Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

DUB_Beihefter_Herbst_16

Veränderung als Teil der DNA BANK 4.0 Roland Boekhout, Vorstandschef der ING-DiBa, über digitale Rahmenbedingungen, Bootcamps und den Komfortvorteil für Kunden als Wettbewerbsvorteil für Banken. MEHR ONLINE Das komplette Interview lesen Sie online unter: DUB.de/CEO Wenn die ING-DiBa darauf verweist, dass Veränderung für sie Alltagsgeschäft ist, dann klingt das aufgrund der Historie als Direktbank glaub- würdig. Heute spielt die Tochter der niederländischen ING Groep längst im Spiel der großen Geldhäuser mit. Beim Thema Digitalisierung nimmt CEO Roland Boek- hout noch immer einen besonderen Standpunkt ein. DUB UNTERNEHMER-Magazin: Warum sind die Unternehmen des Silicon Valley den deutschen derzeit in Sachen Bedeutung weit voraus? Roland Boekhout: Ein Grund ist sicherlich, dass die USA im Vergleich zu Deutschland eine andere Start-up-Kultur haben. Der Verwaltungsaufwand ist für junge Unternehmer geringer, und Investoren sind schneller zu finden. Hier knüpft ja auch ein Punkt der „Digitalen Strategie 2025“ der Bundes- regierung an. Sie möchte Start-ups zukünftig mehr fördern und den bürokratischen Aufwand reduzie- ren. Sicherlich ein Schritt in die richtige Richtung. Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass die Deutschen bei technischen Neuerungen respektive Innovatio- nen im internationalen Vergleich eher zurückhaltend sind. Das macht es für die Unternehmen zum einen oft schwierig, geeignete Kapitalgeber zu finden, und zum anderen, sich schnell in Deutschland mit ihren Produkten und Services zu etablieren \MEIN TIPP: Das persönliche Gespräch erlebe ich trotz aller Neuerungen noch immer als die wertvollste Kommunikation. Das sollten wir bei aller Technik und Schnelllebigkeit heute nicht vergessen – es geht um die Menschen. Und Kommunikation zwi- Transformation als Normalzustand: Die ING-DiBa wandelt sich stetig – in einer zunehmend vernetzten Welt mit wachsendem Tempo TITELTHEMA 26 DUB UNTERNEHMER-Magazin DUB_Beihefter_Herbst_2016_008-032.indd 26 01.09.16 18:33 DUB_Beihefter_Herbst_2016_008-032.indd 2601.09.1618:33

Seitenübersicht