Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

DUB_Beihefter_Herbst_16

56 DUB UNTERNEHMER-Magazin up gilt bei vielen Wettbewerbern als Referenz. Für zahlreiche aktuelle Pick-up-Entwicklungen wurde der erfolgreiche Japaner als Maßstab herangezogen, wie Entwickler anderer Marken hinter vorgehaltener Hand zugeben. Gerade erst feierte die neue, achte Generation des 1968 erstmals vorgestellten Bestsellers ihre Premi- ere. Und dieser neue Hilux verdeutlicht besonders gut, wie sich das Segment gewandelt hat. Die in relativ langen Modellzyklen laufenden Prit- schenwagen waren noch bis vor einigen Jahren eher schmucklose und verhalten motorisierte Arbeitspferde. Wer damals einen Pick-up wählte, tat das in aller Regel aus nüchternen, rationalen Gründen. Heute spielt hin- gegen die Emotion eine entscheidende Rolle. Dem Trend entsprechend, genügt die Motorleistung inzwischen auch für lange Autobahnetappen, und der Fahrkomfort stellt selbst empfindsame Naturen zufrieden. Eigentlich wundern sich nur die Nordeuropäer über den neuen Trend zum Pick-up. In vielen anderen Teilen der Welt sind die robusten Modelle ganz selbst- verständlich im Straßenalltag. In einigen Staaten stehen die praktischen Lademeister in der Zulassungsstatistik sogar weit vor den normalen Pkw. Kein Wunder, dass immer mehr Hersteller ein solches Modell in ihr Pro- gramm aufnehmen, selbst Mercedes plant demnächst die Präsentation des ersten Pick-ups der Marke. Und man muss weder Farmer in Wyoming noch Wildhüter in Australiens Outback sein, um ein Faible für Pick-ups zu entwickeln. Denn diese einst vor allem für harte Arbeit konzipierte Fahrzeugklasse wird in- zwischen zunehmend zur vollwertigen Konkurrenz für die beliebten Familien-SUV. Einer, der diese Entwicklung bereits vollzogen hat, ist der Toyota Hilux. Der weltweit meistverkaufte Pick- Ausstattung: Nach seiner Modellpflege bietet der Ford Ranger noch mehr Fahr- und Geräuschkomfort Platzangebot: VW verkauft den Amarok künftig nur noch mit Doppelkabine TRUCKS IN THE CITY PICK-UPS Immer mehr Hersteller drängen auf den Pick-up-Markt. Das ist keine Überraschung, denn die Pritschenwagen werden zusehends beliebter, weil komfortabler. Kunden wählen sie immer öfter als Erstauto. MOBILITÄT DUB_Beihefter_Herbst_2016_056-057.indd 56 01.09.16 15:43 DUB_Beihefter_Herbst_2016_056-057.indd 5601.09.1615:43

Seitenübersicht