Phenix Salon Suites: Co-working-Konzept für Immobilienanleger

Franchise bei Phenix Salon Suites Franchising LLC auf einen Blick

Lassen Sie sich nicht verwirren: Phenix Salon Suites ist kein Einzelhandelskonzept, sondern ein Franchise-System für Immobilienanleger. Es basiert auf dem modernen Co-working Ansatz, bei dem Geschäfte aus nahe gelegenen Branchen sich sozusagen wechselseitig Ihre jeweiligen Kunden zuschieben. Bei Phenix Salon Suits investieren die Anleger in eine Immobilie (Kauf oder Miete) und bündeln in dieser existierende Geschäfte aus den Bereichen Gesundheit, Wellness und Schönheit. Dies bietet Einzelpersonen (z.B. Friseuren, Masseuren, Nagelstudios, etc.) die Möglichkeit, in einem großen, gut gelegenen Gebäude einen eigenen kleinen Salon einzurichten. 


Das Unternehmen im Detail

Phenix Salon Suites verändert die Salonbranche. Gegründet von einer Familie von Salonprofis mit über 85 Jahren Erfahrung in der Branche, ist das Unternehmen jetzt ein führender Anbieter von Salon Suite-Konzepten in den USA und international. Mit über zwei Dutzend Salonprofis in der Familie hat Phenix Salon Suites ein Verständnis für die Salonbranche aus erster Hand.

Phenix ist kein Unternehmen, das von Menschen gegründet wurde, die eine „Geschäftsidee“ hatten. Dahinter steht eine Familie, die seit Jahrzehnten in der Salonbranche tätig ist und weiß, was die Profis benötigen. Die Auswahl der Standorte, die Effizenz der Umbauten und das Immobilien-Know-how haben sich als Schlüssel zum Erfolg erwiesen.

Phenix ist das am schnellsten wachsende Konzept der „Salon Suites" in den USA. Das Unternehmen begann 2012 mit der Expansion und hat nun über 250 Standorte. Das schnelle Wachstum wurde auch durch die „Salon Community“ erzielt. Der Vorteil der Phenix Salon Suites besteht darin, dass das Unternehmen die Salon Professional und ihre täglichen Erfordernisse wirklich verstehen. Immerhin stylt Gründerin und Präsidentin Gina Rivera für Stammkunden auch heute noch Haare.



Geschäftsmodell

Ein Phenix-Franchisenehmer besitzt, mietet oder baut das Geschäftsgebäude mit einer durchschnittlichen Größe von 500 m². Diese Fläche wird aufgeteilt in 30 bis 40 individuelle Salonsuiten. Der Franchisenehmer kassiert Miete für jede Suite.

Das Geschäftsmodell ist spannend für Unternehmer, die ein Erlösmodell ohne Inventar, ohne Mitarbeiter, ohne Bargeld und mit einem soliden ROI und vorhersehbaren monatlichen Einnahmen suchen.

Die meisten Franchisenehmer sind oder waren leitende Angestellte und haben mehrere Standorte. Zur Führung einer Einheit fallen nur wenige Stunden in der Woche an, da letztlich nur die Immobilie betrieben wird und nicht ein Laden. Daher kann die Franchise auch in Teilzeit ausgeübt werden.

 


Alleinstellungsmerkmal / USP

Phenix bietet ein neues Geschäftsparadigma für Verbraucher, Franchisenehmer und individuelle Beauty-, Health- oder Wellness-Mieter. Verbraucher können Haare, Nägel, Massagen, Wimpern, Akupunktur, Permanent Make-up und mehr an einem Ort erwerben! Sie müssen nicht mit dem Auto pendeln, um nach dem Friseur z.B. das Nagelstudio aufzusuchen.

Die Standorte sind verkehrsgünstig gelegen und haben gute Parkmöglichkeiten (z.B. in der Nähe von Lebensmitteldiscountern).

Die Community von Stylisten, Gesundheits- und Wellnessfachleuten kann schnell und unkompliziert starten, erzielt höhere Umsätze durch gegenseitige Vermittlung und ist ein aktiver Teil der Branche.

Die Profis der Salon-Branche sind in einem Phenix unabhängige Dienstleister ohne Verpflichtung zu langfristigen Mietverträgen und kostspieligen Renovierungen. Phenix bietet möblierte Salons und Mieter können bei einer Mindestlaufzeit von nur einem Monat den Raum in ihrem eigenen, einzigartigen Stil dekorieren. Phenix bietet Schulungen, Veranstaltungen und Technik, um alle Mieter zu unterstützen.

Marktbeschreibung

Das Modell der Salon-Suiten ist in den USA mit landesweit 1.000 Einheiten sowie Prognosen für 10.000 Einheiten geradezu explodiert. Phenix Salon Suites betreibt mehr als 250 Einheiten.


Auszeichnungen

2019 – Entrepreneur Franchise 500 Ranked
2019 – Entrepreneur Franchise 500 Fastest-Growing Franchises
2018 – Entrepreneur Franchise 500 Ranked
2018 – Entrepreneur Franchise 500 Fastest-Growing Franchises
2018 – Franchise Times The Next 300 Largest Franchise Chains
2017 – Entrepreneur Franchise 500 Ranked
2017 – Franchise Times Fast & Serious Smartest-Growing Brands


Das bieten wir Ihnen

Phenix bietet ein schlüsselfertiges Konzept, dass die Eröffnung einer eigenen Phenix Salon Suite leicht macht. Angefangen von der Plannung der Innenarchitektur über die Ausstattung der einzelnen Suites bis zum Vorverkauf der einzelnen Zimmer erhalten Sie detailierte Schulungen und Unterstützung beim Aufbau. Sie profitieren von der langjährigen Erfahrung und der Effizenz bei der Umsetzung.

Chancen für den Franchisenehmer

Phenix Franchisenehmer erwirtschaften eine hohe Marge. Oftmals liegen die vereinnahmten Mieten zwischen 40% und 50% über den Mietkosten für das Gebäude. 

Das sollten Sie mitbringen

Bei Phenix Salon Suites handelt es sich um eine Immobilienanlage. Interessenten sollten daher Erfahrung mit Immobilien und Standortwahl nachweisen können. Wie bei allen Investitionen in Immobilien ist ein hohes Eigenkapital unabdingbar. Notwendig ist ein Vermögen von mindestens 1 Mill. Euro.

Informationen zum Franchisekonzept

Phenix Salon Suites sucht für Deutschland, Österreich und die Schweiz sogenannte Multi-Unit Franchisenehmer, das heißt Partner, die nicht nur einen Standort eröffnen, sondern sukzessive mehrere Standorte in einer größeren Region (z.B. Nordrhein-Westfalen). 

Franchise Informationen unverbindlich anfordern

Für dieses Franchisesystem ist eine Gesamtinvestition von EUR 660.000 erforderlich.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Phenix Salon Suites: Co-working-Konzept für Immobilienanleger
Daten zum Franchise
PLZ: 00000 - 99999
Investition: 660.000 - 1.500.000 €
Anmerkungen: Die Gesamtinvestition je Region hängen von der Größe der Region und Immobilien ab.
 
Eigenkapital: 1.000.000 €
Einmalige Gebühr: 360.000 €
Laufende Gebühren: 0 € p.a.
Anmerkungen: Laufende Franchisegebühr = 2,80 USD je m² eine Mindest-Marketing-Anforderung
Franchise bei Phenix Salon Suites Franchising LLC auf einen Blick

Lassen Sie sich nicht verwirren: Phenix Salon Suites ist kein Einzelhandelskonzept, sondern ein Franchise-System für Immobilienanleger. Es basiert auf dem modernen Co-working Ansatz, bei dem Geschäfte aus nahe gelegenen Branchen sich sozusagen wechselseitig Ihre jeweiligen Kunden zuschieben. Bei Phenix Salon Suits investieren die Anleger in eine Immobilie (Kauf oder Miete) und bündeln in dieser existierende Geschäfte aus den Bereichen Gesundheit, Wellness und Schönheit. Dies bietet Einzelpersonen (z.B. Friseuren, Masseuren, Nagelstudios, etc.) die Möglichkeit, in einem großen, gut gelegenen Gebäude einen eigenen kleinen Salon einzurichten. 

Das Unternehmen im Detail

Phenix Salon Suites verändert die Salonbranche. Gegründet von einer Familie von Salonprofis mit über 85 Jahren Erfahrung in der Branche, ist das Unternehmen jetzt ein führender Anbieter von Salon Suite-Konzepten in den USA und international. Mit über zwei Dutzend Salonprofis in der Familie hat Phenix Salon Suites ein Verständnis für die Salonbranche aus erster Hand.

Phenix ist kein Unternehmen, das von Menschen gegründet wurde, die eine „Geschäftsidee“ hatten. Dahinter steht eine Familie, die seit Jahrzehnten in der Salonbranche tätig ist und weiß, was die Profis benötigen. Die Auswahl der Standorte, die Effizenz der Umbauten und das Immobilien-Know-how haben sich als Schlüssel zum Erfolg erwiesen.

Phenix ist das am schnellsten wachsende Konzept der „Salon Suites" in den USA. Das Unternehmen begann 2012 mit der Expansion und hat nun über 250 Standorte. Das schnelle Wachstum wurde auch durch die „Salon Community“ erzielt. Der Vorteil der Phenix Salon Suites besteht darin, dass das Unternehmen die Salon Professional und ihre täglichen Erfordernisse wirklich verstehen. Immerhin stylt Gründerin und Präsidentin Gina Rivera für Stammkunden auch heute noch Haare.

Geschäftsmodell

Ein Phenix-Franchisenehmer besitzt, mietet oder baut das Geschäftsgebäude mit einer durchschnittlichen Größe von 500 m². Diese Fläche wird aufgeteilt in 30 bis 40 individuelle Salonsuiten. Der Franchisenehmer kassiert Miete für jede Suite.

Das Geschäftsmodell ist spannend für Unternehmer, die ein Erlösmodell ohne Inventar, ohne Mitarbeiter, ohne Bargeld und mit einem soliden ROI und vorhersehbaren monatlichen Einnahmen suchen.

Die meisten Franchisenehmer sind oder waren leitende Angestellte und haben mehrere Standorte. Zur Führung einer Einheit fallen nur wenige Stunden in der Woche an, da letztlich nur die Immobilie betrieben wird und nicht ein Laden. Daher kann die Franchise auch in Teilzeit ausgeübt werden.

 

Alleinstellungsmerkmal / USP

Phenix bietet ein neues Geschäftsparadigma für Verbraucher, Franchisenehmer und individuelle Beauty-, Health- oder Wellness-Mieter. Verbraucher können Haare, Nägel, Massagen, Wimpern, Akupunktur, Permanent Make-up und mehr an einem Ort erwerben! Sie müssen nicht mit dem Auto pendeln, um nach dem Friseur z.B. das Nagelstudio aufzusuchen.

Die Standorte sind verkehrsgünstig gelegen und haben gute Parkmöglichkeiten (z.B. in der Nähe von Lebensmitteldiscountern).

Die Community von Stylisten, Gesundheits- und Wellnessfachleuten kann schnell und unkompliziert starten, erzielt höhere Umsätze durch gegenseitige Vermittlung und ist ein aktiver Teil der Branche.

Die Profis der Salon-Branche sind in einem Phenix unabhängige Dienstleister ohne Verpflichtung zu langfristigen Mietverträgen und kostspieligen Renovierungen. Phenix bietet möblierte Salons und Mieter können bei einer Mindestlaufzeit von nur einem Monat den Raum in ihrem eigenen, einzigartigen Stil dekorieren. Phenix bietet Schulungen, Veranstaltungen und Technik, um alle Mieter zu unterstützen.

Marktbeschreibung

Das Modell der Salon-Suiten ist in den USA mit landesweit 1.000 Einheiten sowie Prognosen für 10.000 Einheiten geradezu explodiert. Phenix Salon Suites betreibt mehr als 250 Einheiten.

Auszeichnungen

2019 – Entrepreneur Franchise 500 Ranked
2019 – Entrepreneur Franchise 500 Fastest-Growing Franchises
2018 – Entrepreneur Franchise 500 Ranked
2018 – Entrepreneur Franchise 500 Fastest-Growing Franchises
2018 – Franchise Times The Next 300 Largest Franchise Chains
2017 – Entrepreneur Franchise 500 Ranked
2017 – Franchise Times Fast & Serious Smartest-Growing Brands


Das bieten wir Ihnen

Phenix bietet ein schlüsselfertiges Konzept, dass die Eröffnung einer eigenen Phenix Salon Suite leicht macht. Angefangen von der Plannung der Innenarchitektur über die Ausstattung der einzelnen Suites bis zum Vorverkauf der einzelnen Zimmer erhalten Sie detailierte Schulungen und Unterstützung beim Aufbau. Sie profitieren von der langjährigen Erfahrung und der Effizenz bei der Umsetzung.

Chancen für den Franchisenehmer

Phenix Franchisenehmer erwirtschaften eine hohe Marge. Oftmals liegen die vereinnahmten Mieten zwischen 40% und 50% über den Mietkosten für das Gebäude. 

Das sollten Sie mitbringen

Bei Phenix Salon Suites handelt es sich um eine Immobilienanlage. Interessenten sollten daher Erfahrung mit Immobilien und Standortwahl nachweisen können. Wie bei allen Investitionen in Immobilien ist ein hohes Eigenkapital unabdingbar. Notwendig ist ein Vermögen von mindestens 1 Mill. Euro.

Informationen zum Franchisekonzept

Phenix Salon Suites sucht für Deutschland, Österreich und die Schweiz sogenannte Multi-Unit Franchisenehmer, das heißt Partner, die nicht nur einen Standort eröffnen, sondern sukzessive mehrere Standorte in einer größeren Region (z.B. Nordrhein-Westfalen). 

Franchise Informationen unverbindlich anfordern
Für dieses Franchisesystem ist eine Gesamtinvestition von EUR 660.000 erforderlich.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.