Nachwuchsmarketing mit System

Franchise bei Berufsreportagen AG auf einen Blick

Attraktive Möglichkeiten für Ausbildungsanbieter

Die BERUFSREPORTAGEN AG bietet für ihre Kunden verschiedene Plattformen und Anzeigenmöglichkeiten. Die Gesellschaft hat ein einzigartiges, vernetztes, d.h. crossmediales Medienangebot, das sich trotz der Digitalisierung vor allem auf ein Printmedium, den BERUFSKATALOG, spezialisiert hat und dadurch eine eigenständige Positionierung einnimmt.

Die Inhalte wie Berufsbeschreibungen (mit Fokus auf Berufe mit Zukunft), Bewerbungshilfen, ein Lexikon und andere hilfreiche Informationen werden in Form des gedruckten Kataloges sowie als E-Books und natürlich online als Website und App angeboten. Dadurch wirbt jedes Medium, analog oder digital, für das andere.


Das Unternehmen im Detail

Führender Verlag für Lehrmittel zur Berufswahl

Die BERUFSREPROTAGEN AG ist ein führender, lehrmittelorientierter Fachmedien-Verlag für methodische Berufskunde in Deutschland und durch eine Kooperation (Schulterschluss) auch in der Schweiz. Der Verlag bietet durch seine Fachmedien eine frühzeitige, strukturierte Berufsorientierung für Jugendliche in den Schulen der Sekundarstufe I, einerseits durch die Verteilung des gedruckten Nachschlagewerkes BERUFSKATALOG, andererseits durch seine vernetzten digitalen Medien wie die Website, E-Books und App.

Geschäftsmodell

Streuverlustfreier Zugang zu den Zielgruppen

Die Medien der BERUFSREPORTAGEN AG sind seit Jahrzehnten in den Schulen der Kernmärkte vertreten. Die frühzeitige Präsenz in den Schulen und bei den Berufsberatungen ermöglicht einen streuverlustfreien Zugang zur Kernzielgruppe Schüler sowie zu den Schlüsselzielgruppen wie Lehrpersonen, Eltern und Berufsberatungen. Gleichzeitig können Firmen aber auch über Mitarbeitende, Kunden, Lieferanten und Bekannte internes Nachwuchsmarketing betreiben, indem sie den Katalog als sinnvolles Give-away abgeben (z.B. an Berufsmessen, am Tag der offenen Tür).

Alleinstellungsmerkmal / USP

Wettbewerber

Es gibt keinen direkten Wettbewerber mit einem vergleichbaren Angebot.

Fachkräftemangel und Markpotential

Die Akademisierung und die demografischen Entwicklungen führen zu einem bedrohlichen Fachkräftemangel. Für die 550'000 Lehrbetriebe in der Schweiz, Deutschland und Österreich wird die Suche nach geeigneten Nachwuchsfachkräften immer schwieriger. Es entsteht ein «War for Talents». Die BERUFSREPORTAGEN AG besitzt den Zugang und die Werkzeuge, um das Nachwuchsmarketing der Lehrbetriebe zu unterstützen. Dass dies noch nie so nötig war, zeigen die neusten Zahlen: Der Personal- und Fachkräftemangel in Deutschland kostet den Mittelstand über 50 Milliarden pro Jahr.

Marktbeschreibung

Umsatzwachstum

Durch eine konsequente Marktbearbeitung und den stetigen Ausbau der Vertriebsstruktur in Deutschland, soll das bestehende Marktpotenzial ausgeschöpft werden.

EBITDA Margen

Durch die Skaleneffekte soll die EBITDA-Marge bis im Jahr 2022 auf rund 32 % ansteigen.


Das bieten wir Ihnen

EKS und HELFRECHT orientierte "Hilfe zur Selbsthilfe". 

Chancen für den Franchisenehmer

Leistungsorientiertes Wachstumspotential

Das sollten Sie mitbringen

Je nach Gebietsgrösse zwischen 5000.- und 50 000.- jährliche Anzeigenpacht Gebühren und die Ueberzeugung, dass der soziale Nutzen einer Tätigkeit in Zukunft vor dem zur Zeit überbewerteten Sozialprestige steht, respektive dass das  "Made in Germany" eine Renecance erleben wird.

Informationen zum Franchisekonzept

Personen- und Gebietsspezifisches FREECHISING nach dem Motto:

Ales verändert sich dauernd - wir auch!

Franchise Informationen unverbindlich anfordern

Für dieses Franchisesystem ist eine Gesamtinvestition von EUR 5.000 erforderlich.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Nachwuchsmarketing mit System
Daten zum Franchise
PLZ: 1000 - 9900
Investition: 5.000 - 50.000 €
Einmalige Gebühr: 2.500 €
Laufende Gebühren: 50 %
Franchise bei Berufsreportagen AG auf einen Blick

Attraktive Möglichkeiten für Ausbildungsanbieter

Die BERUFSREPORTAGEN AG bietet für ihre Kunden verschiedene Plattformen und Anzeigenmöglichkeiten. Die Gesellschaft hat ein einzigartiges, vernetztes, d.h. crossmediales Medienangebot, das sich trotz der Digitalisierung vor allem auf ein Printmedium, den BERUFSKATALOG, spezialisiert hat und dadurch eine eigenständige Positionierung einnimmt.

Die Inhalte wie Berufsbeschreibungen (mit Fokus auf Berufe mit Zukunft), Bewerbungshilfen, ein Lexikon und andere hilfreiche Informationen werden in Form des gedruckten Kataloges sowie als E-Books und natürlich online als Website und App angeboten. Dadurch wirbt jedes Medium, analog oder digital, für das andere.

Das Unternehmen im Detail

Führender Verlag für Lehrmittel zur Berufswahl

Die BERUFSREPROTAGEN AG ist ein führender, lehrmittelorientierter Fachmedien-Verlag für methodische Berufskunde in Deutschland und durch eine Kooperation (Schulterschluss) auch in der Schweiz. Der Verlag bietet durch seine Fachmedien eine frühzeitige, strukturierte Berufsorientierung für Jugendliche in den Schulen der Sekundarstufe I, einerseits durch die Verteilung des gedruckten Nachschlagewerkes BERUFSKATALOG, andererseits durch seine vernetzten digitalen Medien wie die Website, E-Books und App.

Geschäftsmodell

Streuverlustfreier Zugang zu den Zielgruppen

Die Medien der BERUFSREPORTAGEN AG sind seit Jahrzehnten in den Schulen der Kernmärkte vertreten. Die frühzeitige Präsenz in den Schulen und bei den Berufsberatungen ermöglicht einen streuverlustfreien Zugang zur Kernzielgruppe Schüler sowie zu den Schlüsselzielgruppen wie Lehrpersonen, Eltern und Berufsberatungen. Gleichzeitig können Firmen aber auch über Mitarbeitende, Kunden, Lieferanten und Bekannte internes Nachwuchsmarketing betreiben, indem sie den Katalog als sinnvolles Give-away abgeben (z.B. an Berufsmessen, am Tag der offenen Tür).

Alleinstellungsmerkmal / USP

Wettbewerber

Es gibt keinen direkten Wettbewerber mit einem vergleichbaren Angebot.

Fachkräftemangel und Markpotential

Die Akademisierung und die demografischen Entwicklungen führen zu einem bedrohlichen Fachkräftemangel. Für die 550'000 Lehrbetriebe in der Schweiz, Deutschland und Österreich wird die Suche nach geeigneten Nachwuchsfachkräften immer schwieriger. Es entsteht ein «War for Talents». Die BERUFSREPORTAGEN AG besitzt den Zugang und die Werkzeuge, um das Nachwuchsmarketing der Lehrbetriebe zu unterstützen. Dass dies noch nie so nötig war, zeigen die neusten Zahlen: Der Personal- und Fachkräftemangel in Deutschland kostet den Mittelstand über 50 Milliarden pro Jahr.

Marktbeschreibung

Umsatzwachstum

Durch eine konsequente Marktbearbeitung und den stetigen Ausbau der Vertriebsstruktur in Deutschland, soll das bestehende Marktpotenzial ausgeschöpft werden.

EBITDA Margen

Durch die Skaleneffekte soll die EBITDA-Marge bis im Jahr 2022 auf rund 32 % ansteigen.

Das bieten wir Ihnen

EKS und HELFRECHT orientierte "Hilfe zur Selbsthilfe". 

Chancen für den Franchisenehmer

Leistungsorientiertes Wachstumspotential

Das sollten Sie mitbringen

Je nach Gebietsgrösse zwischen 5000.- und 50 000.- jährliche Anzeigenpacht Gebühren und die Ueberzeugung, dass der soziale Nutzen einer Tätigkeit in Zukunft vor dem zur Zeit überbewerteten Sozialprestige steht, respektive dass das  "Made in Germany" eine Renecance erleben wird.

Informationen zum Franchisekonzept

Personen- und Gebietsspezifisches FREECHISING nach dem Motto:

Ales verändert sich dauernd - wir auch!

Franchise Informationen unverbindlich anfordern
Für dieses Franchisesystem ist eine Gesamtinvestition von EUR 5.000 erforderlich.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.