Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

DUB_Beihefter_Herbst_16

ANZEIGE G eschäftsreisende möchten komfortabel, störungsfrei und vor allem sicher reisen. Johanna Petermann, Program Consultant bei Carlson Wagonlit Travel, über die Vorteile professioneller Reiseorganisation. Frau Petermann, das Thema Sicherheit ist ein zentraler Punkt bei Reisen. Wo sehen Sie die größten Gefahren? Beim Thema Reisesicherheit denken viele Menschen vor allem an Krisengebiete, Naturkatastrophen und Terrorgefahr. Doch viel wahrscheinlicher sind andere, alltägliche Gefahren und Behinderungen. Dazu zählen zum Beispiel Unwetter, Streiks und Krankheiten. Erschwerend kommt hinzu, so die Studie „Chefsache Business Travel 2015“, die der Deutsche ReiseVer- band durchgeführt hat, dass viele Unter- nehmen ihre Mitarbeiter nur unzureichend über Risiken in den Zielländern aufklären. Woran liegen diese Defizite? Zunächst daran, dass immer mehr Ge- schäftsreisen in Gebiete mit mittlerem oder sogar hohem Reiserisiko führen. Das müssen keine politischen Krisenherde sein. Inzwischen werden auch europäische Metropolen als gefährlicher eingestuft als noch vor zehn Jahren. Sodann fehlt in vielen Unternehmen einfach das Wissen über die Gefahrenlage in bestimmten Regio- nen und die richtige Vorbereitung für Reisen dorthin, zum Beispiel über Impfun- gen. Oft werden auch nicht alle Reiseleis- tungen aus einer Hand gebucht. Dann ist es schwierig, bei einzelnen Ausfällen, etwa von Flügen, den Reisenden auf andere Transportmittel umzubuchen. REISEPROFIS HELFEN, RISIKEN ZU VERMEIDEN, UND SPAREN KOSTEN Im Jahr 2015 haben deutsche Unternehmen für rund 164 Millionen Geschäftsreisen mehr als 50 Milliarden Euro ausgegeben.* Bei vielen Reisen ließen sich Ablauf und Kosten optimieren. Risikomanagement bei Geschäftsreisen Johanna Petermann, Carlson Wagonlit Travel interaktive landkartenbasierte Lokalisie- rung von Reisenden, Tools zur Kommunika- tion zwischen Unternehmen und Reisenden und die Dokumentation der ergriffenen Maßnahmen. Außerdem können Reisende auch unterwegs ihre aktuellen Buchungs- daten über die Reise-App CWT To Go™ einsehen. Bei Notfällen können sie über eine Reisesicherheits-App Kontakt zu ihrem Unternehmen herstellen. Carlson Wagonlit Travel (CWT) ist ein führender Anbieter im Management von Geschäftsreisen sowie Veranstal- tungen und in mehr als 150 Ländern vertreten. Ihr Kontakt in Deutschland Carlson Wagonlit Travel Telefon: 069 15321-1000 E-Mail: sales@carlsonwagonlit.de www.carlsonwagonlit.de Mehrerfahren Fotos:PR *Quelle: Statista Wie können Unternehmen die Betreuung ihrer Mitarbeiter vor und auf Geschäftsrei- sen verbessern? Unternehmen müssen ihre Mitarbeiter gut informieren und sie darin unterweisen, wie man bestimmte Risiken vermeidet. Dies geht am besten mithilfe eines professionel- len Risikomanagements und mit Unterstüt- zung eines spezialisierten Dienstleisters. Ansonsten laufen Firmen schnell Gefahr, ihre Fürsorgepflicht zu verletzen. Außer- dem können Reisestörungen sehr teuer werden, man denke nur an einen Kranken- hausaufenthalt oder den Rücktransport eines erkrankten Reisenden. Da können schnell Kosten von mehreren Zehntausend Euro auflaufen. Welche Aufgaben übernimmt CWT für seine Kunden? Wir helfen bei der Reisevorbereitung und geben Informationen und Tipps zur Durchführung. Dabei arbeiten wir eng mit der Sicherheitsabteilung unserer Kunden zusammen. Im Bereich Risikomanagement bietet CWT Systeme wie zum Beispiel die DUB_Beihefter_Herbst_2016_055.indd 55 01.09.16 15:42 Telefon: 06915321-1000 DUB_Beihefter_Herbst_2016_055.indd 5501.09.1615:42

Seitenübersicht