M Room — More than a Barber Shop

Franchise bei M Room auf einen Blick

Sie suchen „sie“, die Geschäftsidee für Franchise-Gründer und Investoren? Hier finden Sie „ihn“.


M Room, den Barber Shop für Männer. Europas größte Barber Shop Kette such Master-Partner.

2008 ging der erste M Room-Shop in Tampere, Finnland an den Start. Mittlerweile ist M Room Europas erfolgreichstes Barber Shop Konzept für Männer mit Salons in Schweden, Finnland, Estland, Deutschland und den USA. Und mit einer eigenen Pflege-Linie, die bei Männern für das perfekte Finish sorgt. Eben auf die finnische Art.

M Room – eine Geschäftsidee mit Alleinstellungsmerkmal in einer krisenfesten Branche. Ein Konzept mit solidem Cash-Flow bei wachsendem Kundenstamm. Die Zukunfts-Chance zum Investieren.

In diesem Raum fühlt Mann sich wohl!

 


Das Unternehmen im Detail

M Room Barber Shop: das perfekte Fin(n)ish

M Room – das ist der angenehme, komfortable Barbier speziell für den Mann. Er bietet weitaus mehr als nur Haarschnitt oder Bart-Trimmung, sondern erstklassigen Service, perfekte Kopf-Körperpflege und dazu Getränke und Entertainment. Das Ambiente? So, wie man(n) es sich wünscht. Deshalb kommen M Room Kunden immer wieder. Und durch die im Markt einzigartige (und für Franchisenehmer wie Investoren sehr lukrative) Jahresmitgliedschaft nehmen sie noch Vorteile mit. 

Zehn Jahre nach Gründung schneidet die Marke M Room mit ihren Barber Shops in vielen Ländern erfolgreich ab – darunter Finnland, Schweden, Estland, USA und Deutschland. Das nächste Ziel heißt: Deutschland flächendeckend erobern.

Im ersten Schritt sucht M Room Investoren, die sich von der Zukunftsfähigkeit des Geschäftsmodells überzeugen wollen. Lizenzen vergibt das System an Master-Franchisenehmer-/innen für deutsche Regionen, die sich ihr eigenes Franchise-Netzwerk aufbauen. Künftig werden hier wie auch in Nachbarländern wie der Schweiz, den Niederlanden oder Großbritannien Franchise-Nehmer gesucht.


Geschäftsmodell

M Room bedient eine bisher vernachlässigte Zielgruppe: Männer, die in einem für geschaffenem Raum Haar- und Bartpflege im stilvollen Ambiente erhalten. Abgerundet wird diese Erfahrung durch eine spezielle und hochwertige Pflegeproduktreihe.

Durch seinen "high end service" steht M Room nicht im Wettbewerb mit dem 10 Euro Haarschnitt, sondern bedient ein anspruchvolles Klientel.

Das Konzept ist digital startk aufgestellt und bietet Jahresmitgliedschaften an, die 50% seiner Kunden in Anspruch nimmt.


Alleinstellungsmerkmal / USP

Die Kundenorientiertheit steht für uns an erster Stelle und zeigt sich in allem, was wir tun. Das Dienstleistungsangebot in unseren Salons und die gesamte M Room-Produktserien wurden komplett nach den Bedürfnissen und Wünschen unserer Kunden entwickelt. Sogar die Idee einer Jahresmitgliedschaft stammte von Tonis Stammkunden.


Männliche Kunden wünschen sich im Salon einen unkomplizierten und zugleich erstklassigen Service, ohne dass man den Friseurbesuch im Voraus planen muss. Unsere Aufgabe als Friseurdienstleister ist es daher, sicherzustellen, dass jeder Besuch bei M Room eine angenehme und komfortable Erfahrung ist. Neben perfekten Grooming bieten wir Getränke und Entertainment.


„Viele haben uns dafür gelobt, dass wird ein neues Konzept erfunden haben“, schildern Toni und Petri. „Dabei ist die Idee alt – wir haben sie nur an das 21. Jahrhundert angepasst.“

Marktbeschreibung

Die Friseurbranche generiet über 60 Milliarden jährlich weltweit und wächst um 10%.

Eine spezielle Marktstudie hat gezeigt, dass der deutsche Friseurmarkt stark fragmentiert ist. Marktkenner sagen weiterhin, dass eine etablierte Marke mit einem bewährten System hervorragende Chancen hat, Marktanteile zu gewinnen.

Das ist M Room: ausgerichtet auf eine starke Zielgruppe mit erstklassigem Service und hochwertigen Produkten.


Auszeichnungen

Hinter diesem einzigartigen Geschäftsmodell stecken zwei renommierte und mehrfach ausgezeichnete Multitalente der Friseurbranche: Petri Sipiläinen und Toni Kylätaske aus Finnland.


Bei den Friseurweltmeisterschaften von 1998 in Seoul stellte das Finnenduo fest, dass Männer nicht als potenzielle Kunden, sondern eher als notwendiges Übel in der Friseurbranche betrachtet werden. Also kam ihnen die Idee, einen Friseursalon speziell für Männer zu entwickeln. 

 

M Room hat eine fast 98%ige Kundezufriedenheitsrate. Die Loyalitätsrate liegt bei 85%.

Das bieten wir Ihnen

Grundschulung, Aufbauschulung, Seminare/Workshops, Telefonische Beratung

Das Master Training beinhaltet Systemtraining und Ausführung des M Room Konzepts sowie Produkt- und Servicetraining.

M Room unterstützt seine Master-Partner in der Formulierung und Ausführung des Businessplan inklusive der Planungen für die nötigen Investitionen, Organisation und Projektplanung.

Das Training der deutschen Einzelfranchisenehmer übernimmt der Master für seine Region.

Das sollten Sie mitbringen

Der ideale Kandidat hat Geschäftserfahrung, die für seinen Einzugsbereich relevant ist und ist bereit, den vom Franchisegeber vorgegebenen Standards zu folgen.

M Room eignet sich für erfahrene Investoren mit Personalmanagementfähigkeiten, Gebietskenntnissen und betriebswirtschaftlichem Know-how. Kenntnisse im Friseur-Handwerk oder ein Meisterbrief sind nicht notwendig.

Informationen zum Franchisekonzept

Master-Partner managen ihr eigenes Gebiet und setzen das M Room Konzept mit Unterstützung des Franchisegebers um. 

Nach der Pilotphase expandiert der Master in seiner Region durch die Vergabe von Lizenzen an seine eigenen Franchisenehmer. Der Master erhält 10% an laufenden Gebühren (8% laufende Franchisegebühr plus 2% Marketing), wovon er insgesamt 4% and M Room weiterleitet (3.5% laufende Franchisegebühr plus 0.5% Marketing).

Von der derzeitigen Einstiegsgebühr von 20.000 erhält der Master-Partner 50%.

Franchise Informationen unverbindlich anfordern

Für dieses Franchisesystem ist eine Gesamtinvestition von EUR 50.000 erforderlich.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.