Zwei erfolgreiche ostdeutsche Bauunternehmen suchen Nachfolger | Projekt V-1241

Land

Deutschland

Ort

Ost

Umsatz in EUR

2,51 - 5,0 Mio. €

Operatives Ergebnis in EUR

1,01 - 2,5 Mio. €

Gesellschaftergehalt in EUR

Keine Angaben

Mitarbeiterzahl

27

Anzahl der Standorte

1

Gründungsjahr

2005

Rechtsform

GmbH

Preis in EUR

2,51 - 5,0 Mio. €

Abzugebender Anteil in Prozent

bis 100%

Verfügbarkeit der Geschäftsführung

Verhandelbar

Beschreibung des Kaufangebots

Im Zuge einer klassischen Altersnachfolge suchen wir für zwei GmbHs aus der Baubranche einen Nachfolger. Die beiden Unternehmen sind über den Gesellschafter miteinander verbunden ("Schwesterunternehmen"). Dieser strebt für beide GmbHs den Verkauf als Share Deal an.

Zu den Leistungen der Unternehmen, die ausschließlich im B2B-Geschäft tätig sind, zählen:
• Umbau bestehender Supermärkte (kein Neubau);
• diverse Anbauten zur Flächenerweiterung bestehender Märkte (z. B. Bäckerfilialen, Räume für die Rücknahme von Pfandflaschen);
• Trockenbau;
• Renovierungs- und Malerarbeiten;
• Pflasterarbeiten;
• Wartung von Parkflächen (Parkplatzmarkierung);
• Wartung, Störungssuche und Reparatur von Papierpressen, die in Supermärkten genutzt werden.

Der Nachfolger kann in gefestigte Strukturen mit gut ausgebildeten Mitarbeitern einsteigen (Durchschnittsalter unter 50).

HCONSULT GmbH (M&A-Beratungsunternehmen) garantiert die Mandate. Es entstehen für Interessenten keine Kosten oder Aufwendungen. Nach Unterzeichnung einer Vertraulichkeitsvereinbarung (NDA) und Freigabe durch unseren Auftraggeber übersenden wir entsprechende Unterlagen.

Kommentar zum Umsatz und Gewinn

Die durchschnittliche Gesamtleistung der Jahre 2017 bis 2020 betrug bei der einen GmbH rund 2.237.000 Euro, das durchschnittliche bereinigte EBIT in dieser Zeit rund 544.000 Euro. Die zweite GmbH erreichte bei einer durchschnittlichen Gesamtleistung von 2.136.000 Euro ein durchschnittliches bereinigtes EBIT rund 57.000 Euro.

Kommentar zum Preis

Der Preis ist VB - es kommt auf das Konzept der Übernahme und bei Ratenzahlung auf entsprechende Besicherung an. Denkbar sind insbesondere Earn-Out-Lösungen. Auch hier sollte die Absicherung des Verkäufers gegeben sein.

Kommentar zu Grundstücke/Gebäude

Beide Unternehmen haben die Gewerbeimmobilie angemietet.

Art der Kaufpreiszahlung
  • Einmalzahlung bei Kaufvertragsabschluss
  • Ratenzahlung/earn out
  • Kombination aus Einmal- und Ratenzahlung
  • verhandelbar
Art der Beteiligung

  • Tätige Beteiligung
  • Mehrheitsbeteiligung

Grund des Verkaufs

  • Altersnachfolge

Inserent ist Verkäuferberater

Ja

Exposé liegt vor

Ja

Anforderungen an den Käufer

Der potenzielle Käufer/Nachfolger sollte aus der Baubranche kommen und über die entsprechenden finanziellen Mittel oder Refinanzierungsmöglichkeiten verfügen. Der Gesellschafter/Geschäftsführer steht für eine angemessene Einarbeitungszeit weiter zur Verfügung.

Bitte geben Sie bei Kontaktaufnahme Ihre vollständigen Kontaktdaten (Name, Postanschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse) an – nur diese Anfragen werden bearbeitet.

Interne Referenz

V-1241

Vorstellung des Inserenten

Nächste Schritte

Kontaktieren

Treten Sie direkt mit dem Inserenten in Kontakt. Anonym und sicher über das DUB Nachrichtensystem. Die Inhalte werden direkt von dem Inserenten eingepflegt. DUB hat keine weiteren Informationen. Melden Sie sich dazu bitte an.

Kontaktieren

Neue Suche

Sie suchen ein anderes Unternehmen? Richten Sie hier kostenlos Ihre Suchen ein.

Neue Suche

Gesuch inserieren

Machen Sie Verkäufer auf sich aufmerksam und schalten Sie ein Suchinserat mit Ihren Zielvorstellungen.

Gesuch inserieren

Berater finden

Eine Unternehmenstransaktion ist kein alltägliches Geschäft. Finden Sie hier Ihren Berater, der Ihnen bei der Transaktion hilft.

Beraterbörse