ein indikatives Angebot vom Kaufinteressenten gewünscht.

Art der Kaufpreiszahlung

  • sofort
  • Einmalzahlung bei Kaufvertragsabschluss

Art der Beteiligung

Abzugebender Anteil in Prozent bis 100%
Grund des Verkaufs

Inserent ist Verkäuferberater

Ja

Anforderungen an den Käufer

Geeignete Erwerber sind Marktteilnehmer aus dem Bauhauptgewerbe, insbesondere aus dem Tätigkeitsbereich unseres Mandanten. Auch erfahrene Führungskräfte aus der Baubranche werden im Rahmen eines Management-Buy-In als potenzielle Käuferzielgruppe gesehen.

Durch den Erwerb des Unternehmens lassen sich für den Käufer Synergien aus der besonderen Expertise des Unternehmens im Bereich Nachbergbau- bzw. Ingenieurbau entwickeln. Insbesondere können unkalkulierbare Markteintrittskosten in den bearbeiteten Spezialsegmenten vermieden werden. Marktzugangsbarrieren, wie z. B. Zulassungsbestimmungen bei Ausschreibungen, können überwunden werden.

Durch den hoch qualifizierten und vielseitig einsetzbaren Mitarbeiterstamm des Unternehmens erschließt sich einem Erwerber zusätzliche personelle Kapazität in Zeiten eines sich verstärkenden Facharbeitermangels.
Die Unternehmensorganisation funktioniert unabhängig von dem geschäftsführenden Gesellschafter. Ein Erwerber muss aufgrund der vorhandenen zweiten Führungsebene keine zusätzliche Managementkapazität nach einer Übernahme einplanen.


Um mehr über den Inserenten zu erfahren, klicken Sie bitte links auf das Logo. Wenn Sie den Inserenten zu diesem Inserat kontaktieren wollen, gehen Sie bitte unten auf KONTAKTIEREN.

Branche
  • Dienstleistungen für Bergbau & Rohstoffgewinnung
  • Tiefbau
Land D
PLZ-Bereich 0 bis 9
Umsatz in EUR

5.300.000 €

Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit in EUR

604.000 €

Mitarbeiterzahl

60

Anzahl der Standorte

1

Gesellschaftergehalt in EUR

Keine Angaben

Gründungsjahr

1990

Rechtsform

GmbH

Preis in EUR

Keine Angaben

Abzugebender Anteil in Prozent bis 100%
Beschreibung des Kaufangebots

Die Gesellschafter eines leistungsfähigen und in seinem Segment bekannten, deutschen Unternehmens der Baubranche mit den Schwerpunkten Sanierungsbergbau und Wasserbau können eine familieninterne Unternehmensnachfolge nicht lösen.

Die Kernkompetenz des Unternehmens umfasst diese Bereiche:

- Nachbergbau (Sanierungsbergbau oder Altbergbau)
- Ingenieur- und Brückenbau
- Wasserbau

Die Besonderheiten bzw. Alleinstellungsmerkmale des Unternehmens ergeben sich insbesondere durch Spezialisierung im Nachbergbau und die damit verbundene Leistungstiefe.

Die wichtigste Kundengruppe des Unternehmens sind Trägerschaften der öffentlichen Hand. Kundenbeziehungen bestehen ausschließlich auf nationaler Ebene. Das Unternehmen verfügt über umfangreiche, anerkannt gute Referenzen.

Das Unternehmen ist in seiner Region eines der Marktführer und steht in seinen Segmenten im Wettbewerb mit vielen regionalen und einigen überregionalen Wettbewerbern. Im Bereich Nachbergbau ist aufgrund von zulassungsbeschränkten Ausschreibungsverfahren die Anzahl der Wettbewerber relativ gering.

Es besteht kein Investitionsstau, sodass in den nächsten Jahren nicht mit größeren Investitionen zu rechnen ist.

Kommentar zum Umsatz und Gewinn

Der durchschnittliche Gewinn sowie der prognostizierte Gewinn wird auf Basis EBITDA dargestellt.

Kommentar zum Preis

Es wird ein indikatives Angebot vom Kaufinteressenten gewünscht.

Art der Kaufpreiszahlung

  • sofort
  • Einmalzahlung bei Kaufvertragsabschluss

Art der Beteiligung

Grund des Verkaufs

Inserent ist Verkäuferberater

Ja

Anforderungen an den Käufer

Geeignete Erwerber sind Marktteilnehmer aus dem Bauhauptgewerbe, insbesondere aus dem Tätigkeitsbereich unseres Mandanten. Auch erfahrene Führungskräfte aus der Baubranche werden im Rahmen eines Management-Buy-In als potenzielle Käuferzielgruppe gesehen.

Durch den Erwerb des Unternehmens lassen sich für den Käufer Synergien aus der besonderen Expertise des Unternehmens im Bereich Nachbergbau- bzw. Ingenieurbau entwickeln. Insbesondere können unkalkulierbare Markteintrittskosten in den bearbeiteten Spezialsegmenten vermieden werden. Marktzugangsbarrieren, wie z. B. Zulassungsbestimmungen bei Ausschreibungen, können überwunden werden.

Durch den hoch qualifizierten und vielseitig einsetzbaren Mitarbeiterstamm des Unternehmens erschließt sich einem Erwerber zusätzliche personelle Kapazität in Zeiten eines sich verstärkenden Facharbeitermangels.
Die Unternehmensorganisation funktioniert unabhängig von dem geschäftsführenden Gesellschafter. Ein Erwerber muss aufgrund der vorhandenen zweiten Führungsebene keine zusätzliche Managementkapazität nach einer Übernahme einplanen.

Kommentar zu Grundstücke/Gebäude

Das Unternehmen hat seinen Sitz in Deutschland. Betriebsgrundstücke, Gebäude und Betriebshöfe sind Eigentum der Gesellschaft. Es besteht für einen Erwerber die Option, den Standort auszubauen. Eine günstige Anbindung an verschiedene Autobahnen ist gegeben.


Nächster Schritt

Treten Sie direkt mit dem Inserenten in Kontakt. Anonym und sicher über das DUB Nachrichtensystem. Die Inhalte werden direkt von dem Inserenten eingepflegt. DUB hat keine weiteren Informationen. Melden Sie sich dazu bitte an.

Kontaktieren

Neue Suche

Sie suchen ein anderes Unternehmen? Richten Sie hier kostenlos Ihre Suchen ein.

 Neue Suche

Gesuch inserieren

Machen Sie Verkäufer auf sich aufmerksam und schalten Sie ein Suchinserat mit Ihren Zielvorstellungen.

 Gesuch inserieren

Berater finden

Eine Unternehmenstransaktion ist kein alltägliches Geschäft. Finden Sie hier Ihren Berater, der Ihnen bei der Transaktion hilft.

 Beraterbörse