Unternehmen aus der Versorgung / Energie / Entsorgung / Bergbau-Branche

Land

Deutschland

Region

Mitte

Hauptbranche

Versorgung / Energie / Entsorgung / Bergbau

Umsatz

Keine Angaben

Unternehmenswert

keine Angabe

Mitarbeiterzahl

Keine Angaben

Kaufpreis (Equity)

keine Angabe

Immobilie enthalten

Nein

Transaktionsdatum

18.12.2020

 

 

Verkäuferberater

Käuferberater

 
Transaktionsbeschreibung

Nachfolgekontor initiiert die Veräußerung des Teilbetriebs „Mineralölhandel“ des Baustoffmarkt Busold e.K.

+++ Gesellschafter Josef Busold veräußert Mineralölhandel +++ Gießener Unternehmen Adolf Roth GmbH & Co. KG übernimmt +++ Nachfolgekontor begleitet den gesamten Verkaufsprozess +++

Gießen/Eiterfeld, Dezember 2020. Mit der Vertragsunterzeichnung am 30.10.2020 sowie Closing der Transaktion Anfang Dezember veräußert der Einzelunternehmer Josef Busold den Teilbetrieb „Mineralölhandel“ des Baustoffmarkt Busold e.K.
Der in Gießen ansässige Energieversorger „Adolf Roth GmbH & Co. KG“ übernimmt den Mineralölhandel. Als Grund für den Kauf gibt Geschäftsführerin Christiane Roth an, dass sie mit dem Standort in Eiterfeld und den langfristigen Kundenbeziehungen der Firma Busold ihre Marktposition in der Branche auch in Osthessen weiter festigen und ausbauen möchte. Alle Mitarbeiter im Bereich Mineralölhandel gehen ebenfalls zur Adolf Roth GmbH & Co. KG über. Die langfristige Sicherung der Arbeitsplätze bei einem regional verwurzelten Familienunternehmen empfindet Verkäufer Josef Busold als besonders positiv für die Nachfolgelösung.
Die Transaktion wurde vom M&A-Beratungshaus Nachfolgekontor GmbH in allen Phasen erfolgreich begleitet und koordiniert. Der Verkaufsprozess – von der Erstansprache möglicher Interessenten über das anonyme Bieterverfahren bis hin zu den Vertragsgesprächen – wurde vom Projektteam Sebastian Wissig und Philipp Spelkus des Nachfolgekontors geleitet. Der Verkäufer des Mineralölhandels Josef Busold beschreibt die monatelange und erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Nachfolgekontor wie folgt: „Herr Wissig und Herr Spelkus haben ihre fachlichen Fähigkeiten zu jederzeit eingebracht, wenn wir sie brauchten. Sie haben in die Beratungsgespräche sehr viel Menschenkenntnis eingebracht und wir haben durch ihre Arbeitsweise direkt Vertrauen aufbauen können, was uns sehr viel Rückhalt gegeben hat.“

Grund des Verkaufs

  • Altersnachfolge

Besonderheit in der Transaktion

Veräußerung des Teilbetriebs "Mineralölhandel"