Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

DUB_Beihefter_Herbst_16

VERSICHERUNGEN UNTERNEHMER DENKEN Auf der Suche nach dem richtigen Versicherer und dem besten Tarif sind viele Kunden über- fordert. Die Produkte ähneln sich, und es macht Mühe, sich durch den Tarifdschungel zu kämpfen. Eine schnelle Orientierung bieten Testsiegel. Dies gilt vor allem im Bereich Service. Denn der entscheidet im Zweifel, wenn die Produkte wie so häufig gleiche Leis- tungsmerkmale aufweisen. Eine individuelle Beratung und eine serviceorientierte Betreuung stehen dabei im Vordergrund. Entsprechende Studien und der Einsatz der verliehenen Siegel können dem Verbraucher als Hilfe bei der Anbieterwahl dienen. Das Sozialwissenschaftliche Institut Schad S.W.I. hat im Auftrag des DUB UNTERNEHMER-Magazins und n-tv analysiert, welche Versicherung Siegel aus gewonnenen Studien im Bereich Servicequalität am häufigsten einsetzt. Im Fokus der Studie: 175 Service- studien und die 100 größten deutschen Versicherer. Mit den meisten eingesetzten Servicesiegeln schöpft die WWK das Potenzial am meisten aus, sich als serviceorientiertes Unternehmen zu positionieren. Auf den nächsten Plätzen rangieren LVM und die AachenMünchener. Sieger der Siegel SERVICE-ANALYSE Welcher Versicherer hat beim Service die Nase vorn? Gemeinsam mit n-tv hat das DUB UNTERNEHMER-Magazin die Gewinner von Service-Siegeln der vergangenen drei Jahre sowie deren Einsatz in einer Studie auswerten lassen. Service-Champion: WWK setzt die Serviceorientierung in der Kommunikation am stärksten ein DUB UNTERNEHMER-Magazin: Welchen Stellenwert nimmt die Serviceorientierung in Ihrem Haus ein? Jürgen Schrameier: Das ist leicht erklärt: Wir sind ein Serviceversicherer. Das ist unser Anspruch – und zwar in allen Bereichen unseres Unternehmens. Ob im Dialog mit Kunden oder dem Vertrieb. Und an diesem Anspruch las- sen wir uns auch gern messen. Mit Erfolg, wie zum Beispiel dieser Testsieg zeigt. Woran lässt sich guter Service festmachen? Schrameier: Zunächst einmal ist Service für uns kein einmaliger Vorgang, sondern wird kontinuierlich an den Bedürfnissen und den Lebenspha- sen des Kunden ausgerichtet. Un- sere Versicherungsnehmer und Vertriebspartner wünschen sich Kundenberater, die sich um sie küm- mern. Diesem Wunsch kommen wir nach und setzen auf Berater, die ihre Servicebereitschaft und ihre Kundenorientierung unter Beweis stellen. Wir gehen proaktiv auf Menschen zu, arbeiten Anliegen rasch und kompetent ab. Die WWK steht für die Nähe zu ihren Kunden und zum Vertrieb. Jürgen Schrameier: Vorstandsvor- sitzender WWK Versicherungen Gewinner: Die WWK hat sich den ersten Platz gesichert „SERVICE ALS MASSSTAB“ DUB UNTERNEHMER-Magazin 65 DUB_Beihefter_Herbst_2016_064-065.indd 65 01.09.16 17:57 DUB_Beihefter_Herbst_2016_064-065.indd 6501.09.1617:57

Seitenübersicht