Finden Sie den richtigen Job als Geschäftsführer

Die besten Position für Geschäftsführer und Führungskräfte im Mittelstand finden Sie hier. Jetzt suchen!

Inserat schalten

Finden Sie jetzt Ihren neuen Geschäftsführer.

Bewerben

Das Portal für Unternehmensverkauf und Franchise

  • Leasing: Tipps für Gewerbetreibende

    Bei Firmenwagen ist Leasing weit verbreitet. Kein Wunder: Es gibt immer die neuesten Autos, es ist quasi unsichtbar für die Bilanz und die Raten lassen sich als Betriebsausgaben von der Steuer absetzen. Worauf Unternehmer im Kleingedruckten achten müssen und welche Alternativen es gibt. Weiterlesen

    Leasing: Tipps für Gewerbetreibende
  • Befragung zum Thema:
    Bilanzpolitische Maßnahmen im Rahmen von Unternehmenstransaktionen

    Sie sind Berater und begleiten mehrere Unternehmenstransaktionen? Unterstützten Sie die Justus-Liebig-Universität Gießen mit der Teilnahme an der Umfrage und erhalten Sie als Dankeschön die aktuelle Ausgabe unseres DUB UNTERNEHMER-Magazins. Die Ergebnisse werden auf DUB.de veröffentlicht. Hier geht’s zur Umfrage.

    Befragung zum Thema: Bilanzpolitische Maßnahmen im Rahmen von Unternehmenstransaktionen
  • herCAREER, die etwas andere Karrieremesse für Frauen

    Austausch auf Augenhöhe mit Top-Persönlichkeiten! Profitieren Sie vom Wissen der über 200 Role Models und Insidern bei rund 200 MeetUps & Talks, über 60 Vorträgen, Diskussionen und Keynotes. Sowie über 190 Aussteller & Partner und rund 40 Table Captains bei der Abendveranstaltung herCAREER@Night. Mehr

    herCAREER, die etwas andere Karrieremesse für Frauen
Top-Objekt Franchise*

TeeGschwendner

TeeGschwendner - selbstständig mit Genuss
Investition: 60.000-120.000 € mehr
Von Profis lernen
Vorsorge
Betriebliche Altersversorgung
Top-Objekt Unternehmensbörse*
Branche: Baugewerbe
Umsatz: 10,0 bis 20,0 Mio. €
Mitarbeiter: keine Angabe
Gewinn: bis 0,5 Mio. €
Preis: keine Angabe
Objekte der Woche*

*Selbstporträts: Diese Unternehmen präsentieren sich auf DUB.de

Weitere Themen auf DUB.de
  • Firmeninhaber verstirbt plötzlich – was tun?

    Risiko Familienunternehmer

    Bei ihnen laufen alle Fäden zusammen: Familienunternehmer sind unersetzlich. Und genau das kann einer Firma zum Verhängnis werden.

  • Visionäre im Visier

    Reise zu den Digital-Mekkas

    Texas, Vancouver, Hamburg: Die DUB-Redaktion und XING-Gründer Lars Hinrichs haben sich auf Pilgerfahrt begeben und berichten von den neuesten Trends.

  • Top-Noten für Franchising

    Eine neue Befragung zeigt: 85 Prozent der Franchisenehmer würden es wieder tun. Trotzdem gibt es noch Luft nach oben.

  • Unternehmen suchen verstärkt Chefs außerhalb ihrer Grenzen

    Verwaiste Chefsessel

    Zehntausende Unternehmen haben keinen Nachfolger. Doch der Mittelstand tut sich weiter schwer mit Managern von außen.

  • Aus alt mach neu

    Tortenschlacht

    Mit dem Tod des Firmenpatriarchen Aloys Coppenrath 2013 schlingerte Coppenrath & Wiese in eine Führungskrise. Was Firmenchefs besser machen können.

  • Helden von morgen

    Helden von morgen

    Start-ups brauchen Ideen, Kapital – und Rat. Heute fördern viele Hochschulen Gründer während der schwierigen Anfangsphase. DUB stellt die besten Gründungen von fünf Top-Hochschulen vor.

  • Wie Unternehmen durch CVC innovativer werden

    Dem Tod von der Schippe springen

    Experten rechnen damit, dass die meisten heute etablierten Firmen ihren 50. Geburtstag nicht erleben werden. Aber es gibt Abhilfe.

  • Moritz Fürste (Hockeyspieler)

    Erst Rio, dann Vollzeit

    Hockeystar Moritz Fürste über Olympia und seine Karriere im Sportmarketing. Plus: Wie die Praktikantenbörse Top-Athleten und Unternehmer zusammenbringt.

  • Darum wachsen Gazellen-Unternehmen so schnell

    Das Geheimnis der Gazellen

    Gazellenunternehmen werden Firmen genannt, die extrem schnell wachsen. Eine Studie ist ihrem Erfolgsgeheimnis auf den Grund gegangen

  • Lea-Sophie Cramer von Amorelie

    Berliner Fräuleinwunder

    Sie gilt als einer der erfolgreichsten Gründer Deutschlands, ist Business Angel und Mutter: Lea-Sophie Cramer. Ein Interview.

  • Investoren aus dem Ausland

    Die Chinesen kommen

    Kuka ist kein Einzelfall: Bei deutschen Unternehmen stehen chinesische Käufer Schlange. Doch was passiert nach der Übernahme?

  • Mentalitätswandel unter Deutschlands Firmeninhabern

    Blut ist dünner als Wasser

    Statt den eigenen Nachwuchs auf den Chefsessel zu setzen, greifen Familienunternehmen immer häufiger auf Fremdmanager zurück.

Auf unseren speziellen Branchenseiten finden Sie Verkaufsangebote, Kaufgesuche, Tipps zur Unternehmensnachfolge und Fachartikel von Spezialisten aus dem jeweiligen Bereich - kompakt und übersichtlich.

Architekten Handel Franchise Unternehmen Finanzdienstleister
Ingenieure Steuerberater / Kanzlei Baugewerbe Gastgewerbe
Handwerk Logistik und Verkehr Produktion Immobilienwirtschaft